Suche im Forum



Unsere Magazine

jueti

Mitglied

  • »jueti« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Großenhain

Vereine: AMF

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. April 2004, 18:36

Wer forscht in Pasewalk?

Hallo,

suche Rat bei der weiteren Erforschung meiner Vorfahren in Pasewalk. Die Kirchenbücher in dort äußerst dünn und kurz vor 1800 ist ganz Schluß. Gesuchte Namen sind MARQUARDT und MAHNKE!

Wer kann mir Tipps und Ratschläge diesbzgl. geben?

Vielen Dank
Andreas
Neumark: Jüterbock, Heyer
Niederlausitz: Schötz,Kupsch,Jurk,Fulisch,Twarog
TH: Franke,Sachse,Götze,Dittrich,Porsch,Büttner,Große
HH: Mohr,Glade
Sachsen: Kästner,Kockel,Zenker,Mittag
Pasewalk: Marquardt, Mahnke
NSL: Liebchen,Gorisch,Baranke

Michaela Ellguth

unregistriert

2

Donnerstag, 22. April 2004, 09:00

RE: Wer forscht in Pasewalk?

Hallo,

bei Pasawalk muß man wissen, das es sich dabei um eine Garnisionsstadt handelte was bedeutet, das sich das meiste in den Militärkirchen abspielte.

Bei den Mormonen gibt es folgendes :
Dragoner Rgt. 5 Königin :
Taufen, Heiraten, Tote 1728-1739
Taufen, Heiraten 1763-1767
Taufen 1773-1778 und 1798-1842
Heiraten 1779-1842
Tote 1806-1808 und 1819-1822
Konfirm. 1798-1806

Film : FHL INTL 7259

Taufen, Heiraten 1739-1773
Tote 1739-1744
Taufen 1779-1797
Konfirm 1788-1797
Taufen 1798-1809
Kürassier Rgt. 2 König, Taufen,Heiraten,Tote 1843-1867

Film 72530

Taufen,Heiraten,Tote, Konf. 1859-1894

Garnisionsgemeinde :
Taufen,Heiraten,Tote, Konf. 1833-1858
Taufen,Heiraten,Tote,Konf. 1833-1874
Taufen 1894-1927
Heiraten 1894-1920
Tote 1895-1936
Konf. 1896-1917

Film : 72532

Aufgenommen in der Ostdeutschen Mission Berlin


Ratsprotokolle 1717
aufgenommen im Geheimen Preußischen Staatsarchiv in Berlin

Weitere Unterlagen befinden sich im Landesarchiv in Berlin zu Pasewalk.

Gruß
Michi

jueti

Mitglied

  • »jueti« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Großenhain

Vereine: AMF

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. Januar 2005, 13:01

RE: Wer forscht in Pasewalk?

Hallo,

habe die Filme, welche bei den Mormonen vorhanden sind, durchgesehen und bin dortnicht fündig geworden.

Es ist zwar richtig, daß Pasewalk mal Garnisionsstadt war, aber die Militärkirchenbücher zeigen eindeutig fast ausschließlich nur Einträge der Militärangehörigen!

Im Zeitraum von 1780-1825, welcher für mich interessant ist, tauchen diese Namen nicht auf!

Was befindet sich an Unterlagen im Landearchiv Berlin zu Pasewalk?
Wo könnte ich noch suchen?

Vielen Dank
Andreas
Neumark: Jüterbock, Heyer
Niederlausitz: Schötz,Kupsch,Jurk,Fulisch,Twarog
TH: Franke,Sachse,Götze,Dittrich,Porsch,Büttner,Große
HH: Mohr,Glade
Sachsen: Kästner,Kockel,Zenker,Mittag
Pasewalk: Marquardt, Mahnke
NSL: Liebchen,Gorisch,Baranke

Michaela Ellguth

unregistriert

4

Samstag, 22. Januar 2005, 16:09

RE: Wer forscht in Pasewalk?

Hallo,

im Landesarchiv Berlin liegt nichts da mußt Du bei MeckPom suchen.
Wo etwas liegen kann, ist das Geheime Staatsarchiv in Berlin-Dahlem.
http://www.landesarchiv-greifswald.de/fo…/bestaende.html

Gruß
Michi

jueti

Mitglied

  • »jueti« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Großenhain

Vereine: AMF

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. Januar 2005, 21:17

RE: Wer forscht in Pasewalk?

hallo,

kannst du was empfehlen?

Danke Andreas
Neumark: Jüterbock, Heyer
Niederlausitz: Schötz,Kupsch,Jurk,Fulisch,Twarog
TH: Franke,Sachse,Götze,Dittrich,Porsch,Büttner,Große
HH: Mohr,Glade
Sachsen: Kästner,Kockel,Zenker,Mittag
Pasewalk: Marquardt, Mahnke
NSL: Liebchen,Gorisch,Baranke

Michaela Ellguth

unregistriert

6

Samstag, 22. Januar 2005, 21:26

RE: Wer forscht in Pasewalk?

Hallo,

ich würde zuerst im Landesarchiv Greifswald nach Akten aus Pasewalk fragen ( siehe Link)

Gruß
Michi

7

Donnerstag, 9. März 2006, 09:48

kupsch

hallo,

woher stammt der familienname kupsch, ich habe kupsch auf einer seitenlinie in guben.

mfg
peter woddow