Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Wolge Petra

Unregistered

21

Friday, April 14th 2006, 10:53pm

RE: Vornamen Tradion oder Modern

Hallo Frank
meine herzlichen Glückwünsche zu deiner kleinen Tochter.
Und vor allem stressfreie Nächte. Ich finde das Namenproblem habt ihr sehr elegant gelöst. Fiona ist ein schöner Vorname. Vor allem gibt es keine Spitznamen. Aber man weiß nie. Ich hatte meine Tochter Hannah genannt und glaubte den kann man nicht verschandeln. Aber jetzt wird sie von Freunden Hanni oder Hannibal gerufen!

Quoted

Mal sehen vielleicht kann ich sie mit der Ahnenforschung "infizieren" sobald sie etwas älter ist

Meine Erfahrungen sind eher "Mama, bist du peinlich!!"
viele grüße auch an das Neugeborene
Petra

gudrun

Unregistered

22

Friday, April 14th 2006, 11:14pm

RE: Vornamen Tradion oder Modern

Hallo,

meinen herzlichen Glückwunsch zur Tochter.
Einen schönen Namen habt Ihr ausgesucht.
Ist Deine Tochter auch blond, was ja Fiona bedeuten soll.
Habe ich irgendwo mal gelesen.

Viele Grüße
Gudrun

Augusta

Trainee

Location: Baden-Württemberg

  • Send private message

23

Friday, April 14th 2006, 11:26pm

hallo Frank

herzlichen Glückwunsch zu eurem Töchterchen.

Was die Haarfarbe betrifft, die könnte sich noch ändern ;)

Und wenn die Kleine nachtaktiv ist, findest du da wirklich Zeit für den PC? :D

Viele Grüße

Heidi
Gruß
Heidi

_______________________________________________________

Location: Neu Wulmstorf

Societies: GGHH

  • Send private message

24

Saturday, April 15th 2006, 12:09am

Hallo Frank,

herzlichen Glückwunsch zum Töchterlein! Alles Gute vor allem auch für die Mama. Ich hoffe, dass die nächtlichen Aktivitäten nicht allzu lange andauern. Meine Enkelin (Jantje, jetzt 9 Wochen alt) schläft seit einiger Zeit nachts 7 Stunden durch. Halte aus, auch bei Euch wird es besser!

Viel Spaß mit der Kleinen, und vergiss nicht, hier mal ein Foto einzustellen!

Viele Grüße
Jens

Maternus

Moderatorin

Location: Berlin

  • Send private message

25

Saturday, April 15th 2006, 6:10pm

RE: Vornamen Tradion oder Modern

Hallo Frank,

auch von mir einen herzlichen Glückwunsch!!! :baby:

Den Namen finde ich auch sehr schön!

Grüße von Maternus :D
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

Franke

Unregistered

26

Tuesday, April 18th 2006, 12:57pm

RE: Vornamen Tradion oder Modern

Dankeschön nochmal an alle.

Auf den Namen sind wir gekommen, da wir schon öfters auf Urlaub in Schottland und Irland waren und der Name daher stammt und uns einfach gefallen hat.

Wir haben ihr auch einen Zweitname aus Traditon gegeben, also heißt sie vollständig Fiona Elisabeth Wedler. (Meine Mutter und unsere Hebame heißen beide Elisabeth)


Ist richtig Gudrun, Fiona heißt eigentlich hell (blond) oder auch strahlend. Aber unser Kind hat schwarze Haare =) Meine Frau assoziiert bei Fiona dunkle Haare (versteh einer die Frauen ?(

Evtl. wird sie noch blond, war bei mir genauso, hatte als Baby schwarze Haare, die mit der Zeit immer heller wurden. Jetzt bin ich dunkelblond 8-)

@Jens, ich habe bisher noch kein Foto in´s Forum gestellt, muß mal ausprobieren wie es geht.

Bin z.Zt. noch auf der Arbeit, aber heute abend wenn das :baby: vielleicht mal wieder schläft setzt ich mich nochmal an den PC.

Bis dann.
Frank

This post has been edited 1 times, last edit by "Franke" (Apr 18th 2006, 12:58pm)


gudrun

Unregistered

27

Tuesday, April 18th 2006, 1:03pm

RE: Vornamen Tradion oder Modern

Hallo Frank,

dann hast Du es genau umgekehrt gemacht. Ich war als Kind blond und bin dann dunkel geworden. Bei meinem Sohn war es genau so.
Bei der Natur erlebt man halt seine Überraschungen.

Viel Glück mit Deiner
Fiona Elisabeth
wünscht
Gudrun

Location: Neu Wulmstorf

Societies: GGHH

  • Send private message

28

Tuesday, April 18th 2006, 3:35pm

RE: Vornamen Tradion oder Modern

Hallo Frank,

mit dem Foto ist es ganz einfach: Hier wird es erklärt. Du musst das Bild nur vorher mit einem Grafikprogramm so bearbeiten, dass die Dateigröße 1MB nicht überschreitet. Damit das Bild bei uns noch auf den Monitor passt, wäre eine Größe von ca. 700 KB noch besser. Versuchs mal, und probiere vor dem Absenden die <Vorschau>!

Mein Sohn hatte in den ersten Jahren weißblonde Haare, später wurden sie dann immer dunkler. Nun sind sie dunkelblond. (Na ja, manchmal jedenfalls =) seit einigen Jahren kommt er auch schon mal mit gaaaanz anderen Haarfarben nach Hause. 8o )

Maternus

Moderatorin

Location: Berlin

  • Send private message

29

Tuesday, April 18th 2006, 5:43pm

Hallo Ihr,

ich habe gelesen das, daß GEN für die Haarfarbe blond, instabil ist und deshalb wird das Haar dunkler im laufe der Jahre.
Ich war als Kind auch fast weißblond und jetzt habe ich ein "schönes"
Scheuerlappenblond. :sauer:

Grüße von Maternus :D
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

Franke

Unregistered

30

Wednesday, April 19th 2006, 10:11am

Wenn alles geklappt hat dann müßte man jetzt die Kleine sehen.
Mal sehen, morgen schau ich daß ich ein Bild suche bei dem sie die
Augen offen hat.

This post has been edited 1 times, last edit by "Franke" (Apr 19th 2006, 10:14am)


Location: Neu Wulmstorf

Societies: GGHH

  • Send private message

31

Wednesday, April 19th 2006, 11:05am

:danke:

Ach wie süß! Knuffig, die Kleine. *schmelz*
Unsere Enkelin ist inzwischen 9½ Wochen alt. Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht! Die Babykleidung aus den ersten Wochen passt längst nicht mehr.

Ach ja: Versuche es mal mit imageshack. Dann werden die Bilder größer und schärfer.

jhendric

Unregistered

32

Wednesday, April 19th 2006, 11:50am

RE: Vornamen Tradion oder Modern

Hallo Frank,

Glückwunsch zu Eurer Tochter
Fiona find ich süß, Doppelnamen sowieso, meine beiden heißen Ole Niklas (4 1/2) und Emmy Sophie (9 Monate), ...

ich wünsch Euch wenig Nachtschichten ;) :( ... und befürchte für Dich, aus den PC Zeiten des Nachts wird nix :rolleyes: :rolleyes: denn sone kleine Maus is´nen Full-Time-Job

Viele Grüße
Jörg

This post has been edited 1 times, last edit by "jhendric" (Apr 19th 2006, 11:51am)


Andreas57

Unregistered

33

Thursday, April 20th 2006, 3:22am

Andreas (wollte meine Mutter), Peter (wollte mein Vater), Rudi (hieß mein Vater).

Bei unseren Kindern haben wir das Problem völlig gleichberechtigt gelöst:
Nr. 1) Franziska (wollte meine Frau)
Nr. 2) Giselle (wollte ich)
Nr. 3) Andreas (wollte ich)

Wie sie auf Franziska kam? Weiß der Geier. Ist auch schon fast zwanzig Jahre her.
Giselle deshalb, weil unverhältnismäßig viele meiner Vorfahrinnen den Namen Gisela trugen.
Andreas? Damit es auch einen Junior gibt.

Für mehrere Vornamen konnten wir keinen vernünftigen Grund sehen.

Franke

Unregistered

34

Thursday, April 20th 2006, 9:23am

@ jörg

ja eigentlich ist es ja kein Doppelname sondern nur der zweite Vorname.

@ andreas

Franziska hätte mir auch sehr gut gefallen, meiner Frau aber nicht.

Klar, einen triftigen Grund für mehrere Vornamen gibt es nicht, es ist halt irgendwie individueller. Ich finde es auch schöner in einer Ahnen- oder Sippentafel wenn da steht. z.B Johann Georg Wedler und Johann Michael Wedler als wenn nur zweimal Johann Wedler steht.

Mein Bruder heißt auch Andreas (damit hat sich auch meine Mutter durchgesetzt, mein Vater wollte Georg) Jetzt hat er den Georg als zweiten Vornamen. :D

Celina

Unregistered

35

Thursday, April 20th 2006, 3:50pm

Alles Gute zu der kleinen Tochter auch aus dem Alten Land bei Hamburg!

Fiona finde ich auch schön, bei mir wären da gedanklich auch dunkle Haare!?

Namen sind glaube ich sehr wichtig, denn bei manchen Kindern denke ich wirklich, die Eltern haben nicht genau nachgedacht bei der Wahl des Namens. Der Vorname muß zum Nachnamen passen, irgendwie müssen sie einen "klang " ergeben.

Eine ehemalige Kollegin von mir hieß Finnern mit Nachnamen, sie nannte ihren Sohn Philipp, zusammen hört sich das irgendwie merkwürdig an, oder?

Namensgebung ist immer schwer, denn mit einem Namen verbindet man eine bestimmte Person, negativ oder positiv. Eigentlich blöd, ist aber so.

Alles Gute nochmal an Mutter und Kind, natürlich auch an den Vater!

Celina :computer: