Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Wibi78

Moderatorin

  • "Wibi78" started this thread

Location: Düsseldorf

  • Send private message

1

Thursday, February 9th 2006, 9:23pm

Verschollenen-Bildlisten

Hallo Zusammen,

auch wenn es nach hinten nicht weiter geht, kann ich wieder einen kleinen Erfolg vermelden. :D

Ich suche nach meinem Cousen, der im 2. Weltkrieg verschollen ist. Heute habe ich Post vom DRK - Suchdienst München bekommen, inklusive Gutachten.
In diesen Gutachten ist von Verschollenen-Bildlisten die rede, mich würde interesieren, was das genau ist. Haben die da Fotos von Verschollen?

Liebe Grüße Wibi
Liebe Grüße Wibi :) (Wibi ist Wibi, aber manche nennen mich auch Wiebke ;) )

Wibi´s FamilyTree

Joachim v. Roy

Unregistered

2

Thursday, February 9th 2006, 9:58pm

RE: Verschollenen-Bildlisten

Das Deutsche Rote Kreuz [DRK] besaß Bildlisten (Fotos) von deutschen Soldaten, die von ihren Angehörigen gesucht wurden (in Buchform). Diese Bildlisten wurden denjenigen Soldaten, die aus sowjetischer Kriegsgefangenschaft heimgekehrt waren, zur Durchsicht vorgelegt. Es darf angenommen werden, daß das DRK noch heute diese Bildlisten besitzt.

Darüber hinaus veröffentlichte das DRK Fotos von deutschen Soldaten, die von ihren Angehörigen gesucht wurden, auf Bahnhöfen (siehe auch die Eintragung 'Kindersuchdienst Hamburg' unter der Suchanzeige 'Hilfe!!!' in diesem Forum).

MfG

Location: Krs. Göppingen

  • Send private message

3

Friday, February 10th 2006, 2:24pm

Bezüglich der Vermisstenbildliste würde ich mich nochmal an den DRK-Suchdienst wenden, von denen bekommst du dann normalerweise kostenfrei eine Kopie der Seite der Vermisstenbildliste zugeschickt.

Gruß Alex
Mitglied des Vereins zur Klärung Schicksaler Vermissten & Gefallener e.V. (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net
www.vksvg.de

a4711d

Trainee

Location: Rheinland-Pfalz

  • Send private message

4

Friday, February 10th 2006, 7:05pm

RE: Verschollenen-Bildlisten

Hallo Wibi78,

>Haben die da Fotos von Verschollen?<

Der Suchdienst des DRK verschiedene Vermisstenbildlisten herausgegeben.
Diese sind meistens nach Einheiten sortiert.
Leider sind nicht zu allen Einträgen Bilder vorhanden.

Das DRK befragte hinterbliebene Familienangehörige und heimkehrende
Kameraden der entsprechenden Einheiten.Dabei fragten sie auch gleich nach einem Bild des vermissten,zur Veröffentlichung.Viele, besonders ausgebombte und Ostflüchtlinge haben alles verloren, so dass sie manchmal nicht mal mehr Bilder hatten.
So konnte man nach langer Suche etliche Schicksale klären.
Der Suchdienst kann Dir die betreffende Seite kopieren und zuschicken.Das ist kostenlos.

Es steht dort zu den gesuchten/vermissten Personen:
Bild des betreffenden, soweit vorhanden
Name, Vorname
Beruf
Geburtsdatum
Geburtsort
Dienstgrad
Wo vermisst bzw.gefallen

Gruß
:computer:
a4711d

Wibi78

Moderatorin

  • "Wibi78" started this thread

Location: Düsseldorf

  • Send private message

5

Friday, February 10th 2006, 7:15pm

RE: Verschollenen-Bildlisten

Hallo Zusammen,

:danke: erstmal für die Antworten.
Ich habe ein gutachten von dennen bekommen, woraus hervorgeht, das er vermutlich bei der Schlacht um Breslau gefallen ist. Sein Schicksal konnte jedoch bis heute nicht aufgeklärt werden.

Ich vermute mal, nach euren Antworten, wenn sie ein Bild von ihm haben, hätten sie es mir mitgeschickt.

Liebe Grüße Wibi
Liebe Grüße Wibi :) (Wibi ist Wibi, aber manche nennen mich auch Wiebke ;) )

Wibi´s FamilyTree

a4711d

Trainee

Location: Rheinland-Pfalz

  • Send private message

6

Friday, February 10th 2006, 7:24pm

RE: Verschollenen-Bildlisten

Hallo Wibi78,

>wenn sie ein Bild von ihm haben, hätten sie es mir mitgeschickt.<

nicht unbedingt. Bei mir haben sie es erst nach erneuter Anfrage mitgeschickt.
Ich habe mir auch gleich die Karteikarten kopieren lassen, von dem der die
Meldung beim DRK gemacht hat.
So habe ich noch einen Bruder meines Opa's gefunden, welchen ich noch nicht kannte.

Fazit: nochmal an den Suchdienst wenden.Am besten per Mail, im Betreff das Aktenzeichen, welches auf der Antwort des DRK ist.

Gruß
:computer:
a4711d