Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heidjer

Moderator

  • »Heidjer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lüneburger Heide

Vereine: VFFOW

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. August 2008, 11:04

Landsturm Batt. Hannover

Hallo,

Ich habe eine alte ( 5.9.1917) Feldpostkarte meines Goßvaters gefunden, leider fast völlig unleserlich. Auf dem Stempel ist zu lesen : Lansturm Inf. Batt 2 (??? stark verschmiert) Hannover.

Wo finde ich Quellen zur weiteren Suche, über die Einsatzorte usw.?

VG Uwe
Suche: Marienberg, ( Margenberg -Marienburg, Margenburg, Merjenberg)

http://www.vffow-buchverkauf.de/schrifte…verzeichnis.php

Paladin

Mitglied

Wohnort: Südwest-Pfalz

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. August 2008, 11:16

Hallo Uwe,
schau mal bei diesem link nach Weltkrieg 1914-1918 hier findest du zahlreiches Material zum durchschauen und zum informieren.
viele Grüße
Ulrich
suche Volkemer >1720 Pfalz; Elsaß; Lothringen;
Schmidt in Syrgenstein/Bayern-Schwaben und Lothringen Raum Bitsch > 1720

3

Samstag, 23. August 2008, 14:05

Hallo Uwe!

Könnte es sich um das 2.Landsturm Infanterie Bataillon Hannover (8.Landsturm Bataillon des X.Armeekorps) handeln?

Es gab in Hannover folgende Landsturmeinheiten:

1.Landsturm Infanterie Bataillon Hannover (7.Bataillon des X.Armeekorps)

2.Landsturm Infanterie Bataillon Hannover (8.Bataillon des X.Armeekorps)

3.Landsturm Infanterie Ersatz Bataillon Hannover (16.Bataillon des X.Armeekorps)

4.Landsturm Infanterie Ersatz Bataillon Hannover (19.Bataillon des X.Armeekorps)

5.Landsturm Infanterie Ersatz Bataillon Hannover (34.Bataillon des X.Armeekorps)

Kannst Du mal ein Bild reinstellen?

Gruß, Andreas

Heidjer

Moderator

  • »Heidjer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lüneburger Heide

Vereine: VFFOW

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. August 2008, 17:34

Hallo,

vielen Dank für eure Antworten.

Das habe heute morgen schon in ein Fotoladen gebracht, um es überarbeiten zu lassen. Ich bekomme es nächste Woche wieder. Leider habe ich auch "technische" Probleme vor dem Pc, nämlich mich :cursing: . Grundsätzlich kann ich zwar Blider einscannen, nur irgendwie klappt der Transport hierher nicht :sauer: .???

Übriegens war Opa, während seine Militärzeit in Braunschweig wohnhaft und ich bin davon ausgegangen, daß er wie sein Bruder Gustav bei den Braunschweigern war. Gibt es dafür eine Erklärung ?

MfG Uwe
Suche: Marienberg, ( Margenberg -Marienburg, Margenburg, Merjenberg)

http://www.vffow-buchverkauf.de/schrifte…verzeichnis.php

5

Samstag, 23. August 2008, 18:16

Eine einfache Antwort wäre die Entfernung. Hannover - Braunschweig ist ja quasi nur ein Katzensprung. Hannover mußt evtl. mehr Landsturm aufstellen und man hat sich eben in Braunschweig bedient.

Wohnort: Calenberger Land - Kgr. Hannover

Vereine: CompGen, Verein f. Orts- u. Familienkunde Barsinghausen e.V., Mühlenverein Wichtringhausen,

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. Dezember 2012, 00:46

Landsturm-Bataillon Hannover

Moin Uwe,

benötigst Du zu dem Ldst.-Batl. Hannover noch Auskunft?

Gruss Harald
------------------------------

VG vom Deisterrand :thumbup:
Harald

feisal

Mitglied

Wohnort: südlich von Hamburg

  • Nachricht senden

7

Montag, 3. Dezember 2012, 12:36

Leider habe ich auch "technische" Probleme vor dem Pc, nämlich mich :cursing: .
Grundsätzlich kann ich zwar Blider einscannen, nur irgendwie klappt der Transport hierher nicht :sauer: .???


Hallo Uwe,

ich scanne ein Bild über "Paint" ein und kopiere es ( ggf. nach Bearbeitung) dann in "IrfanView". Von dort anschließend mit redurzieter Dateigröße (möglichst unter 500 KB) auf den Desktop; abrufbereit für den "upload" direkt in den Beitrag, z.B.:

]

Gruß, Georg

PS. Sorry, habe gerade gesehen, daß Dein "Problem" 2008 bestand und bestimmt schon lange gelöst ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »feisal« (3. Dezember 2012, 12:40)