Search Forum



Our Magazines

Birte

Unregistered

1

Tuesday, March 28th 2006, 12:08pm

Auswanderung USA - Wilhelm Kurz

Hallo.

Ich suche nach Wilhelm August Rudolf Kurz, geb. 1909 in Elberfeld. Dieser soll in "jungen Jahren", wahrscheinlich gegen 1930 in die USA ausgewandert sein. Leider kann sich an die genauen Umstände keiner mehr erinnern.
Gibt es auch Passagierlisten aus diesem Zeitraum? und wenn ja wo?

Liebe Grüße
Birte

2

Tuesday, March 28th 2006, 3:57pm

hallo Birte,
habe einen Wilhelm Kurz aus Elberfeld gefunden,
der ist am 26.5.1928 von Bremen,
mit dem Schiff Columbus, nach New York gefahren
hoffe ich konnte Dir helfen
Uschi

Birte

Unregistered

3

Wednesday, March 29th 2006, 12:14pm

Super!

Vielen Dank!

:danke:

Dann weiß ich ja schon mal wo er hin wollte. Mal gucken, ob ich in Lindhurst weitere Hinweise finde. Nur schade, dass die Amis kein Einwohnermeldesystem haben.

Birte

4

Wednesday, March 29th 2006, 1:14pm

hallo Birte,
ich schick Dir mal ein paar Links per Mail
Uschi

Rossi

Administrator

Location: Bad Dürkheim

Societies: VFWKWB, VFFOW

  • Send private message

5

Thursday, March 30th 2006, 8:55pm

Quoted

Original von Birte
Dann weiß ich ja schon mal wo er hin wollte. Mal gucken, ob ich in Lindhurst weitere Hinweise finde. Nur schade, dass die Amis kein Einwohnermeldesystem haben.


Nein, haben sie nicht, aber ein Sozialversicherungssystem.

Rossi

Birte

Unregistered

6

Thursday, June 8th 2006, 11:24am

Hallo.

Konnte leider einige Zeit nicht mehr ins Netz. Computer haben halt so ihre Eigenarten. :computer:

Wegen dem Sozialversicherungssytem: Ich habe beruflich mal vor längerer Zeit versucht einer Person einen Brief über den Sozialversicherungsträger zustellen zu lassen. War nach damaliger Auskunft des Konsulats der einzig gangbare Weg. Hat natürlich nicht geklappt. :(
Die Anschrift wollten die nicht rausgeben und ob zugestellt wurde oder nicht, das hat man auch nicht erfahren. Aber die Gebühr musste man natürlich trotzdem zahlen.

Vor allem dürfte mein Auswanderer ja auch schon tot sein. Kriegt man denn Auskunft von dem Sozialversicherern über derartige Daten? Und an wen muss man sich da wenden???

Ich habe schon mal die "white pages" durchgesehen- leider gibt es da zu viele Möglichkeiten. Was ist von diesen privaten Suchdiensten zu halten, die dort Nachforschungen anbieten? Hat da jemand Erfahrung?

Birte

Rossi

Administrator

Location: Bad Dürkheim

Societies: VFWKWB, VFFOW

  • Send private message

7

Friday, June 9th 2006, 11:25am

Soweit mir bekannt - aber nur unter Vorbehalt - bekommt man nur Auskunft, wenn die Person bereits verstorben ist.
Dann sind die Sozialversicherungsnummern auch auf den einschlägigen Webseiten (ancestry.com etc.) zu finden.
Ist die Sozialversicherungsnummer nicht vorhanden, kann das zwei Gründe haben:
- die Person hatte keine; das trifft (fast) nur zu, wenn die Person nie (legal) gearbeitet hat
- die Person lebt noch.

Rossi