Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Bonzhonzlefonz" started this thread

Location: Neu Wulmstorf

Societies: GGHH

  • Send private message

1

Monday, June 19th 2006, 8:40pm

Planer/Plober in Kirchheim u.T.

Hallo,

ich suche nach eventuellen Vorfahren in Kirchheim unter Teck:

Dort erscheint im Taufregister unter dem Datum 29. April 1616 die Eintragung der Taufe des Johannes Andreas PLANER. Ich habe bisher den Verbleib dieses Kindes nicht herausfinden können. Es könnte sich dabei eventuell um einen meiner Ahnen handeln: Er könnte mit dem 1694 in Biebern/Hunsrück verstorbenen Hans BLAUER identisch sein. Dieser verstarb im Alter von „ohngefähr 75 Jahr”, was auf eine Geburt um 1619 herum hinweist.

Die Chance, dass hier eine Verbindung besteht, ist sehr gering. Wenn ich jedoch etwas über den Verbleib des Johannes Andreas Planer erfahren würde, könnte ich vielleicht diese Spur endgültig verwerfen. Auch das würde mich ja irgendwie weiterbringen.

Für eine Verbindung sprechen mehrere Punkte:
• Der Sohn „meines” Hans Blauer heißt Andreas (* um 1640), dieser Vorname kommt in Biebern damals nur sehr selten vor. Es könnte sein, dass er nach seinem Vater (zweiter Vorname Andreas) genannt worden ist.
• Bei der Taufe von Johannes Andreas Planer gibt es eine Taufzeugin Barbara, deren Ehemann als „vorstmeister Bernhart Plober alhir” angegeben wird. „alhir”, also in Kirchheim, taucht ein Plober jedoch in den Kirchenbüchern nirgends auf. PLOBER ist dagegen eine Schreibweise, die in den Blauer/Blawer(t)/Plawer-Familien im Hunsrück vorkommt.

Wenn jemandem diese Namen begegnen, würde ich mich über Hinweise freuen.