Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Michaela Ellguth

Unregistered

41

Friday, January 6th 2006, 11:45am

Hallo Dieter,

in Berlin liegen Unterlagen von Westpreußen, Pommern, Posen und Ostreußen sowie Nachlässe aus allen Regionen,...........

Ich denke, ein kleines gemütliches Hotel für alle Teilnehmer im Speckgürtel von Berlin hätte auch seine Vorteile zumal sicher ein Gruppentarif möglich wäre wobei das für mich persönlich keine Rolle spielt da ich sowieso nach 22 Uhr mindestens 3 Stunden nach Hause brauche.
Dies würde aber sicher eine längere Vorplanung benötigen und es ist ja das erste Treffen, beim nächsten Mal kann man dann ja auch etwas ändern.

Gruß
Michi

Marlies

Unregistered

42

Friday, January 6th 2006, 1:54pm

Hallo an alle,

damit hier keine falschen Vorstellungen aufkommen: Es findet ein TREFFEN, aber KEINE FACHTAGUNG statt. Es werden keine Vorträge gehalten, weder von uns noch von irgendwelchen Fachleuten. Das Ziel des Treffens ist, sich kennenzulernen, sich auszutauschen und ganz sicher auch, das eine oder andere Thema näher zu beleuchten.

Gruß Marlies

Location: Curdestorp

  • Send private message

43

Friday, January 6th 2006, 7:37pm

RE: Treffen

Quoted

Original von Dieter Börner
Und Berlin ist sicher nicht die erste Wahl bei einem Treff, bei dem der südlichste Teilnehmer vielleicht aus Graz kommt und 1000 km anfahren soll


Unser südlichster User kommt aus Südafrika!

Wollen wir uns da in der Mitte treffen?! Wäre doch ein netter Urlaub, kann ich mir gleich die Pyramiden ansehen. ;)

Spaß beiseite - war nicht ganz so ernst gemeint! :D



Gruß Gordon
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten! :rolleyes:
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Auf der Suche nach Mahnke, Dahl, Hackbusch, Lange, Pägelow, Manka

Maternus

Moderatorin

Location: Berlin

  • Send private message

44

Friday, January 6th 2006, 7:55pm

RE: Treffen

Hallo Gordon,

da fällt mir spontan ein User in Australien ein, aber daß ist nun wirklich Utopie für meine Seite, daß ich da an einem Treffen teilnehmen könnte.
Berlin ist gar nicht so schlimm!

@Dieter, es ist nicht alles schlecht in Berlin, vielleicht hast Du sehr schlechte Erfahrungen gemacht in Berlin, aber wenn Du es noch einmal versuchen möchtest, z.B. bei diesem Treffen, dann zeige ich Dir persönlich ein ganz andere Seite von Berlin...versprochen!

Ich würde natürlich auch zu einem anderen Ort reisen, aber wenn Berlin der Favorit bleibt, dann bin ich da!!!

Wie auch schon von Marlies erwähnt ist es ein lockeres Treffen und kein Zwang.
Wenn man ein Archiv vorher oder nachher besuchen möchte, kann man ja das Wochenende verlängern oder schon vorher mit einplanen, da sehe ich nicht einen Konflikt mit dem Treffen.

Also ich freue mich auf unsere erste persönliche Kontaktaufnahme!!!


Grüße von Maternus :D
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

Location: Neu Wulmstorf

Societies: GGHH

  • Send private message

45

Saturday, January 7th 2006, 10:31am

RE: Treffen

Quoted

In Berlin wollen die einen nachmittags zum Reichstag, Museumsinsel etc. die anderen müssen abends zum Ku-Damm und beieinander hast Du sie nie.


Da müssten wir mal drüber nachdenken: Vielleicht wäre dann z.B. Hallig Hooge gut? Da kann man außer einer Wattwanderung wirklich nichts anderes unternehmen, und man hat alle Teilnehmer immer beisammen. Zu bestimmten Jahreszeiten sogar mit Chance auf „Landunter”, dann entfällt auch die Wattwanderung.

Nein, mal im Ernst: Ich glaube, dass es schon nicht schlecht ist, wenn man dort hinfährt, wo auch etwas Nichtgenealogisches geboten wird. Manch einer kommt ja dann mit Familie, für die es dann ein Alternativangebot gibt. Vielleicht ist dann der Anreiz größer?

sölyst

Unregistered

46

Saturday, January 7th 2006, 9:47pm

HEJ IHR ALLE

HABT IHR MAL RICHTIG NACHGELESEN?

WIE ICH MARLIES VERSTANDEN HABE FINDET DIESES TREFFEN IN BERLIN STATT. WARUM DISCUTIERT IHR IMMERNOCH ÜBER DEN ORT?

ICH FINDE ES JEDENFALLS SCHÖN, DASS SIE DAS ERSTE TREFFEN STARTEN WILL UND DANN IST ES AUCH IHRE ENTSCHEIDUNG WO ES SEIN SOLLTE....DER NÄCHSTE ORT BESTIMMT DANN JEMEND ANDERER UND SO TREFFEN SICH DORT AUCH WIEDER ANDERE DIE VIELLEICHT BEIM LETZTEN MAL NICHT KOMMEN KONNTEN WEGEN DER ANREISE ETC.

ALSO ICH FINDE DAS NICHT SO SCHLIMM.

MEINE GRÖSSTE VERWANDSCHAFT IST IN DÄNEMARK UND WIR HABEN ALLE ZWEI JAHRE EIN TREFFEN, WOBEI VON CA. 250 LEUTEN VIELLEICHT 40-80 PERS. KOMMEN KÖNNEN UND EIN ANDERES MAL FAST ALLE. UND DOCH IST ES JEDESMAL SPANNEND.

SEID DOCH NICHT SO VERBISSEN IN DEN ÖRTLICHKEITEN. EINMAL KANN DANN VIELLEICHT NÄHER BEIM ANDEREN SEIN.

MIT LIEBEM GRUSS

URSI

47

Saturday, January 7th 2006, 9:59pm

Hallo Ursi...an deiner Tastatur befindet sich auch eine so genannte Umschalttaste (ausser man hat dich beim Kauf fürchterlich beschiss...betrogen)....stell doch mal bitte um auf normale Schreibweise :D

Danke!

…Es ist gar kein Problem, einem wildfremden Menschen auf den Anrufbeantworter zu sprechen „Wenn Ihre Großeltern Frieda und Wilhelm hießen, dann rufen Sie mich doch bitte zurück“…

sölyst

Unregistered

48

Saturday, January 7th 2006, 10:06pm

HALLO SILBERFISCHEN

ICH BIN IN DER RECHTSCHREIBUNG NICHT SEHR SICHER, OB NUN WAS GROSS ODER KLEIN IST IST DOCH EGAL........aber wenn es dich stört schreib ich auch gerne alles klein, nur das ändert deine störenden gefühle wahrscheinlich nicht.....stimmts?
da ich aber weden ein 10 fingersystem kenne noch blind schreiben kann musst du dich an meine art gewöhnen. ich bemängle dich ja auch nicht. ok?!
oder ist es bedingung in diesem forum????
dann soll mann/frau mir den austritt geben!

:computer:

mit liebem gruss
ursi

Marlies

Unregistered

49

Saturday, January 7th 2006, 10:12pm

Hallo,

das Thema hier lautet: FREUNDSCHAFT über das Forum.

Gruß Marlies

Lars_Heidrich

Unregistered

50

Saturday, January 7th 2006, 10:44pm

Quoted

Original von sölyst
ICH BIN IN DER RECHTSCHREIBUNG NICHT SEHR SICHER, OB NUN WAS GROSS ODER KLEIN IST IST DOCH EGAL........ursi


Hallo liebe Mitforscher,

@sölyst,

was groß oder klein geschrieben wird, ist im Detail wirklich egal, es kommt auf den Inhalt an. Also schreib wie es Dir passt, wer´s lesen will wird´s auch lesen.

@ alle,

was die Diskussion um den Ort des Treffens geht, war es erstens zum damaligen Zeitpunkt des Beginns der Diskussion nur ein Vorschlag, der im Board "UMFRAGE" ausdiskutiert worden ist und da wurde BERLIN als Favorit gehandelt. Es ist also keine willkürliche Festlegung irgend einer Person aus den Forum, weder eines Mitgliedes noch eines Moderators, es ist eine Mehrheitsentscheidung.

Übrigens dürfte der Mitgliederstamm ziemlich international sein, so daß als Treffpunkt die Mitte Deutschland wohl auch nicht geeignet sein dürfte. Mitte Deutschland liegt übrigens auch nicht bei NAUMBURG sondern noch erwa 200 km westwärts, an der thüringisch-hessischen Grenze. Wenn wir dann vom europäischen Mitgliederstamm die Mitte suchen, so kommen wir vielleicht mal in Lichtenstein, bei einer weltweiten Zusammenfassung irgendwo im Atlantik zu einem Treffen.
Gut Schwimm!!

Was mich betrifft, kann ich im Moment noch nicht soweit vorplanen, da ich in einem Unternehmen tätig bin, wo Schichtarbeit an der Tagesordnung ist und ich aber nur als Springer aus dem Tagdienst geplant werde. Es könnte also sein, daß ich ohne Übernachtung an- und abreise.

Lars

51

Sunday, January 8th 2006, 7:57am

Großschreibung gint in Foren und Chats als Schreien und ist als unhöflich verpönt.

Lieben Gruß von einem Forenjunkie *g*

Nathalie

…Es ist gar kein Problem, einem wildfremden Menschen auf den Anrufbeantworter zu sprechen „Wenn Ihre Großeltern Frieda und Wilhelm hießen, dann rufen Sie mich doch bitte zurück“…

Marlies

Unregistered

52

Sunday, January 8th 2006, 9:29am

Hallo Nathalie,

das mag anderwo so sein, aber bei uns NICHT!! Hier kann jeder GROSSE BUCHSTABEN ODER KLEINE BUCHSTABEN verwenden, wie es ihm gefällt!

Gruß Marlies

gudrun

Unregistered

53

Sunday, January 8th 2006, 9:30am

Hallo,

nicht jeder weiß das. Ich habe es auch nicht gewußt. Ursi, ich habe damit auch meine Schwierigkeiten, darum schreibe ich manchmal alles "Klein".

Viele Grüße
Gudrun

Michaela Ellguth

Unregistered

54

Sunday, January 8th 2006, 11:20am

Hallo,

keine Mensch ist perfekt und wir machen alle Fehler, die Hauptsache ist doch, das wir verstehen, was der Andere sagen will.
Die Großschreibung eines ganzen Beitrages ist einfach nur schwer zu lesen, daher ist mir dann die generelle Kleinschreibung lieber.

Was nun andere Foren betrifft, so gibt es einige, die sich mit dies und das beschäftigen und wo dann generell klein geschrieben wird, bei Fachforen ist das jedoch im allgemeinen nicht der Fall wobei es hier ein Mitglied gibt, das man in einem anderen Fachforum unter anderem abgelehnt hat, weil es die Groß-und Kleinschreibung nicht einwandfei beherrscht. Sowas wird es bei uns nie geben !

Was Chats betrifft, so schreibt man dort generell klein ( mir fällt sowas sehr schwer :D ). Manche Chats betrachten die Großschreibung als "Schreien", jedoch geht es einfach schneller.

Also, nur keinen Kopf machen :D

Gruß
Michi

Dieter Börner

Unregistered

55

Sunday, January 8th 2006, 12:19pm

Nochmals Treffen

Aufgrund der regen Disk. nochmals: in meinen Beitrag vom 5.1.06, 23:58 hatte ich schon gesagt, "dass ich nicht geschnallt hatte, dass die Ortsdisk. bereits abgeschlossen ist". Die nachfolg. Disk. bezog sich darauf, warum ich nicht für Grosstädte als Treffpunkt bin. Was sollen die unsinnigen, als Scherz gedachten Vorschläge der Herren Moderatoren ??? (auch Senf dazugeben ??). Die Damen haben sich wenigstens sachbezogen geäussert. Beispiel nehmen !!
Wenn ihr wirklich den "Mittelpunkt" wissen wollt, nehmt die ersten beiden Zahlen der PLZ (Postleitgebiet) und sortiert die. Wo die meisten Zahlen auftreten - DAS ist der Mittelpunkt unsererer Mitglieder. Und jetzt beenden wir die von mir ungeschickt angestossene, unfruchtbare Ortsdiskussion. Vielleicht könnten die Herren Moderatoren zum Ausgleich dafür ihre Laptops mitbringen und den weniger Geübten gute Hinweise für die Suche im Internet geben ??

Michaela Ellguth

Unregistered

56

Monday, January 23rd 2006, 10:36am

Freundschaft über das Forum und seine Tücken

Hallo,

ich mußte leider in den letzten Tagen feststellen, das " Freundschaften", ich würde es eher Bekanntschaft nenne, über das Forum, sofern man sich nicht tatsächlich auch persönlich kennt, seine Tücken haben kann.

Bei allem, was man schreibt muß man eben doch sehr beachten, das man den anderen Menschen ja nicht kennt, auch wenn man meint, diesen Menschen abschätzen zu können.

Wenn man dann auch noch feststellt, das man in seiner Tätigkeit beobachtet und abgeschätzt wird ( Ahnenforschung als Piep-Show) hat man wieder etwas dazu gelernt.

Gruß
Michi