Search Forum



Our Magazines

qrupa

Unregistered

1

Tuesday, July 31st 2007, 7:47pm

verschiedene *.ged files ineinanderkopieren?

Ich steh gerade vor folgendem "Problem". Falls es hier irgendwo schon eine Antwort darauf geben sollte tut es mir leid, dass ich frage, aber ich hab so nichts gefunden.

Also, gibt es ein Programm mit dem es möglich ist verschiedene files ineinander zu kopieren?
Der Hintergrund ist folgender. Bislang hab ich mich bei meiner Suche auf Deutschland beschränkt. Nun hab ich aber (Internet sei Dank) zu einem
Familienteil in den USA Kontakt bekommen der mir nun sehr freundlich seine Informationen und ein *.ged file gemailt hat.
Leider kann ich das mit meinem Programm aber nicht ineinander kopieren, so dass ich nur die Möglichkeit hab beide dateien getrennt voneinander stehen zu lassen oder alle Daten einzeln in die andere Datei zu übertragen (was bei mehreren hundert Personen nicht ganz leicht ist).

Kennt ihr ein Programm mit dem man z.B. beide Dateien an der Schnittstelle verknüpfen kann und hinterher eine Datei erhält?

Ich hoffe das war jetzt halbwegs verständlich was ich suche. Freeware wäre für mein kleines Studentenportemonnaie natürlich das beste.

Liebe Grüße
qrupa

Monika

Trainee

Location: Bad Bramstedt

Societies: Vereinigung für Familienkunde Elmshorn e.V.

  • Send private message

2

Tuesday, July 31st 2007, 8:17pm

RE: verschiedene *.ged files ineinanderkopieren?

Hallo,
die Frage die sich erstmal stellt ist, Mit welchem programm arbeitest du bisher?

Ahnenblatt.de oder auch PAF sind kostenlos herrunterzuladen und haben kein Problem eine gedcom -datei einzufügen.

Monika
Dauersuche
Dargies,Vorrath im Memelland
Mai,Jüttner aus Waldenburg Schlesien
Williges,Gund(e)lach aus Helsa,Grossalmerode/Hessen
Hagemann,Richter, aus Vorpommern
Fago,Romba aus Lötzen, Jagodnen und Umgebung
Meyn,Behrmann aus Haseldorf,Haselau,Wedel

3

Tuesday, July 31st 2007, 8:21pm

Auch Legacy hat damit keine Probleme und eine automatische Prüfung auf Logik und doppelte Personen.

…Es ist gar kein Problem, einem wildfremden Menschen auf den Anrufbeantworter zu sprechen „Wenn Ihre Großeltern Frieda und Wilhelm hießen, dann rufen Sie mich doch bitte zurück“…

4

Tuesday, July 31st 2007, 10:36pm

RE: verschiedene *.ged files ineinanderkopieren?

Hallo,

mit Winahnen kannst Du das auch machen. Nur die Verbindung der beiden Stammbäume musst Du manuell einstellen, also der Punkt an dem die Stammbäume "aufeinanderstoßen".
Gruß Carsten

Location: Wiesbaden

  • Send private message

5

Tuesday, July 31st 2007, 11:08pm

RE: verschiedene *.ged files ineinanderkopieren?

Guten Abend,

es gibt auch noch das Programm Genmatcher.
Ich habe Genmatcher und Paf getestet. Genmatcher war mir zu umständlich und Paf zeigte mir, welche Überlappungen es für die beiden Gedcoms gab.
Das waren so etwa an die 40 Personen, alle mit unterschiedlichem Datenstand. Z.B.: beim einen war das Geburtsdatum vorhanden und gegenüber der Gebortsort, beim nächsten nur der Name und beim gegenüber die vollständigen Daten.
Ich habe mich dann entschlossen die 40 Schnittstellen von Hand zu verbinden. Mir war das Risiko zu groß, dass ein Automatismus mir Fehler einbaut, die ich nicht bemerke und am ende mit meiner Forschung in die falsche Richtung laufe.

Eines musst Du immer bedenken, wenn die beiden Gedcoms verbunden sind, und der andere Forscher forscht weiter, und schickt Dir nach zwölf Monaten freundlicherweise einen Update, der vielleicht 653 von 950 Personen betrifft. Dann hast Du wirklich die Karte gezogen.
Gruß
Michael Lauffs
Aachen, Eschweiler, Stolberg
ICQ# 48430007
www.Lauffs.de

Man sollte eine Dummheit nicht zweimal machen, es gibt doch so viele davon.