Search Forum



Our Magazines
  • "Gordon Mahnke" started this thread

Location: Curdestorp

  • Send private message

1

Tuesday, February 7th 2006, 5:32pm

von Lübbe in Mecklenburg

Hallo Zusammen!

In der VZL 1819 habe ich in Schwaberow bei Hagenow als Gutsbesitzer einen Herrn v. Lübbe gesehen.

Nun habe ich heute im Siebmacher für Mecklenburg mal nachgesehen. Dort ist zwar eine Familie v. Lübbe genannt, nur standen dem Autor keine weiteren Daten zur Verfügung.

In welchem Gotha kann ich etwas zur mecklenburgischen Adelsfamilie v. Lübbe finden?


Vielen Dank im Voraus!



Gruß Gordon
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten! :rolleyes:
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Auf der Suche nach Mahnke, Dahl, Hackbusch, Lange, Pägelow, Manka

Joachim v. Roy

Unregistered

2

Tuesday, February 7th 2006, 6:08pm

RE: von Lübbe in Mecklenburg

Guten Abend Herr Mahnke,

Gottlieb Emanuel LÜBBE, Herr auf Scharbow und Zapel, wurde d.d. Wien 25.11.1803 in den Reichsadelsstand erhoben; er erhielt am 23.12.1807 eine mecklenburg.-schwerin'sche Anerkennung seines Adeslsstandes. Wappen von 1803: in Rot ein goldener Stern zwischen offenem silbernen Flug.

Soweit zu erkennen ist, wurde die Genealogie des Geschlechts – bis heute - nur ein einziges Mal in einem familienkundlichen Handbuch abgedruckt, und zwar im 'Gothaischen Genealogischen Taschenbuch der Adeligen Häuser', Reihe B (= Alter Adel und Briefadel), Gotha bei Justus Perthes 1930 (leider besitze ich jenen Band nicht).

Ein Adolf v. LÜBBE, Mitherr auf Zapel, adoptierte 1919 (Bestätigung des Amtsgerichts Hagenow vom 16.6.1919) den Berliner Großkaufmann Paul CHRISTOPH, der bereits am 21.8.1918 unter dem Namen 'v. Lübbe-Christoph' in den schwarzburg-rudolstädtischen Adels- und Freiherrnstand erhoben wurde. Wappen von 1918 wie oben.

Herzliche Grüße vom Rhein

  • "Gordon Mahnke" started this thread

Location: Curdestorp

  • Send private message

3

Tuesday, February 7th 2006, 6:23pm

RE: von Lübbe in Mecklenburg

Lieber Herr v. Roy!


Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort!

Da habe ich doch gleich mal Online im Bestand der Landesbibliothek nachgesehen und musste feststellen, dass dort leider auch nur die Ausgaben von 1932 - 1942 vorhanden sind.

Mal schauen ob in den Email-Listen jemand diesen Band besitzt.

Nochmals Vielen Dank!



Viele Grüße

Gordon
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten! :rolleyes:
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Auf der Suche nach Mahnke, Dahl, Hackbusch, Lange, Pägelow, Manka