Search Forum



Our Magazines
  • "Peggy's Ahnen" started this thread

Location: Magdeburg, jetzt Kaltenengers

Societies: AMF

  • Send private message

1

Saturday, May 27th 2006, 9:09pm

Todeserklärungen

Hallo,

mein Urgroßvater gilt seit Nov. 1944 als vermisst. 1950 ließ ihn meine Uroma für tod erklären. Ich würde gerne wissen, wo ich heute noch Informationen über diese Todeserklärung bekommen könnte.

Vielen Dank für jeden noch so kleinen Hinweis!

Viele Grüße

Peggy Badelt
Alles zerfällt zu Nichts, wird alt und stirbt und findet sein Ende.
Menschen sterben, Eisen rostet, Holz verfault, Türme stürzen ein, Mauern zerbröckeln, Rosen verwelken.
Auch Namen haben keinen Bestand über das Grab hinaus. Es sei denn, sie scheinen in den Büchern eines Gelehrten.
Es ist die Feder, die den Menschen Unsterblichkeit verleiht.

Master Wace - Roman de Rou

www.ahnenforschung-sachsen-anhalt.de

Location: Krs. Göppingen

  • Send private message

2

Saturday, May 27th 2006, 11:56pm

Hallo Peggy,

die Todeserklärungsunterlagen dürften sich beim zuständigen Amtsgericht des letzten Wohnortes deines Urgroßvaters bzw. deiner Urgroßmutter befinden.

Da die Todeserklärung schon über 50 Jahre zurückliegt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Unterlagen vom Amtsgericht ausgesondert wurden und dem zuständigen Staatsarchiv zur Archivierung übergeben wurden.

Zu aller erst würde ich aber beim Amtsgericht anfragen, von dort bekommst du in der Regel, wenn die Akte nicht mehr vorhanden ist das Aktenzeichen zur Suche beim Staatsarchiv.

Im Familienregister deines Urgroßvaters im Standesamt dürfte sich auch das Aktenzeichen zur Todeserklärung finden lassen, eventuell wurde auch eine Sterbeurkunde ausgestellt.

Falls du den letzten Wohnort deiner Urgroßeltern nicht kennst und auch nicht weißt an welches Amtsgericht du dich wenden sollst, kannst du an das Standesamt 1 in Berlin schreiben, dort werden alle Todeserklärungen in das Buch der Todeserklärungen aufgenommen, dort steht auch bei welchem Amtsgericht und unter welchem Aktenzeichen die Todeserklärung beschlossen worde.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Gruß Alex
Mitglied des Vereins zur Klärung Schicksaler Vermissten & Gefallener e.V. (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net
www.vksvg.de