Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wickie1968

unregistriert

1

Sonntag, 18. November 2007, 11:27

"Weigelisches Wappenbuch"

Hallo zusammen

kann mir jemand sagen was das Weigelische Wappenbuch ist, wo es aufbewahrt wird und ob man es einsehen kann?

Ist es überhaupt für jedermann zugänglich?

Vielen Dank.

Schönen Sonntag
E.S.

2

Sonntag, 18. November 2007, 19:21

Hallo,

es handelt sich da um den "Alten Siebmacher" der wurde früher immer nach seinen Verlegern benannt, z.B. Fürst`sches, Helmers, Raspes und eben Weigelsches Wappenbuch.

Grüße von Maternus
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

Wickie1968

unregistriert

3

Montag, 19. November 2007, 12:44

dankeschön!

Das Familienwappen meines Grossvaters mütterlicherseits ist angeblich drin abgebildet, auf Folie 115 nun habe ich folgende Seite durchforstet: http://www.wappenbuch.de/pages/wappen_115_Siebmacher.htm

aber habe es dort leider nicht gefunden. Auf dem gemalten Wappen Bild ist die Rede davon dass die Familie aus den Rheinlanden stammt, aber Folie 115 zeigt Schwäbische Wappen. Hm, liegt es im Bereich des Möglichen, dass mein Opa eineFälschung erworben hat?

Schöne Grüße

Eva

4

Montag, 19. November 2007, 19:59

Hallo Eva,

wie war denn der Name des Großvaters?
Ich habe die Seite 115 als Seite auf den Zusammenfassungen abgezählt und da kam bei mir die Seite 203 des Buches raus.(ich kann mich aber auch verzählt haben)


Grüße von Maternus
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

Wickie1968

unregistriert

5

Montag, 19. November 2007, 20:23

Der Name ist Spreng und meine Mutter hat folgendes Wappen von ihm(siehe Anhang) und in der Fußnote steht, dass es im Band 1 ; Folie 115 des Weigelschen Wappenbuches zu finden wäre.

Ich habe mich auf der Internetseite durch alle Seiten gekämpft, aber das abgebildete nicht gefunden.

Ich hatte überlegt meiner Mutter zum 70. Geburtstag eine grosse Freude zu machen, es ist noch etwas Zeit hin, aber wo könnte ich denn noch recherchieren?

Bin für jeden Tipp dankbar.
Viele Grüße
Eva

6

Montag, 19. November 2007, 21:20

Hallo Eva,

ist das eine Abbildung aus dem Steinadlerverlag?

LG Maternus
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

Wickie1968

unregistriert

7

Montag, 19. November 2007, 21:49

das ist ein gemaltes Wappen, Original, im Format 40 x 60 gerahmt, das bei meinem Opa hing.
Leider weiß ich nicht mehr darüber. Was ist der Steinadlerverlag?

LG Eva

EDIT hat gesagt, gib mal bei Google "Steinadlerverlag" ein - jetzt bin ich schlauer. Aber ich glaub daher kommt es nicht.
Ich werde mal meine Mom unauffällig fragen woher der Opa das hat. Nicht dass sie Lunte riecht ;-)

8

Montag, 19. November 2007, 21:52

Hallo Eva,

ich bin zwar kein Experte in Sachen Wappen, aber das hier kommt mir echt komisch vor...irgendetwas stimmt da nicht!
Warte mal die Antwort vom Moderator ab, der wird das bestimmt auch sagen, aber ich schaue nochmal das Wappenbuch durch, vielleicht finde ich was...aber da mußt du Dich gedulden...da meine Zeit recht eingeschränkt ist.

Der Steinadlerverlag ist ein Betrüger und Du findest hier vieles über den Verlag was hier schon einige zu spüren bekamen.
Gib mal das Wort bei "Suchbegriff" ein.

LG Maternus
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

Wickie1968

unregistriert

9

Montag, 19. November 2007, 21:57

Hallo Maternus

vielen Dank für das Angebot, ich will Dich aber nicht Deiner wertvollen Zeit berauben. Ich habe auch noch andere Dinge zu tun, und vollstes Verständnis. Ich werde meine Mom fragen und es dabei belassen

Vielen Dank für die Mühe und die Infos
Schönen Abend
Eva

10

Montag, 19. November 2007, 22:11

Hallo Eva,
Du brauchst nichts dabei zu belassen, Du brauchst nur etwas Geduld beim forschen!
Frag Deine Mom und sag uns was dabei rausgekommen ist und irgendjemand kann Dir antworten aber bedenke es kann etwas dauern.

LG Maternus
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

Wickie1968

unregistriert

11

Montag, 19. November 2007, 22:31

ja gerne, danke, melde mich demnächst wenn ich was neues weiß

VG Eva

Wickie1968

unregistriert

12

Dienstag, 20. November 2007, 14:27

so, das Rätsel scheint bereits gelöst. Meine Mutter hatte einen Auszug aus dem Original Weigelschen Wappenbuch ausfindig gemacht und dort ist es tatsächlich verzeichnet für den Namen "Sprenge".

Vielen Dank nochmal

LG Eva

Billet

Heraldiker

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

13

Freitag, 23. November 2007, 09:24

Das Wappen...

Hier zur weiteren Klärung noch die Diskussion bei "Heraldik im Netz" :
http://heraldik-wappen.de/viewtopic.php?p=35308#35308
:!:
Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.IDW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Wickie1968

unregistriert

14

Sonntag, 25. November 2007, 16:40

Dankeschön!
Das Familienwappen wird von unserer Familie sowieso nicht geführt. Ich weiß auch nicht ob wir mit den Trägern evtl. Verwandt sind.
Danke für eure Unterstützung.

LG Eva