Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Peggy's Ahnen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Magdeburg, jetzt Kaltenengers

Vereine: AMF

  • Nachricht senden

121

Samstag, 24. April 2010, 13:05

Hallo Elke,

Giebel:

Albert, Straßenbahnschaffner, Gr. Diesdorfer Str. 201 I.
Arthur, Farmer, Buckauer Str, 8 H. Erdg
August, Brenner, Ottenbergerstr. 25 II
Emma geb. Prybylki, Ww. Kurfürstenstr. 6 H. I.
Jenny, Ww, Südstr. 4 II.
Karl, Schneidermeister, Fabrikenstr. 17 II.
Marie geb. Dunkel, Arbeiterin, Altes Fischerufer 42 II. I.
Robert, Straßenbahnkontrolleur, Rottersdorfer Str. 10 III.
Theodor, Arbeiter, Rotekrebsstr. 13 I.
Walter, Kranführer, Langer Weg 56 II.II.
Walter, Werkzeugmacher, Schmidtstr. 18, 2 Eing. I.
Wilhelm, Kutscher, Kl. Steinernetischstr. 13 I.
Wilhelm, Werkmeister, Nachtweide 62a II.
Wilhelm, Werkmeister, Silberschmidtstr. 3

Für Dittmar und Hahn, müsstest du mir per PN mal deine Email-Adresse mitteilen. Das ist einfach zu viel zum Abtippen- das würde ich dir dann als Bild-Datei schicken.

Viele Grüße
Peggy
Alles zerfällt zu Nichts, wird alt und stirbt und findet sein Ende.
Menschen sterben, Eisen rostet, Holz verfault, Türme stürzen ein, Mauern zerbröckeln, Rosen verwelken.
Auch Namen haben keinen Bestand über das Grab hinaus. Es sei denn, sie scheinen in den Büchern eines Gelehrten.
Es ist die Feder, die den Menschen Unsterblichkeit verleiht.

Master Wace - Roman de Rou

www.ahnenforschung-sachsen-anhalt.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peggy's Ahnen« (24. April 2010, 13:08)


Heidjer

Moderator

Wohnort: Lüneburger Heide

Vereine: VFFOW

  • Nachricht senden

122

Samstag, 22. Mai 2010, 15:16

Hallo Peggy,

könntes du bitte für mich im Adressbuch von Magdeburg, nach dem FN Margenberg schauen? Auf der VDK -Gräberliste kommt ein Werner Margenberg vor. Der Geburtsort wird mit Magdeburg angegeben.

Und da du schon beim Buchstaben "M" bist, bitte auch gleich Marienberg ......burg und Margenburg?

Liebe Grüße Uwe
Suche: Marienberg, ( Margenberg -Marienburg, Margenburg, Merjenberg)

http://www.vffow-buchverkauf.de/schrifte…verzeichnis.php

  • »Peggy's Ahnen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Magdeburg, jetzt Kaltenengers

Vereine: AMF

  • Nachricht senden

123

Dienstag, 25. Mai 2010, 20:38

Hallo Uwe,

aus dem Adressbuch 1930:

Margenberg, Franz,Werkmeister, Otto-Richter-Str. 29, 3. Eing.
Margenberg, Friedrich, Stahlputzer, Bernburger Str.20
Margenberg, Karl, Former, Alt Fermersleben 86 II.I

Marienberg, Albert, Morgenstr. 7 II.


Viele Grüße
Peggy
Alles zerfällt zu Nichts, wird alt und stirbt und findet sein Ende.
Menschen sterben, Eisen rostet, Holz verfault, Türme stürzen ein, Mauern zerbröckeln, Rosen verwelken.
Auch Namen haben keinen Bestand über das Grab hinaus. Es sei denn, sie scheinen in den Büchern eines Gelehrten.
Es ist die Feder, die den Menschen Unsterblichkeit verleiht.

Master Wace - Roman de Rou

www.ahnenforschung-sachsen-anhalt.de

Heidjer

Moderator

Wohnort: Lüneburger Heide

Vereine: VFFOW

  • Nachricht senden

124

Dienstag, 25. Mai 2010, 21:02

Hallo Peggy,

lieben Dank, für`s nachsehen und für die Antwort.

Liebe Grüße

Uwe
Suche: Marienberg, ( Margenberg -Marienburg, Margenburg, Merjenberg)

http://www.vffow-buchverkauf.de/schrifte…verzeichnis.php

FaFoFan

Mitglied

Wohnort: Darmstadt (in einem Ort in der Nähe)

Vereine: AGoFF

  • Nachricht senden

125

Dienstag, 25. Mai 2010, 23:14

Adressbücher Magdeburg

Hallo Peggy,

könntest Du mal in den 1920/1930er-Büchern nach dem FN
Kallabis/Kalabis suchen. Es müssten eigentlich Einträge zu
finden sein.

Danke im Voraus

Gruß

:) Fafofan :rolleyes:
Mit freundlichen Grüßen

:) Fafofan ;)

  • »Peggy's Ahnen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Magdeburg, jetzt Kaltenengers

Vereine: AMF

  • Nachricht senden

126

Mittwoch, 26. Mai 2010, 22:18

Hallo Fafofan,

leider liegt mir das Adressbuch 1920 nicht mehr vor, daher nur die Einträge von 1930:

Kalabis, Anna, Ww. Helmstedter Str. 13 I.
Kalabis, Ludwig, Kleinrentner, Am Kaulhof 2 II.

Kallabis, Arno, Hilfsmonteur,Jakobstr. 11 H.I.
Kallabis, Willi, Schlosser, Altes Fischerufer 28 H.I.

Viele Grüße
Peggy
Alles zerfällt zu Nichts, wird alt und stirbt und findet sein Ende.
Menschen sterben, Eisen rostet, Holz verfault, Türme stürzen ein, Mauern zerbröckeln, Rosen verwelken.
Auch Namen haben keinen Bestand über das Grab hinaus. Es sei denn, sie scheinen in den Büchern eines Gelehrten.
Es ist die Feder, die den Menschen Unsterblichkeit verleiht.

Master Wace - Roman de Rou

www.ahnenforschung-sachsen-anhalt.de

lajobay

unregistriert

127

Montag, 21. Juni 2010, 19:32

Lauterstein

Hallo,

erscheint in den AB Magdeburg der Name Lauterstein? Zumindest im 1930er könnte das der Fall sein.

Magst Du bitte für mich nachschauen...?

Danke!

Gruss aus Oberbayern

Lars

  • »Peggy's Ahnen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Magdeburg, jetzt Kaltenengers

Vereine: AMF

  • Nachricht senden

128

Freitag, 2. Juli 2010, 20:10

Hallo Lars,

leider kein Eintrag zu Lauterstein 1930 :(

Viele Grüße
Peggy
Alles zerfällt zu Nichts, wird alt und stirbt und findet sein Ende.
Menschen sterben, Eisen rostet, Holz verfault, Türme stürzen ein, Mauern zerbröckeln, Rosen verwelken.
Auch Namen haben keinen Bestand über das Grab hinaus. Es sei denn, sie scheinen in den Büchern eines Gelehrten.
Es ist die Feder, die den Menschen Unsterblichkeit verleiht.

Master Wace - Roman de Rou

www.ahnenforschung-sachsen-anhalt.de

Stinger18

unregistriert

129

Freitag, 17. Juni 2011, 21:37

Hallo Peggy,
könntest du bitte mal in den Adressbüchern nach dem Familiennamen "Spiel" suchen.
Ich dank dir im Voraus
Grüße Jörg

  • »Peggy's Ahnen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Magdeburg, jetzt Kaltenengers

Vereine: AMF

  • Nachricht senden

130

Samstag, 18. Juni 2011, 16:11

Hallo Jörg,

hier schon mal aus dem AB 1930:

Spiel, Anna, Fräulein, Hindenburgstr. 50 E
- Arthur, Reichsb. Betr. Assist., Nachtweide 61b, 2. Eing. II
- Emil, Tischler, Moltkestr. 12 I
- Erich, Fräser, Gärtnerstr. 1 d H. IV
- Max, Vers. Beamt. i R., Gellertstr. 50
- Rudolf, Magistr. Arbeiter, Neustädter Str. 7 II. I
- Willi, Maler, Kameelstr. 5. 5. Aufgang III
- Spiel- u. Turnplatz - Genossenschaft, Lübeckerstr. 68, T Norden 20706

Das Adressbuch 1920 habe ich leider nicht mehr, 1823 ist derzeit verliehen und 1817 schaue ich später nach.

Viele Grüße
Peggy
Alles zerfällt zu Nichts, wird alt und stirbt und findet sein Ende.
Menschen sterben, Eisen rostet, Holz verfault, Türme stürzen ein, Mauern zerbröckeln, Rosen verwelken.
Auch Namen haben keinen Bestand über das Grab hinaus. Es sei denn, sie scheinen in den Büchern eines Gelehrten.
Es ist die Feder, die den Menschen Unsterblichkeit verleiht.

Master Wace - Roman de Rou

www.ahnenforschung-sachsen-anhalt.de

131

Freitag, 5. August 2011, 17:49

Adressbücher Namen: Trefflich, Wege, Weise

Hallo Peggy,



zunächst einmal Danke für die Mühe, die du dir machst. Wie ich sehe hast Du eine Menge zu tun.



Würdest Du für mich mal folgenden Namen nachsehen?



Trefflich

Weise (Emilie, Harbker Straße wahrscheinlich), (Max Weise)

Wege

132

Sonntag, 14. August 2011, 15:56

Hallo Peggy,

könntest Du für mich in den Jahrgängen 1920/1930 nach dem Namen Wilke schauen. Ich wäre Dir sehr dankbar.
Die Antwort kannst Du hier einstellen. Kannst sie mir auch per E-Mail an mich selbst schicken. Das überlasse ich Dir. Hier meine E-Mailadresse:
borste59@web.de

Vielen lieben Dank schon im Voraus.

borste

  • »Peggy's Ahnen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Magdeburg, jetzt Kaltenengers

Vereine: AMF

  • Nachricht senden

133

Sonntag, 14. August 2011, 22:23

Hallo,

ich muss noch um ein bißchen Geduld bitten. Ich bin am WE erst aus dem Urlaub gekommen und wie sich jetzt herausstellte, hat sich mein Laufwerk vom Laptop verabschiedet. Sobald das behoben ist, werde ich nachschauen.

Viele Grüße
Peggy
Alles zerfällt zu Nichts, wird alt und stirbt und findet sein Ende.
Menschen sterben, Eisen rostet, Holz verfault, Türme stürzen ein, Mauern zerbröckeln, Rosen verwelken.
Auch Namen haben keinen Bestand über das Grab hinaus. Es sei denn, sie scheinen in den Büchern eines Gelehrten.
Es ist die Feder, die den Menschen Unsterblichkeit verleiht.

Master Wace - Roman de Rou

www.ahnenforschung-sachsen-anhalt.de

  • »Peggy's Ahnen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Magdeburg, jetzt Kaltenengers

Vereine: AMF

  • Nachricht senden

134

Mittwoch, 7. September 2011, 16:12

Hallo,

1930:

Emilie WEISE, Rentnerin, Augustastr. 38 III

Max WEISE, Fleischer, Neuhaldenslebener Str. 41 II Erdg.
Max WEISE, Gärtnereibes., Pfeifferstr. 19.20 E, T Mitte 32800
Max WEISE, Kaufmann, Schönebecker Str. 33 H III
Max WEISE, Modelltischlerei, Schrotestr, 8, T 35452, Wohn. II E
Max WEISE, Vers. Angestellter, Kl. Schulstr. 17

Wege:
Emma geb. Lücke, Ww, Wolfenbütteler Str. 26 Erdg.
Georg, Ruhestandsbeamter, Peter-Paul-Str. 8, Eing. Schifferstr. II
Gustav, Oberpostsekr. i.R., Tismarstr. 30
Hedwig, vw. Rechn. Rat, Katharinenkirchhof 1.2 III
Karl, Just. Ob. Wachtmstr., Bürgerstr. 5
Martha geb. Busch, Arbeiterin, Kl. Schulstr. 17 H I
Otto, Arbeiter, Pfeifferstr. 1 II
Paul, Rangiermstr., Hohepfortestr. 65 H
Pauline, Rentnerin, Gartenstr. 26 II
Richard, Musiker, Hundisburger Str. 26 E
Theodor, Schuhmmstr, Wolfenbütteler Str.33 Erdg.


Viele Grüße
Peggy
Alles zerfällt zu Nichts, wird alt und stirbt und findet sein Ende.
Menschen sterben, Eisen rostet, Holz verfault, Türme stürzen ein, Mauern zerbröckeln, Rosen verwelken.
Auch Namen haben keinen Bestand über das Grab hinaus. Es sei denn, sie scheinen in den Büchern eines Gelehrten.
Es ist die Feder, die den Menschen Unsterblichkeit verleiht.

Master Wace - Roman de Rou

www.ahnenforschung-sachsen-anhalt.de

  • »Peggy's Ahnen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Magdeburg, jetzt Kaltenengers

Vereine: AMF

  • Nachricht senden

135

Mittwoch, 7. September 2011, 16:17

Hallo Borste,

Email ist raus.

Viele Grüße
Peggy
Alles zerfällt zu Nichts, wird alt und stirbt und findet sein Ende.
Menschen sterben, Eisen rostet, Holz verfault, Türme stürzen ein, Mauern zerbröckeln, Rosen verwelken.
Auch Namen haben keinen Bestand über das Grab hinaus. Es sei denn, sie scheinen in den Büchern eines Gelehrten.
Es ist die Feder, die den Menschen Unsterblichkeit verleiht.

Master Wace - Roman de Rou

www.ahnenforschung-sachsen-anhalt.de

136

Mittwoch, 7. September 2011, 17:43

Hallo Peggy

Könntest Du für mich im Adressbuch 1817 nachsehen ob der Name Bernard vorkommt?

Freundliche Grüsse

Emilie

  • »Peggy's Ahnen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Magdeburg, jetzt Kaltenengers

Vereine: AMF

  • Nachricht senden

137

Freitag, 9. September 2011, 12:41

Hallo Emilie,

Bernard, Johanne, Witwe, Fürstenwallstr.10

Viele Grüße
Peggy
Alles zerfällt zu Nichts, wird alt und stirbt und findet sein Ende.
Menschen sterben, Eisen rostet, Holz verfault, Türme stürzen ein, Mauern zerbröckeln, Rosen verwelken.
Auch Namen haben keinen Bestand über das Grab hinaus. Es sei denn, sie scheinen in den Büchern eines Gelehrten.
Es ist die Feder, die den Menschen Unsterblichkeit verleiht.

Master Wace - Roman de Rou

www.ahnenforschung-sachsen-anhalt.de

138

Freitag, 9. September 2011, 17:20

Hallo Peggy

Vielen Dank für die Suche. Der Vorname Johanne sagt mir noch nichts. Jetzt müsste man wissen wessen Witwe sie war. Ich werde suchen.

Gruß

Emilie

Zollermann

Mitglied

Vereine: Vereinigung für die Heimatkunde im Landkreis Saarlouis e.V., Arbeitsgemeinschaft für Saarländische Familienkunde e.V.

  • Nachricht senden

139

Dienstag, 25. Oktober 2011, 15:27

Hallo Peggy,
könntest Du bitte für mich in den Magdeburgern Adressbüchern nach dem Namen Hofmeister bzw. Hoffmeister nachschauen? Und, wenn möglich 1920/1930 nach dem Namen Schröter, eventuell Paul und/oder Gertrud Schröter?
Mit Dank im Voraus und freundlichen Grüßen
Zollermann