Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Peggy's Ahnen" started this thread

Location: Magdeburg, jetzt Kaltenengers

Societies: AMF

  • Send private message

1

Wednesday, June 6th 2007, 8:18pm

Drucker lässt sich nicht anschließen

Hallo Zusammen,

vielleicht kann mir jemand von euch helfen?

Ich habe mir einen neuen Drucker gekauft- doch leider lässt sich dieser nicht anschließen.
Jedesmal wenn ich das USB-Kabel am Laptop anschließe- hat eben dieser keine Stromverbindung mehr.

Am USB-Kabel liegt es nicht und die Anschlüsse am Laptop sind auch ok.

Bin im Moment echt ratlos ?( ?( ?(

Hat jemand eine Idee??

Viele Grüße
Peggy
Alles zerfällt zu Nichts, wird alt und stirbt und findet sein Ende.
Menschen sterben, Eisen rostet, Holz verfault, Türme stürzen ein, Mauern zerbröckeln, Rosen verwelken.
Auch Namen haben keinen Bestand über das Grab hinaus. Es sei denn, sie scheinen in den Büchern eines Gelehrten.
Es ist die Feder, die den Menschen Unsterblichkeit verleiht.

Master Wace - Roman de Rou

www.ahnenforschung-sachsen-anhalt.de

Rossi

Administrator

Location: Bad Dürkheim

Societies: VFWKWB, VFFOW

  • Send private message

2

Wednesday, June 6th 2007, 10:48pm

RE: Drucker lässt sich nicht anschließen

Welcher Drucker, welches Laptop?
Was für ein USB hast du? 1.0, 1.1, 2.0?
Welche anderen USB-Geräte sind angeschlossen?
Was meinst du mit: eben dieser hat keine Stromverbindung mehr? Der Laptop oder der Drucker?

Rossi

Location: Wiesbaden

  • Send private message

3

Thursday, June 7th 2007, 10:16pm

RE: Drucker lässt sich nicht anschließen

Guten Abend,

hast Du zuviele Geräte am USB ?
Benötigst du evt. einen USB Hub mit eigener Stromversorgung ?
Schließe am USB mal nur den Drucker alleine an, falls das Problem so existiert würde ich sagen der Drucker ist DOA (dead on arrival)
Also kaputt und ein Fall für den Umtausch.
Gruß
Michael Lauffs
Aachen, Eschweiler, Stolberg
ICQ# 48430007
www.Lauffs.de

Man sollte eine Dummheit nicht zweimal machen, es gibt doch so viele davon.

  • "Peggy's Ahnen" started this thread

Location: Magdeburg, jetzt Kaltenengers

Societies: AMF

  • Send private message

4

Friday, June 8th 2007, 12:28pm

RE: Drucker lässt sich nicht anschließen

Hallo,

habe jetzt mal das Benutzerhandbuch von meinem Laptop rausgesucht und dort steht, das die Geräte die direkt an den USB-BUS angeschlossen werden max. 500 mA anfordern dürfen.
Lt. Benutzerhandbuch braucht der Drucker 550 mA.
Daran wird es wohl liegen.

Wenn ich das richtig verstanden habe- brauche ich einen HUB?
Gibt es da Unterschiede?

Viele Grüße
Peggy
Alles zerfällt zu Nichts, wird alt und stirbt und findet sein Ende.
Menschen sterben, Eisen rostet, Holz verfault, Türme stürzen ein, Mauern zerbröckeln, Rosen verwelken.
Auch Namen haben keinen Bestand über das Grab hinaus. Es sei denn, sie scheinen in den Büchern eines Gelehrten.
Es ist die Feder, die den Menschen Unsterblichkeit verleiht.

Master Wace - Roman de Rou

www.ahnenforschung-sachsen-anhalt.de

Hina1

Moderatorin

Location: Skive, Danmark

  • Send private message

5

Friday, June 8th 2007, 12:48pm

RE: Drucker lässt sich nicht anschließen

Hallo Peggy,

ja es gibt Unterschiede. Es gibt welche mit und ohne eigener Stromversorgung. Du mußt Dir also einen Hub mit eigener Stromversorgung kaufen. Nicht so ganz billig.

Hat Dein Drucker keine eigene Stromversorgung? Etwas ungewöhnlich.

Viele Grüße
Hina
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann

  • "Peggy's Ahnen" started this thread

Location: Magdeburg, jetzt Kaltenengers

Societies: AMF

  • Send private message

6

Friday, June 8th 2007, 1:07pm

RE: Drucker lässt sich nicht anschließen

Hallo Hina,

doch der Drucker hat eine eig. Stromversorgung.

Habe gestern nochmal meinen alten Drucker angeschlossen und dann klappt es ganz normal.

Viele Grüße
Peggy
Alles zerfällt zu Nichts, wird alt und stirbt und findet sein Ende.
Menschen sterben, Eisen rostet, Holz verfault, Türme stürzen ein, Mauern zerbröckeln, Rosen verwelken.
Auch Namen haben keinen Bestand über das Grab hinaus. Es sei denn, sie scheinen in den Büchern eines Gelehrten.
Es ist die Feder, die den Menschen Unsterblichkeit verleiht.

Master Wace - Roman de Rou

www.ahnenforschung-sachsen-anhalt.de

Hina1

Moderatorin

Location: Skive, Danmark

  • Send private message

7

Friday, June 8th 2007, 1:50pm

RE: Drucker lässt sich nicht anschließen

Das ist dann eigenartig, denn mit eigener Stromversorgung benötigt er eigentlich keine Energie vom Rechner. Aber da scheint es wohl auch Unterschiede zu geben. Ich würde ihn gegen ein Gerät eintauschen, das den Anforderungen Deines Laptops entspricht, denn auch der Weg über den HUB garantiert keinen Erfolg.

Viele Grüße
Hina
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann