Suche im Forum



Unsere Magazine

Knobelbruder

Mitglied, Neu im Forum

  • »Knobelbruder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. März 2019, 17:12

FN Wendland in Groß Salitz

Guten Abend an die Leserinnen und Leser dieses Forums,

ich habe mich heute erstmals in diesem Forum angemeldet und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Dirk, ich bin 52, wohne im Ruhrgebiet und beschäftige mich seit gut drei Jahren mit meinen Vorfahren.

Meine Suche führte mich zunächst nach Strelno im heutigen Polen, wo mein Großvater geboren war. Dank eines Heeresnachweises konnte ich den Geburtsort seines Großvaters Michael Wendland 1819 in der Nähe von Babiak, Kongresspolen ausmachen. Dessen Vater Andreas stammte aus der Nähe von Rogasen gegen 1768 geboren, was wieder in bzw. nahe der Neumark liegt. Geboren ist sein Vater Christian Wendland 1740
Leider gibt es keinen konkreten Hinweis auf Christian Wendlands Geburtsort. Ich habe bereits einige Christian Wendlands aus Pommern, geboren um 1740 gefunden, aber leider konnte ich sie irgendwann ausschließen oder keine Verbindung herstellen.

Nun habe ich bei Familysearch den Geburtseintrag eines Christian Wendland 1740 in Groß Salitz gefunden und wende mich nun an dieses Forum.
Leider kenne ich nur die indizierten Daten aus Familysearch, nicht jedoch den Original KB Eintrag.
Hat evtl. jemand schon in Groß Salitz geforscht und „kennt“ dortige Wendland-Verbindungen?
Wie groß ist überhaupt die Wahrscheinlichkeit, dass jemand um 1760 Groß Salitz in Mecklenburg verließ und in Richtung Neumark-Polen „auswanderte“?
Hat evtl. schon jemand Wanderungen um die Zeit aus dieser Gegend in die Neumark beobachtet?
Wo kann ich mich zur Bevölkerungsgeschichte dieser Gegend und Zeit einlesen?

Ich bin für jede Info zum Ort Groß Salitz und zum FN Wendland aus Mecklenburg dankbar.

Viele Grüße und herzlichen Dank :danke:
Dirk

2

Samstag, 2. März 2019, 21:32

Hallo
1864 lebte noch ein Johann Christoph Carl WENDLAND in Groß Salitz
gruß didirich