Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Moma2603

Unregistered

1

Tuesday, December 13th 2005, 3:02pm

Freundschaft über das Forum

Hallo liebe leute,

Ich habe hier über das Forum ganz liebe leute kennengelernt die mich in meiner Forschung ne menge weitergebracht haben . euch erst mal danke :love:
Heute möchte ich euch von solch einer Freundschaft erzählen und fragen ob ihr auch so eine erfahrung machen konntet. :banana: :banana:

Eine meiner Ahnenlinien führte mich nach Hessen und ich lernte auf eine Anfrage diesbezüglich einen Ganz lieben Menschen kennen der im selbem Ort wohnt wie den Geburtsort den ich suchte. Durch seine beziehungen zum Pfarrer konnte er mir den Taufeintrag besorgen , worüber ich mich sehr gefreut habe. außerdem , Da er sich im Internet gut auskennt hat er schon für mich viele tipps und infos ausmachen können und tut dies auch weiter . worüber ich mich wahnsinnig freue.
:star: :star: :star: :star: :star: :star: :star: :star: :star: :star: :star: :star: :star:

Ich konnte mich auch revanchieren in dem ich mit einer vollmacht von ihm hier in berlin, den da kommt er her , die Standesämter unsicher machen konnte. das fazit war das ich endlich die heißersehnte urkunde von der mama bekommen konnte . was so recht schwierig war weil die mama ein adoptiv kind ist. durch ein bischen flunkern :D und kratzen bei der beamtin habe ich sogar rausbekommen können wann die adoption war.
Meine Suche wird aber noch weitergehen da für ihn noch einiges hier in berlin zu recherieren ist.

Es ist mittlerweile schon ein Ritual das wir ein bis zweimal die woche telefonieren um unsere neuigkeiten auszutauschen.
Ich habe festegestellt das ich in meiner forschung irgendwie schneller vorankomme.

So und jetzte freu ich mich auf eurer Feedback !!

:computer:
liebe grüße

manuela

Location: Neu Wulmstorf

Societies: GGHH

  • Send private message

2

Tuesday, December 13th 2005, 5:31pm

RE: Freundschaft über das Forum

Hallo Manuela,

ich habe schon einige entfernte Verwandte gefunden, von denen ich vor dem Beginn meiner Forschungen überhaupt nichts wusste. Es gibt einige, mit denen ich heute einen lockeren Briefwechsel habe, aber auch andere, die ich ab und zu besuche. Somit hat mir das über das „Sammeln und Archivieren” hinaus auch viele Freunde gebracht.

Michaela Ellguth

Unregistered

3

Tuesday, December 13th 2005, 5:55pm

RE: Freundschaft über das Forum

Hallo,

ich habe durch das Forum einige Menschen kennengelernt, die mir ans Herz gewachsen sind auch wenn keine verwandtschatliche Bezeihung besteht, dafür bin ich ja dann mit einem Großteil der Famnord verwandt :D.
Ebenso gibt es hier eine Menge Menschen, die ich sehr schätze.

Grundsätzlich helfe ich immer gerne und wenn sich daraus auch noch persönliche Kontakte ergeben freut es mich um so mehr. Mein Wunsch wäre es, mal die Menschen, mit denen man einen engeren Kontakt hat, auch mal kennenzulernen nur verhindert das meist die Entfernung aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Dieses Forum, und nur dieses, bedeutet für mich weit mehr als nur Fragen zu stellen und zu beantworten :]

Viele Grüße
Michi

Marlies

Unregistered

4

Tuesday, December 13th 2005, 9:07pm

RE: Freundschaft über das Forum

Hallo,

ich habe hier, wenn auch nicht persönlich, einige sehr einfühlsame, warmherzige und hilfsbereite Menschen kennengelernt, mit denen ich in manchmal sehr regem, aber dann auch wieder lockeren Kontakt stehe. Bei einigen werde ich mich im Laufe des nächsten Jahres persönlich bedanken können, es sind Treffen geplant.

Zu dem Gedanken eines allgemeinen Treffens: Wer wäre denn daran interessiert? Ich spreche hier ganz bewußt auch unsere Mitglieder an!

Bei genügend (ernsthaften!!) Meldungen sollte es möglich sein, das zu organisieren.

Gruß Marlies

Benny

Trainee

Location: Emden/Ostfriesland

Societies: UG

  • Send private message

5

Tuesday, December 13th 2005, 9:22pm

RE: Freundschaft über das Forum

Hallo,

ein Treffen, wie Marlies es vorgeschlagen hat, finde ich von der Idee her überlegenswert. Man sollte sich Gedanken machen, wer Teil nehmen könnte/will, und wo, mit welchem Programm man das Treffen machen möchte.

Es wäre mal nett die Leute aus dem Chat, mit denen man sich ja zwischendurch unterhält in Ton und Farbe kennen zu lernen.

Gruß

Benny

Location: Neu Wulmstorf

Societies: GGHH

  • Send private message

6

Tuesday, December 13th 2005, 9:42pm

RE: Freundschaft über das Forum

Hallo,

ein solches Treffen wäre nicht schlecht. Ich glaube jedoch nicht, dass es so einfach sein wird, alle Interessenten unter einen Hut zu bekommen. Man müsste eine sehr lange Vorlaufzeit haben, damit das auch alle einplanen können. Dann wäre ja auch die Frage, wo man das machen könnte. Die Anreise von Norddeutschland und Österreich setzt ja einen zentralen Ort voraus.

Monika

Trainee

Location: Bad Bramstedt

Societies: Vereinigung für Familienkunde Elmshorn e.V.

  • Send private message

7

Tuesday, December 13th 2005, 9:43pm

RE: Freundschaft über das Forum

Hallo,
Ich finde es eine Tolle Idee,sich mal zu treffen--aber einfach wird es nicht werden alle zusammen zu bekommen.
Wo sollte sowas Stattfinden?

Ich wäre dabei,wenn es zeitlich passt

Liebe Grüsse
Monika
Dauersuche
Dargies,Vorrath im Memelland
Mai,Jüttner aus Waldenburg Schlesien
Williges,Gund(e)lach aus Helsa,Grossalmerode/Hessen
Hagemann,Richter, aus Vorpommern
Fago,Romba aus Lötzen, Jagodnen und Umgebung
Meyn,Behrmann aus Haseldorf,Haselau,Wedel

Location: Wiesbaden

  • Send private message

8

Tuesday, December 13th 2005, 9:44pm

RE: Freundschaft über das Forum

Ich wäre auch dabei.

Wo ist die Mitte ? Man müsste mal eine Landkarte nehmen und eine Nadel einpieksen an der Stelle. Dort suchen wir uns dann ein Hotel.
Gruß
Michael Lauffs
Aachen, Eschweiler, Stolberg
ICQ# 48430007
www.Lauffs.de

Man sollte eine Dummheit nicht zweimal machen, es gibt doch so viele davon.

Monika

Trainee

Location: Bad Bramstedt

Societies: Vereinigung für Familienkunde Elmshorn e.V.

  • Send private message

9

Tuesday, December 13th 2005, 9:49pm

RE: Freundschaft über das Forum

Hallo

Zum Mittelpunkt in Deutschland

http://www.mittelpunkt-deutschlands.de/

vielleicht findet sich dort was


Monika
Dauersuche
Dargies,Vorrath im Memelland
Mai,Jüttner aus Waldenburg Schlesien
Williges,Gund(e)lach aus Helsa,Grossalmerode/Hessen
Hagemann,Richter, aus Vorpommern
Fago,Romba aus Lötzen, Jagodnen und Umgebung
Meyn,Behrmann aus Haseldorf,Haselau,Wedel

This post has been edited 2 times, last edit by "Monika" (Dec 13th 2005, 9:50pm)


Michaela Ellguth

Unregistered

10

Tuesday, December 13th 2005, 9:51pm

RE: Freundschaft über das Forum

Hallo,

so ein Treffen wäre wirklich schön aber ich stimme Jens zu, es müßte eine Planung erfolgen, die sicher sehr viel Zeit in Anspruch nimmt.

Es müßten die Interessenten gesammelt werden, demnach müßte man dann einen zentralen Punkt festlegen ( für mich wäre dann der Ausgangspunkt Österreich, an der Grenze zu Italien ), einen Raum buchen, Hotels ausloten, die zu dem Zeitpunkt dann auch ausreichend Platz haben, usw.

Ich denke, das dürfte nicht ganz einfach sein aber vielleicht könnte man ja mal, als Probe, Regionaltreffen anstreben.

Gruß
Michi

Marlies

Unregistered

11

Tuesday, December 13th 2005, 9:57pm

RE: Freundschaft über das Forum

Hallo,

alle unter einen Hut zu bringen, ist schier unmöglich, aber nachdem ich ein bißchen Erfahrung im Organisieren größerer Ereignisse habe: Es wird ein Datum festgelegt, wer dann kann, kommt, wer nicht, der nicht.

Einen Ort jetzt schon auszumachen, wäre zu früh. Man muß warten, wieviele sich melden, vielleicht gibt es da einen Schwerpunkt.

Und sollte es wirklich klappen: Es fallen logischerweise Kosten an, die zu 75% VORHER!! bezahlt werden müssten.

Gruß Marlies

Bernd Zeisberg

Unregistered

12

Tuesday, December 13th 2005, 9:57pm

RE: Freundschaft über das Forum

Halllo zusammen,

gute Idee!!!
Ich wäre auch dabei.

Die Mitte würde ich schätzen (inklusive Österreich) ist zwischen Kassel und Erfurt... so ungefähr.

Regionaltreffen... hmmm, da wäre ich mit Silberfischen ja alleine! :D

Gruß,
Bernd

Marion Engel

Unregistered

13

Wednesday, December 14th 2005, 11:17am

Hallo an Alle!

EinTreffen ist eine super Idee!!! Ich wäre auch dabei!!!

Zumal ich schon immer einmal andere Ahnenforscher kennenlernen wollte. Bei mir im Familien- und Verwandtenkreis bin ich leider die einzigste und damit für alle anderen ein Exot. Irgendwie kann hier keiner verstehen, wie man sich für "so etwas" interessieren kann.Daher kann ich auch leider die Erfolgserlebnisse mit niemandem teilen.

Allerdings gibt es auch viele positiven Erlebnisse:

-man lernt Deutschland kennen, fährt in Orte, deren Name man kaum aussprechen kann und von deren Existenz man sonst nie etwas erfahren hätte
-man lernt nicht nur hier im Forum, sondern auch durch die Recherchen viele nette Leute kennen
-und man erfährt auch viel über sich, welche genetischen Eigenschaften man so mitbekommen hat.

Wenn das kein Grund ist "am Ball zu bleiben"!

Viele Grüße

Marion

14

Wednesday, December 14th 2005, 1:32pm

also ich wär bei nem treffen auch gern dabei. ich fände kassel als treffpunkt eine gute idee.

ich habe bereits einige (große) treffen mit usern einer anderen community hinter mir.

das wichtigste ist erst einmal der veranstaltungsort. gut geeignet sind schrebergartenvereinsheime und der dergleichen. die sind nicht so teuer und wir sollten bei der wahl des veranstaltungsortes nämlich unbedingt drauf achten, dass wir dort eigene getränke und essen mitbringen dürfen und nicht auf die dortige gastronomie zurückgreifen müssen, was dann teurer wird.

so könnten wir dann nämlich vorher hier im forum ausmachen wer was mitbringt. vielleicht gibt es ja dort dann auch eine grillmöglichkeit und wir machen salate oder so.

und wir sollten damit mindestens bis zum frühling warten *g*

gruß

nathalie

…Es ist gar kein Problem, einem wildfremden Menschen auf den Anrufbeantworter zu sprechen „Wenn Ihre Großeltern Frieda und Wilhelm hießen, dann rufen Sie mich doch bitte zurück“…

Michaela Ellguth

Unregistered

15

Wednesday, December 14th 2005, 1:48pm

Hallo,

das Mitbringen ist eine gute Idee, wenn man in der Umgebung wohnt aber bei so einem Treffen muß man dann ein paar hundert Kilometer einplanen ( für mich wären das bei dem Treffen in Kassel dann 612 Kilometer Anfahrt ! ) und das bedeutet dann auch Übernachtung.

Gruß
Michi

16

Wednesday, December 14th 2005, 1:55pm

die, die weiter weg wohnen, sind dann für getränke, ketchup und pappteller zuständig :D

…Es ist gar kein Problem, einem wildfremden Menschen auf den Anrufbeantworter zu sprechen „Wenn Ihre Großeltern Frieda und Wilhelm hießen, dann rufen Sie mich doch bitte zurück“…

Moma2603

Unregistered

17

Wednesday, December 14th 2005, 2:26pm

ich freue mich ...

... das so viele geantwort haben. :banana: :banana:


Schade das berlin nicht als zentrale Mittlpunkt Hinkommt, den hier könnte ich einen raum besorgen der pro Person 1 €uro kosten würde. das cafe ist mit einer Küche ausgestattet wo wir kochen könnten .....

schade wie gesagt wäre berlin der mittelpunkt wäre das alles kein Problem ....


bin gespannt auf welchen ort ihr euch festlegt


:computer: :computer: :computer: :computer: :computer:
liebe grüße


MAnuela

Location: Neu Wulmstorf

Societies: GGHH

  • Send private message

18

Wednesday, December 14th 2005, 2:36pm

RE: ich freue mich ...

Kassel ist für mich kein Problem. Schwieriger wird die Terminfrage. Ich weiß zurzeit noch nicht, welche Wochenenden mit anderen Verpflichtungen voll sein werden.

SWfranz

Trainee

Location: Magdeburg, jetzt Frankreich

  • Send private message

19

Wednesday, December 14th 2005, 2:45pm

Prima, wir kommen dann also im Frühjahr nach Kassel :] - wenn nicht grad Messedienst angesagt ist ?(

Gruss aus Frankreich
Synke
Raum Stralsund/Rügen: Piehl, Rieck, Schröder, Wittstock
Altmark/Raum Magdeburg: Kuhlmann, Neumann, Röding, Steffen, Weber, Weitland, Zander
Harz und Umland: Birkefeld, Bosse, Darnedde, Ebeling, Henkel, Kummig/Kumht, Lange, Otto, Piepenbrink, Rosenthal, Sendt, Steffen, Thiele
Südthüringen: Becher, Erdmann, Fischer, Gering, Günther, Kolb, Kummer, Weiss
Sachsen: Butter, Drechsler, Juhrs, Klopfer, Lorenz, Michael, Morgenstern, Richter, Salzbrenner, Schiertz, Schlechte, Tausch

Marlies

Unregistered

20

Wednesday, December 14th 2005, 3:20pm

Quoted

Original von Michi
und das bedeutet dann auch Übernachtung.


Hallo,

ich denke, dass für die meisten von uns eine Übernachtung in Frage kommt und ein Schrebergartenvereinsheim (oder ähnliches) wird wohl kaum solche Möglichkeiten bieten.

Gruß Marlies