Search Forum



Our Magazines
  • "Peggy's Ahnen" started this thread

Location: Magdeburg, jetzt Kaltenengers

Societies: AMF

  • Send private message

1

Tuesday, July 31st 2007, 1:13pm

Banner mit Bild erstellen?

Hallo Zusammen,

ich habe mal wieder eine kleine Frage!

Ich sehe auf versch. Seiten immer wieder diese schönen Banner, teilweise mit Bildern eingefugt usw.

Ich finde diese wirklich sehr schön, weiß aber leider nicht wie ich diese erstellen kann.

Gibt es dafür extra Programme, oder wie habt ihr das gemacht?

Danke und viele Grüße
Peggy
Alles zerfällt zu Nichts, wird alt und stirbt und findet sein Ende.
Menschen sterben, Eisen rostet, Holz verfault, Türme stürzen ein, Mauern zerbröckeln, Rosen verwelken.
Auch Namen haben keinen Bestand über das Grab hinaus. Es sei denn, sie scheinen in den Büchern eines Gelehrten.
Es ist die Feder, die den Menschen Unsterblichkeit verleiht.

Master Wace - Roman de Rou

www.ahnenforschung-sachsen-anhalt.de

Micav

Trainee

Location: Rems-Murr-Kreis, Baden-Württemberg

Societies: Forschergruppe Oberschwaben

  • Send private message

2

Tuesday, July 31st 2007, 3:48pm

RE: Banner mit Bild erstellen?

Hallo Peggy,

ein Banner in einer Seite ist nichts Anderes, als eine Grafik, lediglich
in einem ziemlich breiten Format. Praktisch mit jedem Grafikprogramm
lässt sich ein Banner erstellen, Du solltest nur darauf achten, das Bild
als jpg-Datei zu speichern. Dann bindest Du diese Grafik als Hintergrund
in Deine Seite ein. das hat den Vorteil, dass Du darüber noch andere
Elemente, wie Links oder eine Suchbox, legen kannst.

  • "Peggy's Ahnen" started this thread

Location: Magdeburg, jetzt Kaltenengers

Societies: AMF

  • Send private message

3

Thursday, August 2nd 2007, 9:22pm

RE: Banner mit Bild erstellen-Wie verlinken

Hallo,

habe es jetzt geschafft!Vielen Dank.

Habe aber gleich noch eine Frage!
Wie verlinke ich den Banner den nun mit meiner Homepage?

Mit Links komme ich soweit ja klar, aber das bekomme ich nicht hin ?(

Viele Grüße
Peggy
Alles zerfällt zu Nichts, wird alt und stirbt und findet sein Ende.
Menschen sterben, Eisen rostet, Holz verfault, Türme stürzen ein, Mauern zerbröckeln, Rosen verwelken.
Auch Namen haben keinen Bestand über das Grab hinaus. Es sei denn, sie scheinen in den Büchern eines Gelehrten.
Es ist die Feder, die den Menschen Unsterblichkeit verleiht.

Master Wace - Roman de Rou

www.ahnenforschung-sachsen-anhalt.de

This post has been edited 2 times, last edit by "Peggy's Ahnen" (Aug 2nd 2007, 10:06pm)