Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MarkusM

Mitglied

  • »MarkusM« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Denkendorf

Vereine: VFWKWB

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. Oktober 2008, 12:10

Wappen Eisele

Hallo Wappenkundige,
auf einem Familienfest wurde ein Wappen der Familie Eisele aus Neuhausen a.d.F. (BW) aus dem Jahre 1680 gezeigt. Wer kann mir sagen, ob es sich hierbei um ein in eine Wappenrolle aingetragenes Wappen handelt?

Hier der Link zu dem Wappen
http://home.vrweb.de/muellermarkus/P1040644.JPG

Grüße

Markus
Suche FN Jaudas in Ittenhausen

Billet

Heraldiker

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. Oktober 2008, 12:35

Wappen "Eisele"

@ MarkusM

Das Wappen "Eisele" ist eingetragen in der :
Sammlung Siebmacher, Bürgerliche,
Bd. 9, Teil 1, Abtl. 1, Seite 59, Tafel 84
sehen Sie hier:
http://www.wappen-billet.de/forum/Eisele.jpg

Allerdings :
Hier stellt sich die Frage ob dies Wappen mit
Ihrer Familie in Verbindung steht :?:
Das von Ihnen gezeigte Wappen wurde mit Sicherheit abgekupfert, ausgeschmückt,
mit Tingturen belegt...
und Ihrer Familie auf's Auge gedrückt,
ergo = Fälschung :!:
Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.IDW.
M.d.MWH.
M.d.H.

MarkusM

Mitglied

  • »MarkusM« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Denkendorf

Vereine: VFWKWB

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Oktober 2008, 12:48

Danke für ihre prompte Antwort,
ja, es scheint so als ob das Wappen dann wohl nicht zu meinen Vorfahren gehört, da meine Eisele-Vorfahren um 1600 bereits in Neuhausen a.d.F.sind.
Hab es mir schon fast gedacht, dass dieses Wappen nicht zu meinen Vorfahren gehört, auch wenn ich mir natürlich was anderes gewünscht hätte.

:danke:

Markus
Suche FN Jaudas in Ittenhausen

KPA

Mitglied

Wohnort: Landau/Pfalz

Vereine: Kein Verein

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. Oktober 2008, 14:12

hallo Markus,

Tja, da hat Billet wohl Recht. Das hier gezeigte Wappen entspricht in keiner Weise heraldischen Regeln. Da handelt es sich wohl eindeutig um ein sogenanntes Jahrmarktswappen. Aber wer wird denn die Flinte so schnell ins Korn werfen? Es gibt noch drei andere "Eisele" Wappen, bei denen dann jedoch erst einmal festgestellt werden müsste, ob es sich dort um ein der Familie, eventuell zugehöriges Wappen handeln könnte. Also am besten erst einmal Hinweise suchen, ob es denn ein Wappen überhaupt gegeben haben sollte, und wenn ja, wo und wie es ausgesehen hat.

LG Klaus Peter
Suche alles über (von)"Ar(e)nswald(t)", "von Bi(e)la, Byla", "von Werthern" (Beichlinger Linien) :danke:

5

Freitag, 3. Oktober 2008, 15:06

Hallo Markus,

warum krampfhaft nach einem Wappen suchen.
Stifte doch selbst ein Wappen, dann weißt Du bestimmt, das es das Wappen Deiner Familie ist.
Das setzt aber auch zuerst mal eine gründliche Familienforschung voraus.

Viele Grüße
Gudrun

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gudrun« (3. Oktober 2008, 15:35)


MarkusM

Mitglied

  • »MarkusM« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Denkendorf

Vereine: VFWKWB

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. Oktober 2008, 16:28

Hallo Gudrun, Hallo KPA,

@gudrun: tja an der Familienforschung arbeite ich gerade, wenn ich damit "fertig" (so ganz fertig wird man damit wohl nie) bin kann ich mir das mit dem Wappen ja mal überlegen.

@KPA:das es ein Wappen von "meinen" Eisele gibt glaube ich eher nicht, deshalb war ich sehr verwundert, das beim letzten Familientreffen dieses Wappen präsentiert wurde. Kann man die drei anderen Eisele Wappen irgendwo sehen, bzw. auch lesen wem sie gehören?

danke für eure Tipps und Infos

Grüße

Markus
Suche FN Jaudas in Ittenhausen

Billet

Heraldiker

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. Oktober 2008, 17:43

Wappen "Eisele"

Es gibt verschiedene Eintragungen zur Schreibweise "Eisele" :
Allgem. Deutsche Wappenrolle (ADW) , Bd. X, Seite 269
Wappenrolle Dochtermann, Bd.12, Seite 33
Siebmacher, Abtl. 1, Seite 59
Siebmacher, Abtl. 6, Seite 45
Siebmacher, Abtl. 7 , Seite 63

sowie noch verschiedene Namensähnliche Schreibweisen,
in verschiedenen Sammlungen
wie :
Eiselen, Eysele, Eiseler, Eyseler, Eysele, Eisele,

Hier würde ich jedoch zuerst eigene gründliche Ahnenforschung empfehlen. :!:
Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.IDW.
M.d.MWH.
M.d.H.

MarkusM

Mitglied

  • »MarkusM« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Denkendorf

Vereine: VFWKWB

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. Oktober 2008, 17:57

Hallo Billet,

danke für die Auflistung, an der gründlichen Ahnenforschung arbeite ich bereits seit einigen Jahren. Ich sehe schon, das Siebmacher Wappenbuch sollte ich wohl mal intensiv durchforsten. Zum führen eines Eisele Wappens wäre ich eh nicht berechtigt. Eisele ist der Geburtsname meiner Urgroßmutter. Da aber am Ende meiner Ahnenforschung ein Vorfahrenbuch stehen soll, freue ich mich natürlich über jede Information zu einem meiner Vorfahren und vielleicht findet sich ja dann ein Wappen zu einem anderen Familiennamen.
Nochmals :danke:

Grüße

Markus
Suche FN Jaudas in Ittenhausen

KPA

Mitglied

Wohnort: Landau/Pfalz

Vereine: Kein Verein

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. Oktober 2008, 18:00


@KPA:das es ein Wappen von "meinen" Eisele gibt glaube ich eher nicht, deshalb war ich sehr verwundert, das beim letzten Familientreffen dieses Wappen präsentiert wurde. Kann man die drei anderen Eisele Wappen irgendwo sehen, bzw. auch lesen wem sie gehören?

Hallo Markus,

Anschauen kannst du dir die Wappen im "Bürgerlichen Siebmacher" Hier meine Angaben dazu:

Eisele1: Abteilung 1, Tafel 84. Eisele2: Abt.6, Taf. 46. Eisele3: Abt.7, Taf. 64. Eisele(r)4: Abt.1, Taf. 24. Habe die Wappen leider nicht da, aber vielleicht hat sie ja Billet und stellt sie einmal ein?

MFG Klaus Peter
Suche alles über (von)"Ar(e)nswald(t)", "von Bi(e)la, Byla", "von Werthern" (Beichlinger Linien) :danke:

Billet

Heraldiker

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. Juni 2016, 11:54

hm ...

zu den verschiedenen Wappen-Abbildungen zur Schreibweise "Eisele":
eigentlich bin ich gerne auskunftsbereit, allerdings sollte bei der Anzahl der vielen "Eisele"-Wappen
auch ein weiterer Hinweis zur gesuchten Familie genannt werden.
Ich habe nicht vor, hier auf Verdacht eine Galerie von Wappen zu eröffnen,
die evtl. zu der genannten Schreibweise Eisele passen könnte. :!:
So nach dem Motto : "welches hätten Sie den gerne" :)

... schließlich muß alles gesucht werden, kopiert und gescannt werden
... und das alles mal zwei, Wappen und die dazugehörige jeweilige Beschreibung
:(
Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.IDW.
M.d.MWH.
M.d.H.

Billet

Heraldiker

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 14. Juni 2016, 11:07

Zum Faden "Eisele" lesen Sie bitte hier weiter :
https://forum.genealogy.net/index.php?pa…6706#post376706
Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.IDW.
M.d.MWH.
M.d.H.