Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ursula

Mitglied

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

41

Montag, 17. Oktober 2005, 21:24

Hallo Hans-Werner!

Ich bin natürlich begeistert von diesem Board! Bin erst ein paar Tage dabei und es gefällt mir in Inhalt, Optik und Aufteilung sehr gut. Und vor allem bewegt sich hier was und man wird geholfen :]

Ich darf mich aber doch jenen anschließen, die mit der Darstellung der Reihenfolge der Beiträge Probleme haben. Gerade neue Leute, die noch nicht alle Beiträge und Themen kennen, finden sich auf diese Art nur schwer zurecht, weil man nach Aufruf eines Themas immer gleich "mittendrin" landet, ohne zu verstehen, worum es geht. Bei mehrseitigen Threads hilft der Pfeil neben dem Beitragstitel auch nicht viel, denn man kommt ja nur bis zum Ende der jeweiligen Seite.

In anderen Foren gibt es die Möglichkeit anzuklicken "gehe zum ersten ungelesenen Beitrag" oder so ähnlich, oder "gehe zum letzten Beitrag". Das ist meiner Meinung nach eine ziemlich gute Lösung für Alt- und Oft-User, die keine Lust haben, sich durch die ganze Thread-Historie zu scrollen.

Ich hoffe, das war jetzt nicht zu unverschämt für eine Neue...

Lieben Gruß,
Ursula
Geburtstage sind gesund.
Statistiken haben bewiesen, dass Menschen mit den meisten Geburtstagen am längsten leben.

Larry Lorenzoni

Michaela Ellguth

unregistriert

42

Montag, 17. Oktober 2005, 21:36

Hallo Ursula,

es besteht zwar die Möglichkeit, das ich für die einzelnen Foren die Anzeige ändere jedoch ist das dann wieder, für die Personen, die einen Beitrag verfolgen, ein Problem da sie dann immer den ältesten Beitrag zu erst bekommen.

Wenn man auf einen Beitrag geht und es mehere Seiten gibt, hat man die Möglichkeit, unten, auf "Seiten (3): [1] 2 3 nächste » " zu gehen und sich dort dann von Anfang bis Ende durchzulesen.

Desweiteren hast Du im " Ihr Profil" dann unter " Einstellungen editieren" die Möglichkeit, die Anzeige zu ändern. Vielleicht ist ja eine Einstellung dabei, die Dir besser gefällt ?!

Viele Grüße
Michi

43

Montag, 17. Oktober 2005, 22:01

Re Umfrage wie findet ihr das Board

Guten Tag
Ich persönlich finde das sehr gut und informativ, zumindestens was die Forschung betrifft. Der Softwarebereich läuft in meinen Augen nur am Rande mit.
Ich finde es nur schade, das Gäste nicht mitschreiben dürfen.
Gruß Hugo

Michaela Ellguth

unregistriert

44

Montag, 17. Oktober 2005, 22:15

RE: Re Umfrage wie findet ihr das Board

Hallo Hugo,

Zitat

Ich finde es nur schade, das Gäste nicht mitschreiben dürfen.


Diese Möglichkeit gab es mal jedoch haben wir die Funktion ausgeschaltet, nachdem zu viele Forenmitglieder Werbemails bekamen. Weiterhin ist es ein Problem, das Gäste unkontrolliert Werbung und anderes im Forum plazieren können ohne, das es die Möglichkeit gibt, den Gast zu sperren.
Daher wurde entschieden, die Schreibfunktion sowie die Einsicht in die Profile für Gäste zu unterbinden.

Gruß
Michi

Rossi

Administrator

Wohnort: Bad Dürkheim

Vereine: VFWKWB, VFFOW

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 18. Oktober 2005, 00:05

Zitat

Original von Ursula
In anderen Foren gibt es die Möglichkeit anzuklicken "gehe zum ersten ungelesenen Beitrag" oder so ähnlich, oder "gehe zum letzten Beitrag". Das ist meiner Meinung nach eine ziemlich gute Lösung für Alt- und Oft-User, die keine Lust haben, sich durch die ganze Thread-Historie zu scrollen.


Die Funktion gibt es doch hier auch oder meinst du jetzt etwas anderes?
Ich sehe bei ungelesenen Themen links einen Pfeil - zum ersten ungelesenen Beitrag springen - und rechts gibt's auch einen - zum ersten Beitrag springen -.

Womit ich hier manchmal Probleme habe, ist, wenn ich länger nicht mehr da war, mich wieder daran zu gewöhnen dass der neueste Beitrag oben und nicht unten ist. Das ist in allen anderen Foren, die ich kenne, genau umgekehrt. Aber diese Diskussion gab's hier schon und ich möchte nicht weiter darauf rumreiten.

Zitat

Original von Hugo_S
Ich finde es nur schade, das Gäste nicht mitschreiben dürfen.


Offen gesagt halte ich davon gar nichts. Eines der Hauptziele dieses Boards ist in meinen Augen der Informationsaustausch. Mit anonymen, nicht angemeldeten Usern kann das meiner Meinung nach auf Dauer nicht funktionieren.
Mal ganz praktisch gedacht: über die Suchfunktion finde ich einen zwei Jahre alten Beitrag von einem anonymen User, der nach einem Hermann Löhns sucht. Angenommen ich habe Löhns in meiner db und würde gerne mit diesem User in Kontakt treten. Wie hoch ist wohl die Wahrscheinlichkeit, dass er nach zwei Jahren meinen Beitrag liest?

Wenn überhaupt ein Gastzugang, dann allenfalls in einem 'Support-Unterforum', in das Gäste, die Schwierigkeiten haben sich zu registrieren, reinschreiben können á la 'Hilfe, kann mich nicht einloggen'.

Rossi

Holger Rüdiger

unregistriert

46

Dienstag, 18. Oktober 2005, 11:58

Wie ich das Board finde......ebenfalls mit dem Bookmark :D

Ich bin zwar erst ca. 2 Monate "dabei", aber habe schon sehr viele interessante Beiträge gelesen.
Einer meiner "Lieblings"-Threads ist die LESEHILFE. Es ist spannend, diverse alte Urkunden oder Schriften zu lesen bzw zu entziffern. Da mir die alte Sütterlinschrift nicht unbekannt ist, helfe ich sehr gerne dabei diese für andere zu entziffern.

Dievon Ursula angesprochenen Links in anderen Boards "zum letzten Beitrag..." sind meistens Boards, die die Software "Invision Power Board" benutzen. Auch ich musste mich an den Aufbau des Boards hier gewöhnen. Da ich sehr oft auch in anderen Fori unterwegs bin,, war es für mich auch eine Umstellung, aber so langsam gewöhne ich mich daran :D.

So, noch viel Spass und Erfolg bei der Ahnensuche

Gruß Holger

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Holger Rüdiger« (18. Oktober 2005, 12:00)


Bernd Zeisberg

unregistriert

47

Dienstag, 18. Oktober 2005, 12:22

Hallo,

ich kann mich der Meinung nur Anschließen, das das Forum sehr informativ ist und mir wurde auch schon etliche male geholfen. Was verlangt man mehr von einem Forum?

Das einzigste was ich vermisse, ist eine Rubrik "Literatur", bei dem sich die Forenmitglieder über Neuerscheinungen, Antiquarisches, empfehlswerte Nachschlagewerke usw. auslassen können.

Nur mal als Vorschlag an die Admins und Mods... 8-)

Gruß,
Bernd

Delroder

unregistriert

48

Dienstag, 18. Oktober 2005, 12:27

Ich denke es gibt wenige gute und aktive Foren zum Thema "Ahnenforschung" - und dieses Forum gehört ohne jeden Zweifel dazu :star: :star: :star:

49

Dienstag, 18. Oktober 2005, 12:59

Ich kann mich der Meinung von Delroder nur anschliessen . Ohne euch und eben diesem Forum wär ich noch lange nicht so weit und wüßte wohl auch meistens nicht wie es weitergehen könnte.

mfg
Dirk

Michaela Ellguth

unregistriert

50

Dienstag, 18. Oktober 2005, 13:50

Hallo Bernd,


Zitat

Das einzigste was ich vermisse, ist eine Rubrik "Literatur", bei dem sich die Forenmitglieder über Neuerscheinungen, Antiquarisches, empfehlswerte Nachschlagewerke usw. auslassen können.


Vielen Dank für Deinen Anregung !
Wenn Du das Thema : Literatur im Forum " Plaudereien" eröffnen möchtest, werden Marlies oder ich gerne dieses Thema als " Wichtig" einstufen, so das es dann immer im obigen Bereich zu finden ist.
Sollte dieses Thema einmal sehr umpfangreich werden, würde die Einrichtung eines Unterforums, wie auch bei "Technik" möglich sein.

Viele Grüße
Michi

51

Dienstag, 18. Oktober 2005, 14:13

literatur

Hallo Michi, hallo Bernd,
:banana:
für Literatur gibt es eine sehr schöne Seite
:]
www.familie-habersack.de für Literatur aus Bayern
Da kann man auch die Bücher eintragen lassen.
:banana:
Wie es in den anderen Bundesländern ausschaut, weiß ich leider nicht
:dogrun:


Übrigens, ich warte auf ein Buch von Oberbergkirchen, das im Herbst (zu Weihnachten) erscheinen soll.
Bin schon sehr gespannt darauf.
:banana:
Viele Grüße
Gudrun

:computer:

Michaela Ellguth

unregistriert

52

Dienstag, 18. Oktober 2005, 17:41

RE: literatur

Hallo,

hier findet Ihr nun das Thema "Literatur" :

http://www.ahnenforschung.org/thread.php?threadid=9222&sid=

Gruß
Michi

Wohnort: Auf dem Mond

Vereine: Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Verein für Computergenealogie

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 19. Oktober 2005, 13:02

RE: literatur

Na also - warum nicht gleich so? ;)
Beste Grüße
Matthias


54

Dienstag, 30. September 2008, 02:02

ich bin froh das es das Board gibt

ich bin sehr froh das es das board gibt,
hier ist mir schon einige male beim sütterlin Lesen geholfen worden
und was ich am besten finde, man bekommt immer eine bestätigung und es ist immer jemand da der hilft
Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die Dummheit der Menschen. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht so sicher.
A.Einstein

Dauersuche atm:
Link --> Namensliste: Waldenburg/Schlesien - Hessen - NRW - Witgenstein - Siegerland <--LINK

MC291003

unregistriert

55

Montag, 13. Oktober 2008, 23:26

Hallo Ihr,

ich bin erst seit kurzem hier und mir gefällt es super. Genau das was ich gesucht habe, denn alleine macht es weniger Spaß.

LG Monique :computer:

56

Mittwoch, 28. November 2012, 19:01

sehr schönes Forum

Hallo,

ich finde dieses Forum wirklich toll.
Ein besseres gibt es nicht,meine Meinung.

Das Team ist auch Spitzenmäßig.