Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, September 8th 2006, 7:21am

Suche Hübner und Schulz aus Wilkersdorf Kreis Königsberg

Hallo,

ich suche Informationen über die Familien Hübner und Schulz aus Wilkersdorf Kreis Königsberg. Außerdem über die Familien Büttner und Knobel auf Griesel Kreis Crossen.

Viele Grüße

Karsten

Kesaka

Unregistered

2

Monday, September 18th 2006, 4:43pm

RE: Suche Hübner und Schulz aus Wilkersdorf Kreis Königsberg

Hallo,

ich habe nur Hübner`s aus Schwentainen oder Quicka, (Kreis Johannisburg), wenn Deine Forschungen irgendwie in die Richtung kommen, kann ich vielleicht weiterhelfen.

Viele Grüsse Susanne

Joachim v. Roy

Unregistered

3

Tuesday, September 26th 2006, 8:25pm

RE: Suche Hübner und Schulz aus Wilkersdorf Kreis Königsberg

Hallo Susanne und Karsten,

zwar vermutet man Träger des Namens H ü b n e r eher in Schlesien als in Ostpreußen, doch finden sich bei Diehlmann, Erbhuldigungsakten des Herzogtums und Königreichs Preußen 1678 – 1737, Hamburg 1992, folgende Namensträger:

S. 112: Samuel H ü b n e r , Bürger und Mälzenbrauer in Heiligenbeil, legt am 14. Juli 1690 im Amtshaus zu Balga den Erb-Eid auf den Landesherrn (den Kurfürsten von Brandenburg) ab

S. 158: Michel H ü b n e r , „Freier“ aus Langenbrück (die 183 „Freien“ des Amtes Sehesten rangieren hier nach 12 Köllmern, aber vor den 49 Schulzen und 12 Krügern), legt am 23. Mai 1690 im Amtshaus zu Sehesten den Erb-Eid auf den Landesherrn ab

S. 240: Bartel H ü b n e r , Bürger der Stadt Angerburg, legt am 26. Oktober 1714 den Huldigungseid auf den Landesherrn (den König von Preußen) ab

S. 263: „Herr“ Christoff H ü b n e r , Bürger und Angehöriger des Gerichts der Stadt Preußisch Eylau, legt am 19. Oktober 1714 im Amtshaus zu Preußisch Eylau den Huldigungseid auf den Landesherrn ab

S. 321: Chr. H ü b n e r aus Kragau gehört zu denjenigen „Cöllmern, Freyen und Krügern“, die am 6. September 1714 im Amtshaus zu Fischhausen den Huldigungseid auf den Landesherrn ablegen

S. 349: Anton H ü b n e r , Bürger und Töpfer in Zinthen, gehört zu denjenigen Bürgern der Stadt Zinthen, die im November 1717 den Huldigungseid auf den Landesherrn ablegen.

Freundliche Grüße vom Rhein

This post has been edited 1 times, last edit by "Joachim v. Roy" (Sep 26th 2006, 8:26pm)


Heidjer

Moderator

Location: Lüneburger Heide

Societies: VFFOW

  • Send private message

4

Wednesday, August 20th 2008, 6:05pm

Hallo Karsten,

von einen Bekannten habe ich eine Wilhelmine Büttner, geb. 15.7.1857 in Hussehnen, gest. 04.1.1921 in Kl. Dexen. Die Eltern waren Gottfried Büttner und Wilhelmine Klein, leider ohne weitere Angaben.

Passen die bei Dir rein ? Was hast Du noch über den FN Büttner ?

Gruß Uwe
Suche: Marienberg, ( Margenberg -Marienburg, Margenburg, Merjenberg)

http://www.vffow-buchverkauf.de/schrifte…verzeichnis.php

5

Friday, August 29th 2008, 9:14pm

Hallo Uwe,

passt leider gar nicht. Meine kommen alle aus Wilkersdorf Kreis Königsberg.
Gruß
Carsten