Suche im Forum



Unsere Magazine

1

Sonntag, 22. Februar 2004, 13:51

Heinz Gatermann und Lina Kolb

Hallo,

ich bin recht neu hier, auch in dem Bereich Ahnenforschung.

Ich habe mal eine Frage bezüglich meinem Familiennamen Gatermann. Kann ich mich irgendwo informieren, wo der Name herkommt oder ob er eine Bedeutung hat? In Deutschland (soweit ich das gesehen habe) gibt es nicht so oft den Namen Gatermann.

Gibt es auch Informationsseiten zu Familienwappen?

Suche auch Daten zu meiner Oma väterlicherseits. Sie heißt Lina Gatermann geb. Kolb mehr weiß ich leider nicht. Ihre Papiere sind im 2. Weltkrieg verbrannt worden. Mein Vater heißt Heinz Gatermann und ist am 1940 geboren.

Würde mich über Hilfe von euch freuen.

Liebe Grüße
Jassi :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jassi« (27. Januar 2016, 13:05)


Michaela Ellguth

unregistriert

2

Sonntag, 22. Februar 2004, 14:09

RE: Familienname Gatermann

Hallo,

Dein Vater sollte eigentlich eine Geburtsurkunde besitzen. Sofern diese nicht vorhanden ist, kannst Du sie beim Standesamt, in dessen Bereich Dein Vater wohnt, beantragen ( evtl auch einen Auszug aus dem Familienregister). Auf diesen Urkunden sollten die Namen und Daten seiner Eltern verzeichnet sein.

Einen schönen Sonntag.

Michi

3

Sonntag, 22. Februar 2004, 15:31

RE: Familienname Gatermann

Hallo Michi,

die Geburtsurkunde meines Vaters habe ich, aber da stehen leider nur die Namen seiner Eltern keine Daten zu den Eltern.

Viele Grüße
Jassi

Christian Benz

unregistriert

4

Sonntag, 22. Februar 2004, 16:44

Re: Familienname Gatermann

Hallo!

Zitat

G a t e r m a n n . Kann ich mich irgendwo informieren, wo der Name herkommt oder ob er eine Bedeutung hat?


Bei Bahlow finde ich:
Gatermann (oft vork. in Hamburg) = Herkunftsname.

Schöne Grüße,
Christian Benz

5

Sonntag, 22. Februar 2004, 18:30

RE: Familienname Gatermann

Hallo,

Vielen Dank für die Auskunft. Was ist denn dieses Bahlow?

Viele Grüße
Jassi

Christian Benz

unregistriert

6

Sonntag, 22. Februar 2004, 18:37

Hallo,

"dieses Bahlow" ist ein an sich recht bekanntes deutsches Namenlexikon (geschrieben von Hans Bahlow). ;)

Eine klitzekleine Auflistung solcher Bücher die sich mit Onomastik beschäftigen findest du hier: http://www.genealogienetz.de/faqs/dsg-faq.html#2_11_3

Schöne Grüße,
Christian

7

Sonntag, 22. Februar 2004, 18:47

Hallo,

vielen Dank für die Info. Man sieht mal wieder das ich ein "Neuling" bin. :angel: Aber man lernt immer dazu. Danke

Gruß
Jassi

Christian Benz

unregistriert

8

Sonntag, 22. Februar 2004, 18:57

Hi,

Bitteschön!

Ob "Neuling" oder nicht - etwas neues dazulernen kann man(n und frau) immer. Sofern man dazu bereit ist. ;)

Viel Spaß noch mit der Ahnenforschung!

Christian