Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MPeters

Mitglied

Wohnort: Marktheidenfeld

Vereine: WGfF

  • Nachricht senden

21

Montag, 19. Mai 2008, 09:05

Hermann Horsthemke

Hallo Birgit,
...

Außerdem gibt es jetzt noch einen Hermann Horsthemke, Buchhalter, Brüderstr. 10.

...

Liebe Grüße Birgit
heißt das, es gibt 1899 zwei Hermann Horsthemke ?
Oder hat sich die Adresse geändert und die Wohnungen sehen wie folgt aus:

Im Adressbuch von 1878 steht:
Horsthemke, Herm., Commis, Schloßstr. 11
Adressbuch Düsseldorf 1889:
Horsthemke, Hermann, Schreiber Oststr. 143
Adressbuch Düsseldorf 1899:
Horsthemke, Hermann, Buchhalter, Brüderstr. 10

Beruflich wäre das sicherlich ein konsequenter Aufstieg gewesen.

Viele Grüße,
Martin
suche: Johann Heinrich Peter, * um 1712 Altdorf (Pfalz) oo Anna Maria Gödelmann, *1723 Böbingen
Heinrich Schramm oo Elisabeth Kleinekort, + vor 1861 in Altenessen oder Umgebung
Adam Kesselaar * um 1687 "Arendsberg", oo Amsterdam 21.11.1728 Joanna Bartels (Orsoy)
Louis Grute/Grutte, + Glain b. Lüttich 15.11.1729, oo Glain 19.03.1694 Marie Catherine Barbier

22

Montag, 19. Mai 2008, 20:06

Hallo Martin,

es gibt 1899 nur einen Hermann Horsthemke.
Ich würde auch davon ausgehen, dass es sich um ein und dieselbe Person handelt.

Liebe Grüße Birgit

MPeters

Mitglied

Wohnort: Marktheidenfeld

Vereine: WGfF

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 20. Mai 2008, 00:10

Danke, Birgit !

vor Johann Hermann Horsthemke, * 1820, wird es in seinem Geburtsort Verl weiter gehen müssen, dort ist der Familienname heute noch zu finden. Damit sind die Düsseldorfer Abschnitte der direkten Vorfahren schon recht klar, mit einer Ausnahme:
der letzte Eintrag auf der Meldekarte zu meiner Urgroßmutter Eva Peters, geb. Krumm, weist in ihrem 81. Lebensjahr in diese Richtung:
11.5.43 n. Grafenberg (Anstalt)
Mal sehen, ob sich eine Bestätigung finden läßt, dass sie dort angekommen ist.

Viele Grüße,
Martin
suche: Johann Heinrich Peter, * um 1712 Altdorf (Pfalz) oo Anna Maria Gödelmann, *1723 Böbingen
Heinrich Schramm oo Elisabeth Kleinekort, + vor 1861 in Altenessen oder Umgebung
Adam Kesselaar * um 1687 "Arendsberg", oo Amsterdam 21.11.1728 Joanna Bartels (Orsoy)
Louis Grute/Grutte, + Glain b. Lüttich 15.11.1729, oo Glain 19.03.1694 Marie Catherine Barbier

24

Dienstag, 20. Mai 2008, 17:57

Hallo Martin,

jetzt bin ich aber etwas irrtiert. Ich dachte "Horsthemke verh. Peters, Wilhelmine Dorothea, * Düsseldorf 26.02.1868, + 27.05.1926" wäre Deine Urgroßmutter.

Steht auf der Meldekarte tatsächlich in Klammern Anstalt? Dann müsste man sich natürlich an die Rheinische Landesklinik Düsseldorf-Grafenberg wenden. Es ist natürlich fraglich, ob die noch Unterlagen haben.

Wenn Du weißt wann sie verstorben ist, müsste aus der Sterbeurkunde ihre letzte Adresse ja hervorgehen. Zumindest wüßtest Du dann, ob sie tatsächlich in der Anstalt verstorben ist.

Liebe Grüße Birgit

MPeters

Mitglied

Wohnort: Marktheidenfeld

Vereine: WGfF

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 21. Mai 2008, 10:05

Hallo Birgit,

so Irritationen sind mir nicht neu - bis ich erkläre, dass beide Großväter den Familiennamen Peters hatten. ^^
Sie waren übrigens unseres Wissens nicht verwandt.

Nein, eine Sterbeurkunde von Eva Peters, geb. Krumm habe ich gerade nicht.
Der Eintrag und das Datum auf der Meldekarte ist momentan der letzte Hinweis auf ihren Verbleib.
Die Familie hat sie jedenfalls nicht mehr gesehen.

Viele Grüße,
Martin
suche: Johann Heinrich Peter, * um 1712 Altdorf (Pfalz) oo Anna Maria Gödelmann, *1723 Böbingen
Heinrich Schramm oo Elisabeth Kleinekort, + vor 1861 in Altenessen oder Umgebung
Adam Kesselaar * um 1687 "Arendsberg", oo Amsterdam 21.11.1728 Joanna Bartels (Orsoy)
Louis Grute/Grutte, + Glain b. Lüttich 15.11.1729, oo Glain 19.03.1694 Marie Catherine Barbier

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MPeters« (21. Mai 2008, 10:05)


26

Donnerstag, 22. Mai 2008, 22:33

Antwort für Sherlock

Hallo Angela,

zu Hauten kein Eintrag

Biesen, August, Anstreicher, Kapuzinerg. 9.
Biesen, Anton, Drechsler, Ritterstr. 32
Biesen, Josepha, Taglöhnerin, Kapuzinerg. 9
Biesen, Johanna, Fabrikarb., Stiftsplatz 13
Biesen, Eudard, Wittwe Margaretha geb. Zankler, Ritterstr. 28

Broch, Jacob, Pliesterer, Flingern 180

Henn, Herm., o. G., Flingern 126

Liebe Grüße Birgit

Sherlock

unregistriert

27

Montag, 26. Mai 2008, 20:36

Hallo Birgit!

Vielen lieben Dank fürs Nachgucken! Das hilft mir sehr weiter! :danke:
Kann man die Düsseldorfer Adressbücher irgendwo einsehen?

Viele Grüße

Angela

28

Mittwoch, 28. Mai 2008, 08:55

Hallo Angela,

ja, die Adressbücher kannst Du im Stadtarchiv Düsseldorf einsehen - siehe hier http://www.duesseldorf.de/stadtarchiv/index.shtml

Liebe Grüße Birgit

stuijts

unregistriert

29

Sonntag, 29. Juni 2008, 11:55

Hallo Birgit,

könntest du bitte den Namen Schirmer und Quetin nachsehen?
Ich habe eine Hochzeit in 1865 in Düsseldorf und möchte gerne wissen, ob beide vorher und nachher auch in Düsseldorf noch wohnten.

Vielen Dank!
Birthe

30

Sonntag, 29. Juni 2008, 12:26

Hallo Birthe,

zu Schirmer gibt es keinen Eintrag.

Zu Quetin auch nicht, da aber die Schreibweisen immer etwas variieren passen vielleicht diese Einträge:

Quetting, F. W., Dachd., Ratingerstr. 27
Quetting, Jos., Schneider, Friedrichspl. 5
Quetting, Geschw., o. G., Neubrück 12
Quetting, H., Ww. F. geb. Wentzel, Oststr. 152w

Schau doch mal in der Heiratsurkunde nach den Nachnamen der Mütter (die Heiratsurkunden aus dem Jahr sind ja sehr aussagekräftig), vielleicht finde ich dazu dann etwas.

Liebe Grüße Birgit

stuijts

unregistriert

31

Sonntag, 29. Juni 2008, 12:50

Hallo Birgit,

das war ja schnell! Vielen Dank, wenn auch ohne Ergebnis. :-(
Die Eltern von Gertrud Quetin waren zur Zeit des Hochzeits schon verstorben, und die Mutter von Schirmer auch. Die Mutter von Getrud Quetin hies Kohnen.
Heute Abend werde ich mit dem Hochzeitsurkunde zu einer Bekannten gehen, vielleicht finde ich über die Zeugen noch mehr heraus - deren Namen und Bezug zum Ehepaar kann ich nicht 100% entziffern.

Herzliche Grüsse
Birthe

32

Sonntag, 29. Juni 2008, 13:05

Hallo Birthe,

schade!

Wenn der Standesbeamte Karl Wenders war, hast Du eine harte Nuss bzgl. der Schrift zu knacken.
Bei meinen Urkunden aus 1865 sind nicht nur die Eltern, sondern auch die Großeltern der Brautleute erwähnt. Außerdem müsste auch dabei stehen in welchem Verhältnis die Zeugen zu den Brautleuten standen.

Wenn Du nicht alles lesen kannst, dann stell doch die Urkunde in die Lesehilfe ein. Ausgesprochen bei den von Karl Wenders erstellten Urkunden hatte ich auch erhebliche Probleme. Die Spezialisten in der Lesehilfe haben mir aber super geholfen.

Weiterhin viel Erfolg!

Birgit

stuijts

unregistriert

33

Sonntag, 29. Juni 2008, 13:25

Jo, es ist Karl Wenders :-)
Der Bekannte, wo ich heute Abend hin gehe, geht öfteres nach Düsseldorf, also ich habe Hoffnung ;-)
Wenn ich es richtig lesen kann, sind aber die Namen der Grosseltern nicht bekannt, bzw. war es nicht möglich, die Namen zu dokumentieren. Aber mal schauen, was mir die Zeugen sagen können...

Viele Grüsse, und nochmal vielen Dank
Birthe

stuijts

unregistriert

34

Donnerstag, 3. Juli 2008, 18:35

Hallo Birgit,

so, jetzt kann ich alles lesen ;-)

Kannst du bitte für mich nachschauen:
Ludwig Schuelen, Schumacher
Mathirs Abay, Kleidermacher
August Cappelle, Schumacher
Joseph Baums, Schumacher

Vielen Dank!
Birthe

35

Donnerstag, 3. Juli 2008, 20:57

Hallo Birthe,

zu Abay gibt es keinen Eintrag.

Capelle, Aug., Schuster, Flingerstr. 43
Baums, Joseph, Schuster, Flingerstr. 43
Schülen, Johann, Schuster, Flingerstr. 43 (Ludwig steht nicht im Adressbuch, aber vielleicht ist er es)

Liebe Grüße Birgit

36

Dienstag, 29. Juli 2008, 21:41

Adressbuch Düsseldorf 1867

hallo birgit,

ich suche die namen "Schröter, Mühlig und Fuhrmann", könntest du mal nachsehen und das ergebnis, wenn es viele sind, scannen und mir übermitteln.

danke mfg klaus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ks-os« (29. Juli 2008, 23:15)


37

Mittwoch, 30. Juli 2008, 08:41

Guten Morgen Birgit,
wenn Du bei Gelegenheit mal nach dem Namen Pickers nachschaust, würde ich mich sehr freuen.
Vielen Dank und Gruß aus Essen
Gerald

38

Sonntag, 10. August 2008, 22:09

RE: Adressbuch Düsseldorf 1867

hallo birgit,

ich suche die namen "Schröter, Mühlig und Fuhrmann", könntest du mal nachsehen und das ergebnis, wenn es viele sind, scannen und mir übermitteln.

danke mfg klaus


Hallo Klaus,

folgende Namen konnte ich für Dich finden:

Schröter, F. W., Realschullehrer, Oststr. 73
Fuhrmann, Aug., Stellmacher, Communikationsstraße 2

Zu "Mühlig" konnte ich keinen Eintrag finden.

Liebe Grüße Birgit

39

Sonntag, 10. August 2008, 22:12

Guten Morgen Birgit,
wenn Du bei Gelegenheit mal nach dem Namen Pickers nachschaust, würde ich mich sehr freuen.
Vielen Dank und Gruß aus Essen
Gerald


Hallo Gerald,

Pickers konnte ich nicht finden, aber:

Pieckers, Everh., Kupferschmied, Derend. 91

Vielleicht hilft er Dir trotzdem weiter.

Liebe Grüße Birgit

buxbux

Mitglied

Wohnort: Buxtehude

Vereine: GGHH

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 17. August 2008, 13:31

Hallo Birgit,

könntest du im Adressbuch auch mal nach Suter/Sutter sehen ?

Vielen Dank im Voraus

Regina