Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Strobel

Trainee

  • "Strobel" started this thread

Location: Rheinland-Pfalz

  • Send private message

1

Tuesday, November 21st 2006, 5:38pm

Kirchenbuchversteigerung bei eBay

Hallo,

im April hatten wir uns alle mächtig aufgeregt über die Versteigerung eines Kirchenbuches bei eBay. Nachdem ich mich damals mächtig aufgeregt und mich in dieser Sache an die Staatsanwaltschaft Konstanz gewandt hatte, glaubte ich nicht wirklich, daß ich als kleiner Familienforscher das Kirchenbuch noch retten könnte. Ich staunte deshalb nicht schlecht, als ich unverhofft ein Schreiben aus Konstanz in meinem Briefkasten fand. Ganz besonders habe ich mich über den letzten Absatz des Schreibens gefreut und möchte Euch an der guten Nachricht teilhaben lassen.


Reinhard

Link zum damaligen Beitrag am 26.04.06:

Ebay

This post has been edited 1 times, last edit by "Strobel" (Nov 21st 2006, 5:50pm)


jueti

Trainee

Location: Großenhain

Societies: AMF

  • Send private message

2

Tuesday, November 21st 2006, 5:48pm

RE: Kirchenbuchversteigerung bei eBay

Hallo,

geht bei mir was nicht? Ich kann leider nciht das interessanteste lessen? Ist ein Link zu einem Bild dahinter?
Neumark: Jüterbock, Heyer
Niederlausitz: Schötz,Kupsch,Jurk,Fulisch,Twarog
TH: Franke,Sachse,Götze,Dittrich,Porsch,Büttner,Große
HH: Mohr,Glade
Sachsen: Kästner,Kockel,Zenker,Mittag
Pasewalk: Marquardt, Mahnke
NSL: Liebchen,Gorisch,Baranke

3

Tuesday, November 21st 2006, 5:48pm

da fehlt was....

…Es ist gar kein Problem, einem wildfremden Menschen auf den Anrufbeantworter zu sprechen „Wenn Ihre Großeltern Frieda und Wilhelm hießen, dann rufen Sie mich doch bitte zurück“…

Location: Neu Wulmstorf

Societies: GGHH

  • Send private message

4

Tuesday, November 21st 2006, 6:00pm

RE: Kirchenbuchversteigerung bei eBay

Hallo Reinhard,

herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg! Ich gebe zu, dass ich damals befürchtet habe, das Ganze würde im Sande verlaufen.

rathna

Trainee

Location: geborener Sachse, gelernter Brandenburger, im Moment glücklicher Hesse, im Herzen Reisender

  • Send private message

5

Tuesday, November 21st 2006, 6:34pm

RE: Kirchenbuchversteigerung bei eBay

Hallo Reinhard,


das zeigt doch, man soll nie aufgeben und nichts unversucht lassen.
Ob der Kerl eine Strafe bekommt oder nicht, der ist sicher sowieso aus allen Wolken gefallen, als sich die Staatsanwaltschaft bei ihm meldete.

Wichtig ist nur, dass das Buch jetzt wieder dort ist, wo es hingehört.

Ich wünschte mir, es gäbe öfter solche Zeitgenossen wie DICH, welche nicht nur mit dem Spruch "was geht´s mich an" durch die Welt laufen.

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Erfolg.

Andrea
Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen. (Konfuzius)

Bitte auch beachten:



www.halloren-hallunken-hallenser.de

Ninetales

Moderator

Location: Berlin

  • Send private message

6

Tuesday, November 21st 2006, 6:47pm

Hallo Reinhard,

auch ich muss sagen, dass ich wirklich überrascht bin, dass es noch Gerechtigkeit gibt und das man den Zeitgenossen zur Rechenschaft gezogen hat.

Dein Handeln war wirklich vorbildhaft und einfach super!
Großes Lob ! :]

MfG
Viele Grüße,
Kolonistenforscher

"Von Natur aus sind die Menschen fast gleich; erst die Gewohnheiten entfernen sie voneinander."
(Konfuzius, verm. 551-479 v. Chr.)

Maternus

Moderatorin

Location: Berlin

  • Send private message

7

Tuesday, November 21st 2006, 6:55pm

RE: Kirchenbuchversteigerung bei eBay

Hallo Reinhard,

das nenn ich auch mal einen Erfolg!!!

Allerdings hat der Verkäufer mir damals geschrieben das er es vor 2 - 3 Jahren selbst bei eBay ersteigert hat.

Aber egal, das Buch ist wieder da wo es hingehört und der Verkäufer ist ja bekanntlich raus bei eBay, die haben da auch reagiert nachdem ich und wahrscheinlich auch noch einige andere an eBay eine Mail gesandt hatten!

Meinen Dank an Dich das Du es uns wissen läßt was dann passierte!!! :angel:

Grüße von Maternus :D
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

Strobel

Trainee

  • "Strobel" started this thread

Location: Rheinland-Pfalz

  • Send private message

8

Tuesday, November 21st 2006, 8:17pm

RE: Kirchenbuchversteigerung bei eBay

Danke für die Blumen,

dennoch möchte ich das als Erfolg des Forums sehen. Ohne die Beiträge aller Beteiligten wäre ich ja gar nicht auf die Versteigerung bei eBay aufmerksam geworden, hätte mich nicht aufgeregt und auch nicht die notwendigen Hinweise gefunden, welche letztlich zum Erfolg geführt hatten.

Ich finde es auch wichtig, daß man die Leute von eBay überhaupt zu einer Reaktion auf diese Angelegenheit bewegen konnte (was nicht selbstverständlich sein dürfte). Betrachtet man das als Ganzes, ist das doch einen schöner Erfolg für uns alle. :]

Gruß
Reinhard
:computer:

Benny

Trainee

Location: Emden/Ostfriesland

Societies: UG

  • Send private message

9

Tuesday, November 21st 2006, 9:04pm

RE: Kirchenbuchversteigerung bei eBay

Moin,

damit hat die Sache doch noch ein glückliches Ende genommen. Hoffentlich freut sich auch die Kirchengemeinde und verwahrt das Buch nun besser und sorgfältiger, damit eine solche Situation nicht wieder entsteht.

Engagement lohnt sich!

Gruß

Benny

Rossi

Administrator

Location: Bad Dürkheim

Societies: VFWKWB, VFFOW

  • Send private message

10

Tuesday, November 21st 2006, 9:51pm

RE: Kirchenbuchversteigerung bei eBay

Finde ich klasse, dass das doch ein so gutes Ende genommen hat.

Ein fader Beigeschmack bleibt jedoch: wie konnte das überhaupt so weit kommen?
Ich tendiere dabei dazu, die Angabe des Beklagten, dass er das Kirchenbuch auf einem Flohmarkt gekauft habe, aufgrund meiner Erfahrungen mit dem Umgang von Kirchenbüchern zu glauben.
Ich will nicht wissen, wie viele verloren geglaubten Kirchenbücher sonst noch irgendwo vor sich hinrotten.

Rossi

Maternus

Moderatorin

Location: Berlin

  • Send private message

11

Tuesday, November 21st 2006, 11:10pm

Hallo Ihr,

ich hab hier noch die Antwort des damaligen Verkäufers, wo er es her hatte:

Antwort von winstahl
winstahl( 199)
Positive Bewertungen: 94,2%
Mitglied seit: 01.03.02
Ort: Deutschland
Angemeldet bei: www.ebay.de


Artikel: Schönes altes Kirchenbuch,wirklich einmalig.!!! (180016987874)
Diese Nachricht wurde gesendet, während das Angebot noch aktiv war.
winstahl ist der Verkäufer.



Das habe ich vor Jahren auch bei Ebay erworben.Da hat es niemanden gestört.Gruss

Zitat Ende

Grüße von Maternus :D

Ps.: ich hab auch noch die Antwort des 2ten Bietenden der war ein Direktor von einem Museum in Hessen, wenn es interessiert setz ich sie hier auch noch rein.
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

Maternus

Moderatorin

Location: Berlin

  • Send private message

12

Thursday, May 31st 2007, 8:16pm

mal was neues,...Ihr erinnert Euch doch noch an den Verkauf des Kirchbuches bei eBay, der Verkäufer war ein gewisser winstahl und ich persönlich habe den damals angeschrieben....naja die Geschichte steht ja hier im Forum!
Um auf den Punkt zu kommen ich habe etwas gelesen bei Genwiki über uns:

Schönes altes Kirchenbuch (Heringen/Werra, Evgl. Kirche Kurhessen-Waldeck)

wirklich einmalig.!!! (1806) Tolles Buch in dem Sterbe und Geburtsfälle einer Gemeinde niedergeschrieben wurden. Auch Spenden usw.wurden festgehalten. Toller Originaleinband, mit Lederschlaufen zum Zubinden. Absolute Rarität.!!!! Schöne alte Handschriften!!!

Artikelnummer: 180016987874

Verkäufer: winstahl (Nicht mehr bei eBay angemeldet) Uhldingen-Mühlhofen, Deutschland Erfolgreiches Gebot: 168,09 €

siehe hierzu auch den Bericht von Klaus Graf vom 17.08.2006: http://archiv.twoday.net/stories/2542845/

im Forum von Ahnenforschung.org wurde ausführlich über diesen Fall am 17./18.08.2006 diskutiert, danach ist das Kirchenbuch wieder an die Gemeinde zurückgegangen: Ebay

Hier ist noch der Link zur vollständigen Seite, da stehen auch viele Tips`drinn wenn jemand mal was entdeckt was nicht ganz legal sein könnte:

http://wiki.genealogy.net/wiki/Kirchenbuch_zu_verkaufen

Toll finde ich das wir hier erwähnt werden!

Das größe DANKE SCHÖN gilt hier aber Reinhard, der hat es ja angezeigt und damit amtlich gemacht!!!

Ich habe auch noch ein paar Auszüge zum jetzigen Zeitpunkt, aber ich möchte den Autor erst fragen ob ich das auch darf.


Grüße von Maternus :D
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

Location: Köln

  • Send private message

13

Friday, June 1st 2007, 8:41pm

Zählt sowas eigentlich auch dazu...?

http://www.antik-tater.cz/Distinct_View.…20z%20r.%201828

http://www.antik-tater.cz/Distinct_View.…20z%20r.%201828

http://www.antik-tater.cz/Distinct_View.…1898%20-%201932

gefunden bei www.antik-tater.cz (da ich kein Tschechisch kann, weiss ich aber nicht worum es sich hierbei handelt...)
http://www.oppelt.org
Homepage über meine Familienforschung und den Familiennamen

Location: Neu Wulmstorf

Societies: GGHH

  • Send private message

14

Friday, June 1st 2007, 9:00pm

Hallo Mario,

unten links auf der Startseite kannst Du die Sprache auf Deutsch umschalten.

Ich glaube nicht, dass man da etwas machen kann, weil die ehemaligen deutschen Gemeinden nicht mehr existieren. Daher gibt es dort kein Interesse an diesen Büchern.

Vielleicht gibt es in Deutschland kirchliche Stellen, die daran interessiert sind, diese Bücher zu retten?

Strobel

Trainee

  • "Strobel" started this thread

Location: Rheinland-Pfalz

  • Send private message

15

Saturday, June 2nd 2007, 12:46pm

Hallo,

ich habe mir die Bilder zu den Büchern einmal vergrößert und glaube nicht, dass es sich hier um Matrikel handelt, sondern um administrative Kirchenbücher. Sicherlich schade, dass diese Bücher irgendwo in der Versenkung verschwinden. Man sollte hier einmal einen Link zu dem Antiquariat im Forenbereich <Schlesien> platzieren, eventuell möchte da jemand eines dieser Bücher erweben (ca. 50.- Euro pro Buch).

Rechtliche Schritte im Ausland einzuleiten halte ich leider für wenig erfolgversprechend und sinnvoll. Wären unter den Büchern ein Matrikel gewesen, hätte ich dieses schlicht und einfach gekauft und einem entsprechenden Archiv in Deutschland geschenkt (50.- Euro währen ja nicht die Welt gewesen).

Gruß
Reinhard
:computer:

This post has been edited 1 times, last edit by "Strobel" (Jun 2nd 2007, 1:06pm)


Maternus

Moderatorin

Location: Berlin

  • Send private message

16

Sunday, June 3rd 2007, 5:25pm

Hallo Ihr alle,

ich habe nun die Erlaubnis des Autors zu einer letzten Aussage über dieses Buch:


Liebe Listenmitglieder,

im März d.J. wurde hier die bei Ebay angebotene Archivalie "Pfarrerbuch
Ziegenhain" thematisiert.

Auf meine Nachfrage teilte mir die Leiterin des Landeskirchlichen
Archivs nun mit, dass die unter dem Titel "Pfarrerbuch Ziegenhain" auf
der Internet-Auktionsplattform Ebay angebotene Archivalie inzwischen dem
Archiv vorliegt.

Es handelt sich jedoch nur um eine Teilarchivalie geringen Umfangs. Der
Ortsname ist auch nicht wie angegeben Ziegenhain, sondern Langenhain. Da
es mehrere Orte dieses Namens gibt, wird der zugehörige Ort derzeit
ermittelt.

Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass auf folgender Seite solche
Fälle dokumentiert werden.
http://wiki.genealogy.net/wiki/Kirchenbuch_zu_verkaufen

Grüße
mario (arend)


Grüße von Doreen
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)