Search Forum



Our Magazines

hlein

Trainee

  • "hlein" started this thread

Location: Wien

Societies: -

  • Send private message

1

Saturday, November 5th 2005, 6:14pm

Lateiner sind gefragt

Was heißt der Kursive Text (zwischen und ) in meinem Übersetzungsversuch?

Anno 1764 Die 12 menses Augusti contraxit matrimonium per verba de praesenti honestus viduus Laurentius Maresch podolio cum honesta sponsa Marianna filia Josephi Maniek Chotschinio

Am 12. August 1764 contraxit matrimonium per verba praesenti ehrenhafte Witwer Lorenz Mares aus Podoli mit der ehrenhaften Marianna, Tochter des Joseph Maniek aus Chotschin.


9. Maji copulatus est praemissis tribus promulgationibus contraxit honestus sponsus Laurentius filius Mathiae Maress gazarii cum honesta Ancilla Catharina filia Josephi Saukup judicis Ratiboriczensis.

9. Mai copulatus est praemissis tribus promulgationibus contraxit ehrenhafte Bräutigam Lorenz, Sohn des Matthias Mares, Häusler, mit der ehrenhaften Ancilia Katharina, Tochter des Joseph Soukup, Richter (?) aus Ratibor

Vielen Dank
Helmut
Grüße
Helmut

Location: Neu Wulmstorf

Societies: GGHH

  • Send private message

2

Saturday, November 5th 2005, 6:47pm

RE: Lateiner sind gefragt

Hallo Helmut,

sponsa ist die Braut.

copulatus est praemissis tribus promulgationibus (ist das Wort richtig geschrieben? Müsste es nicht proclamationibus heißen?)

wurden verheiratet nach vorheriger dreimaliger Proklamation (Die Hochzeit musste vorher bekannt gemacht werden)

ancilla ist eine Magd

Ich hoffe, dass ich das nun richtig gemacht habe, meine Lateinkenntnisse sind nicht mehr die besten.

ManfredSchulz

Unregistered

3

Sunday, November 6th 2005, 8:49am

... contraxit matrimonium per verba de praesenti (Da gehört eigentlich ein de nach verba hin):

... schloss die Ehe durch die Worte der Trauung (= Ich nehme dich zu meinem Mann/meiner Frau)

Gruß,
Manfred