Search Forum



Our Magazines

Fregu

Unregistered

21

Sunday, October 23rd 2005, 8:54pm

Zufallsfunde

Hier einige Zufallsfunde aus dem Belziger Kirchenbuch:

°° 16.02.1640 Peter Paul mit Marie, Tochter des Adam Lange aus Dahnsdorf

~ 09.09.1647 Sohn des Soldaten Hans Schader aus Wittenberg, Martin

°° 15.09.1650 Jacob Schwager Lohgerber in Zerbst mit der hinterlassenen Tochter des Andreas Fritz, Magdalena (Heirat in Zerbst)

°° 15.04.1651 Peter Altekrüger mit der nachgelassenen Witwe des Niemegker Stadtschreibers Johann Blensdorf, Maria Böttcher

°° 4. Trinitatis 1651 Hans Breußner mit Dorothea Puhlmann, nachgelassene Tochter des Beelitzer Stadtschreibers Adam Puhlmann

°° 10.10.1652 Christoph Schlubig mit Maria Tielmann aus Torgau

Anna Albrecht, geb. Mertens, Tochter des Bürgermeisters aus Putlitz + 01.05.1685

Johann Barth, Fuhrmann aus Halle/ Saale, + 07.06.1733

Kaspar Bälicke, Großböttcher aus Finsterwalde, + 29.03.1695

1683 Am 19. Juni ist Meister Hans Brunke Pantoffelmacher aus Zerbst sein Söhnlein am Johannis Jahrmarkt mit der Nachtaufe getauft worden und Caspar Friedrich genannt worden, die Paten sind Herr Caspar Lüdicke ein Bortinwürker, Frau Anna Dotothea, Herrn Caspar Schür Tuchhändler aus Zerbst alhier Ehefrau und Herr Christoph Hafferland.

:computer:

Societies: VfFOW

  • Send private message

22

Wednesday, October 26th 2005, 10:38pm

RE: Zufallsfunde im Belziger Kirchenbuch

Statt "Nachtaufe" ist davon auszugehe, dass es sich um eine "Notthaufe" (=alte Schreibweise) handelte. Wohl ein Lesefehler.
Gruß