Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Gundling

Trainee

  • "Gundling" started this thread

Location: Schwäbisch Gmünd/ Württemberg/ D

Societies: VFWKWB

  • Send private message

1

Friday, February 24th 2006, 10:51am

von Gundling

Hallo,

Ich habe hier Wilhelm v. Gundling Burggraf zu Finstlohr und Lichteck
(*1697+10.juni 1738); sein Vater Johann Jakob (v.) Gundling Burggraf zu F.u.L. - geadelt um 1700?
Bruder des Wilhelm ist Johann von Gundling - 1713 in preuß. Militärdienst

Über die Herrn ist mir leider wenig bekannt - ich war schon im HohenlohischenZentralarchiv Neuenstein ( da alle hohenl. Archive, darunter auch das niederstettener Archiv, dort zusammengelegt wurden - weil dort angäblich - laut mehrfacher Äußerung des ehemaligen, letzten Fürsten von Hohenlohe Niederstetten gegen über Dr. Franz Xaver Gundling - hinweise zur Herkunft des Adels lägen - war leider nicht fündig.

Wo könnte ich noch suchen??

?( ?( ?( ?( ?( ?(

mfg
Lukas

Location: Bayreuth

Societies: Gesellschaft für Familienforschung in Franken

  • Send private message

2

Saturday, February 25th 2006, 5:29pm

RE: von Gundling

Quoted

Original von Gundling Ich h a b e h i e r Wilhelm v. Gundling Burggraf zu Finstlohr und Lichteck (*1697, + 10. Juni 1738); sein Vater Johann Jakob (v.) Gundling Burggraf zu F.u.L. - geadelt um 1700?


Hallo,
da werden Sie noch lange suchen!!!!
Die Burggrafen von Finsterlohe, Kreis Mergentheim, sind 1568 in der männlichen Linie ausgestorben. Die letzte Tochter wurde mit einem aus dem Geschlecht der Lochinger, die 1687 ebenfalls ausgestorben sind.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Gundling

Trainee

  • "Gundling" started this thread

Location: Schwäbisch Gmünd/ Württemberg/ D

Societies: VFWKWB

  • Send private message

3

Tuesday, February 28th 2006, 3:23pm

Es handelt sich hier wohl nicht um Personen aus diesem
Geschlecht, sondern um einen "Titel" - den sie wohl um 1700
"bekommen" haben.

mfg
Lukas Gundling

Location: Bayreuth

Societies: Gesellschaft für Familienforschung in Franken

  • Send private message

4

Tuesday, February 28th 2006, 3:37pm

Gundling

Quoted

Original von Gundling
Es handelt sich hier wohl nicht um Personen aus diesem Geschlecht, sondern um einen "Titel" - den sie wohl um 1700 "bekommen" haben.


Wer's glaubt ........................
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Gundling

Trainee

  • "Gundling" started this thread

Location: Schwäbisch Gmünd/ Württemberg/ D

Societies: VFWKWB

  • Send private message

5

Tuesday, February 28th 2006, 3:44pm

RE: Gundling

Ich habe mich nun mal auf Materialien meiner
Vorfahren verlassen, ... ich weis selbst nicht was dran
ist, dochbin ich eben mal auf die suche gegangen.

Der Bruder von Wilhelm, Paul v. Gundling hatte auch Nachfahren,
die allesamt nicht adlig waren - Wurden zu "normalen" Bürgern, weil sie einen handwerklichen Beruf annahmen.

Der Nachfahre von Wilhelm (v) Gundling hieß Johann Jonas G.,
von Ihm stammt die Prager Linie ab.

Ich werde weiter daran Forschen bis ich Klarheit habe.

Location: Curdestorp

  • Send private message

6

Tuesday, February 28th 2006, 5:13pm

RE: Gundling

Quoted

Original von Gundling
Der Bruder von Wilhelm, Paul v. Gundling hatte auch Nachfahren,
die allesamt nicht adlig waren - Wurden zu "normalen" Bürgern, weil sie einen handwerklichen Beruf annahmen.


Hallo!

Das man seinen Adelstitel verliert, nur weil man einen handwerklichen Beruf ausübt, halte ich nicht für möglich.

Ich lasse mich aber gern eines besseren belehren! ;)


Gruß Gordon
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten! :rolleyes:
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Auf der Suche nach Mahnke, Dahl, Hackbusch, Lange, Pägelow, Manka

Gundling

Trainee

  • "Gundling" started this thread

Location: Schwäbisch Gmünd/ Württemberg/ D

Societies: VFWKWB

  • Send private message

7

Tuesday, February 28th 2006, 9:39pm

RE: Gundling

So ging dies zumindest aus dem Material hervor.