Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Bonzhonzlefonz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Neu Wulmstorf

Vereine: GGHH

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. April 2008, 13:24

Suche nach lebenden Personen

Dies ist ein Ahnenforschungsforum!

Dieser Hinweis erscheint uns wichtig, obwohl der Begriff ja groß auf der Hauptseite erscheint. Denn einige Mitglieder haben sich hier im Forum registriert um nach lebenden Personen zu suchen. Zum Beispiel sucht jemand seinen Vater, seinen Bruder oder einen Freund, zu dem seit längerer Zeit kein Kontakt mehr besteht. Andere suchen, weil sie Adoptivkinder sind, nach ihren leiblichen Eltern.

Eine Hilfe bei der Suche nach lebenden Personen kann unser Forum jedoch nicht leisten. Das gilt auch für die Suche nach Personen, die wahrscheinlich bereits gestorben sind, bei denen es aber durchaus möglich wäre, dass sie noch leben. Die Datenschutzbestimmungen, die selbstverständlich auch für dieses Forum eine rechtliche Verbindlichkeit haben, verbieten die Veröffentlichung persönlicher Daten. Wir müssen daher in allen Beiträgen, in denen Angaben zu noch lebenden Personen gemacht werden, die dort genannten Namen und Daten löschen. Wir hoffen auf Euer Verständnis!

Was kann man tun, um dennoch an die gewünschten Informationen zu kommen?

Über die Suchmaschinen findet man viele Seiten, die hier hilfreich sein können. Man gibt zum Beispiel als Suchbegriff „adoptiert”, „Personensuche” oder andere Wörter ein, die zu dem persönlichen Suchproblem passen. Die Seiten, die man dann findet, führen nicht selten zum Ziel. Man kann dort zum Teil auch mit anderen Personen, die das gleiche Problem haben, Erfahrungen austauschen. Da wir aber nicht beurteilen können, ob auf diesen Seiten die gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden, dürfen wir hier keine Empfehlungen geben. Jeder muss daher selbst versuchen, auf dem hier beschriebenen Weg zum Ziel zu kommen. Bitte aber Vorsicht: Es gibt Seiten, die großartige Versprechungen machen, damit die Suchenden in ihrer Euphorie dazu verleitet werden, allzu schnell persönliche Daten preiszugeben. Man sollte also vor der Anmeldung auf solchen Seiten immer auch das „Kleingedruckte” lesen. Die Fußangeln verbergen sich oft am unteren Rand der Seite (gerne in dunkelgrauer Schrift auf hellgrauem Untergrund) oder in umständlich formulierten AGB (also in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen). Seiten, auf denen man auf diese Weise in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft gedrängt werden soll, sollte man meiden.