Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

atoll57

unregistriert

1

Samstag, 13. September 2008, 20:29

Suche Ombourg aus La Rochelle

Hallo
Habe im KB von Homburg den Namen Ombourg gefunden,
die aus Flandern stammen.
Diese Ombourgs finden sich auch in La Rochelle.
Leider habe ich keine Namen bzw. Daten darüber.
Haben die was mit dem Namen Omlor zu tuen. ???
Ich habe gehört, das es von den Vorfahren der Omlors zwei Linie geben soll.
Eine Französische Linie und eine aus Flandern.
Würde mich freuen, wenn mir hioer jemand weiter helfen könnte.
Vielen Dank
Frank Omlor

Svenja

Moderatorin

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. September 2008, 22:52

Hallo Frank

Zu deinem obigen Posting habe ich noch einige Fragen.
Wenn du diese noch klären könntest, wäre es eher
möglich dass dir jemand weiter helfen könnte.

1. Welches Homburg meinst du, mir sind mindestens drei bekannt.
2. Von wo in Flandern (Belgien oder Frankreich) sollen denn diese Ombourgs stammen?
3. Ich habe gerade meine Frankreichkarte nicht bei mir, wo genau liegt La Rochelle?
4. Ich glaube nicht, dass Ombourg mit dem Namen Omlor identisch ist.
5. Von wo in Frankreich soll die französische Linie der Omlors stammen?
6. Von wo in Flandern (Belgien oder Frankreich) soll die andere Linie der Omlors stammen?
7. Von woher hast du die Information, dass es diese beiden Linien der Omlors gibt?

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

Dumeklemmer

Mitglied

Vereine: Düsseldorfer Verein für Familienkunde

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. September 2008, 17:20

Hallo,
entschuldigt,dass ich mich einmische.La Rochelle ist eine französische Hafenstadt ,Küste Atlantik,unterhalb der südlichen Vendee.La Rochelle war eine Hugenottenhochburg.Wer die vielen Omlor verfolgt,der weiß um die Häufigkeit im Südwesten unserer Republik.Namen können sich von Ort zu Ort ändern und zwar gewaltig,sodaß nur noch der Anfangsbuchstabe gemeinsam ist. Habe ich auch.Wegen den Hugenotten,da gibt es eine eigene Forschung.Dort nach Omlor fragen.Vielleicht hilft dort jemand.

Dumeklemmer :thumbup:

Svenja

Moderatorin

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. September 2008, 18:51

Hallo Dumeklemmer

An dieses La Rochelle dachte ich auch, war mir aber nicht sicher,
ob es nicht doch noch andere Orte dieses Namens in Frankreich gibt.
Zudem wusste ich auch nicht, das dies eine Hugenottenhochburg war.

Hier einige Informationen über die Hugenotten:
http://de.wikipedia.org/wiki/Hugenotten
http://www.familie-loyal.de/?q=taxonomy/term/11

Hier die Website der Deutschen Hugenotten-Gesellschaft:
http://www.hugenotten.de/htm_ger/index_ger.html

Geschichte, Ortsnamen und Familiennamen der Hugenotten:
http://www.onomastik.com/artikel_nachnam…n_bedeutung.php

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.