Search Forum



Our Magazines

Indigoo

Trainee

  • "Indigoo" started this thread

Location: Antwerpen

Societies: Familiekunde Vlaanderen

  • Send private message

1

Tuesday, March 5th 2019, 11:36am

Familien Werthen aus Charlottenburg/Berlin

Hallo,





Ich suche schon lange Zeit mehr zu wissen über Max Werthen[b],[/b] geboren in Charlottenburg am 22.November 1892. Seine Eltern sind Emil Gustav Franz Werthen aus Lauenburg/Pommern (1848 +Charlottenburg 1931) und Anna Woyda aus Schwetz (1859 +Charlottenburg 1934). Max hat auch noch eine Schwester, aber mehr Informationen habe ich nicht.
Max heiratet zum ersten Mal am 5.August 1919 in Berlin mit Anna Betty Haase (geboren in Berlin am 5.Juli 1897). Die Ehe endet 24.September 1929. Ich habe keine Ahnung ob Max mit Anna Kinder haben. Das wollte ich aber gerne wissen.
Max heiratet zum zweiten Mal am 25.November 1931 in Gent (Belgien) met Elodia Vervaet.Am Anfang des zweiten Weltkrieges ist Max Matrose auf einem Deutschen Schiff und wird Krieggefangener, zuerst in Curacao, dann in Jamaica und wird erst wieder frei ende 1946.

Es muss eine schreckliche Zeit für ihn gewesen sein.Wenn den Krieg zu Ende war ist Max wieder in Charlottenburg und versucht nach seine Frau in Belgien zu kommen, doch er bekommt dazu kein Visum.
Am 18. März 1965 ligt ein Scheidungsurteil vor vom Zivilkammer 32 des Landesgericht Berlin. Ich habe keine Ahnung ob Max seine Frau wieder gesehen hat.

Vielleicht hat er eine neue Liebe gefunden. Das hoffe ich sehr.
Max is gestorben am 11.Juli 1975 in Charlottenburg. Ich habe versucht seine Grab zu suchen, aber auch dass ist mir leider nicht gelungen.
Alle Infos über Max und seine Familien sind Willkommen.
Vielen Dank im Voraus!

Leo van Hove
Antwerpen/Belgien

This post has been edited 7 times, last edit by "Indigoo" (May 2nd 2019, 7:40am)


2

Wednesday, March 6th 2019, 9:16am

Hallo!

Auf die Schnelle finde ich nur die Schwester Meta * 16.2.1891 Charlottenburg. Sie hat am 1.12.1917 den akademischen Bildhauer Ferdinand Hans Carl Thomasczek * 24.1.1889 Prag geheiratet.
In der Fremdenpolizeiakte Antwerpen von 1930 für Max sind keine Kinder angegeben, auch nicht die geschiedene Ehefrau, nur die Eltern. https://www.familysearch.org/ark:/61903/…7001&cc=2023926

Freundliche Grüße

Thomas

This post has been edited 2 times, last edit by "rotssaki" (Mar 6th 2019, 9:53am)


3

Wednesday, March 6th 2019, 1:20pm

Hallo,
der Sohn von Max und Anna könnte Gärtner
gewesen sein.
Das hier wäre dann der Enkel
Name: Werthen Kurt Gartenbau-Ing.
Straße:
REMBRANDTSTR. 3A
Ort:
12623 Berlin - Mahlsdorf
Telefon:
030/5626673

Indigoo

Trainee

  • "Indigoo" started this thread

Location: Antwerpen

Societies: Familiekunde Vlaanderen

  • Send private message

4

Thursday, March 7th 2019, 10:54am

Hallo Thomas,
Vielen Dank für die Informationen über Meta Werthen. Ist sie auch in Charlottenburg verheiratet?
Ich hatte auch schon bemerkt dass in Fremdenpolizeiakte kein Kinder angeben sind. Ich weiss aber nicht ob dass bedeutet dass er keine Kinder hat.
Hallo Tempelritter,
Ich habe bereits einen Brief an Kurt geschrieben, aber er kam zurück, weil die Adresse nicht mehr gültig ist.
Die Telefonnummer wird nicht mehr verwendet. Schwierig also um Kurt zu kontaktieren.
Es bleibt daher ein Verdacht ob Max und Kurt Familien sind.


Freundliche Grüße

Leo

5

Thursday, March 7th 2019, 1:03pm

Ist sie auch in Charlottenburg verheiratet?
Ich weiss aber nicht ob dass bedeutet dass er keine Kinder hat.


Hallo Leo,
zu 1 ja, in Charlottenburg
zu 2 ja klar ist es nicht, aber ich würde es als eher wahrscheinlich ansehen als dass er aus der Beziehung welche hätte.

Frdl Grüße

Thomas

6

Thursday, March 7th 2019, 3:39pm

Hallo Leo,

der Max hatte mit Anna einen Sohn: Kurt Max, geb. 20.02.1920.
Steht aus der Heiratsurkunde, die Dir zugeschickt wurde.
Auch die Heiratsurkunde seines Bruders solltest Du erhalten haben.
ggf. in den Spam-Ordner schauen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Tempelritter" (Mar 9th 2019, 3:02pm)


7

Thursday, March 7th 2019, 8:05pm

Gibt es denn einen Hinweis auf den Beruf von Max nach dem Krieg in Berlin? 1957 gibt es m Adressbuch Wrst-Berlin einen Max in Charlottenburg in der Brahestr. 32, der Sattler war. 1964 gibt es nur noch einen Arthur ( es sind nur Haushaltungsvorstände aufgeführt).

Thomas

This post has been edited 1 times, last edit by "rotssaki" (Mar 7th 2019, 8:08pm)


Indigoo

Trainee

  • "Indigoo" started this thread

Location: Antwerpen

Societies: Familiekunde Vlaanderen

  • Send private message

8

Friday, March 8th 2019, 7:44pm

Vielen Dank für die Informationen aus den Adressbuch 1957 Thomas!


Im Fragenbogen zur Erlangung eines Reisepass-Visums um seine Frau in Belgien zu besuchen, schreibt Max in 1951 dass er Sattler ist und in der Brahestr. 32 wohnt.
Also hat er mindestens von 1951 bis 1957 auf diese Adresse gewohnt und gearbeitet als Sattler.


Leo