Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

HeidiR

Trainee

  • "HeidiR" started this thread

Location: Bonn

Societies: keine

  • Send private message

1

Monday, July 16th 2007, 2:09pm

Wenischau

Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand zu dem Ort Wenischau/Kreis Mies (Sudetenland, jetzt Tschechien) mehr sagen.
Ich habe hier vor einiger Zeit einen Urkunde in die Lesehilfe eingefügt und dort wurde von einigen Mitgliedern hier der Ort: WENISCHAU entziffert.

Über Wenischau habe ich im Internet nichts groß gefunden, außer einem Text, wo angegeben ist, dass Wenischau wohl jetzt Beneschau ist:

http://www.psp.cz/cgi-bin/eng/eknih/snem…611/t039400.htm

Meine Frage ist dahingehend, ob mir jemand näheres zu diesem Ort sagen kann, und ob das mit Beneschau so seine Richtigkeit hat bzw. da im Internet dieser Ort - außer in dem o. g. Text - vermerkt bzw. angegeben ist. Auch nicht auf der Wikipedia-Seite über Beneschau.

viele Grüße

Heidi

Location: Bayreuth

Societies: Gesellschaft für Familienforschung in Franken

  • Send private message

2

Monday, July 16th 2007, 3:55pm

RE: Wenischau

Hallo,
Wenischau gibt es nicht. Beneschau gibt es 6.
Beneschau = Benesov, Bezirk Beneschau = Benesov
Beneschau = Benesov, Bezirk Boskowitz = Boskovice
Beneschau = Dolní Benesov, Bezirk Hultschin = Hloucín
Beneschau = Benesov, Bezirk Kamenitz an der Linde = Kamenice nad Lipou
Beneschau = Benesovice, Bezirk Mies = Stríbro
Beneschau = Benesov u Semil, Bezirk Semil = Semily
Beneschau = Benesovice, Bezirk Mies = Stríbro, gehörte zur Pfarrei Hollezrieb = Holosstrevy. Hiervon hat das Gebietsarchiv Pilsen Kirchenbücher: ~ 1680-1898, oo 1680-1933, # 1680-1898.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

HeidiR

Trainee

  • "HeidiR" started this thread

Location: Bonn

Societies: keine

  • Send private message

3

Monday, July 16th 2007, 4:09pm

RE: Wenischau

Sehr geehrter Herr Pfeiffer,

vielen Dank für Ihre Informationen.

Komisch ist eben, dass in diesem Text/Brief von Wenischau (T. j. Benesov) geschrieben wird, was mir in einer Mailingliste geschickt wurde von 2 Leuten.

Auch ich habe damals Wenischau gelesen - der erste Buchstabe ist definitiv ein W ... - und als ich nichts im Internet fand, mich daher eben entschied, dies hier in die Lesehilfe zu tun. Und eben sowohl hier in der Lesehilfe als auch in einer anderen Liste wurde das so gelesen (und nicht verneint, dass es diesen Ort gibt bzw. gab) und eben dieser Brief/Text im Internet (von 1611!)

Mit freundlichen Grüßen

Heidi

This post has been edited 3 times, last edit by "HeidiR" (Oct 30th 2011, 7:46am)