Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 6. Dezember 2008, 09:12

FN Severin (erl.), Gottberg

Moin Kollegen,

wir hier auf Nachfrage zu einem FN, ggf. mit Zureichung der Ergebnisse einer
Registerabfrage Auskunft aus den Bänden erteilt?

ich habe zwei FN die bei mir Ergebnisse erbracht haben, nun würde ich gerne
wissen was sich hinter diesen Einträgen verbirgt?

Beste Grüße

Lars
pater semper incertus est

Hans-Joachim Liedtke

unregistriert

2

Samstag, 6. Dezember 2008, 09:32

Quassowski

Hallo Lars !
Solln wir alle raten was Du meinst ?
Du mußt die Suchergebnisse hier reinstellen , damit wir genau wissen was Du willst , so kann doch keiner antworten !

Gruß , Joachim

3

Samstag, 6. Dezember 2008, 09:35

oh, danke

Lieber Joachim, ich wollte nicht mit der Tür ins Haus fallen, und erst höflich anfragen.

hier meine beiden FN:


Familienname Gottberg
Band B, Seite 106, 199.
Band G, Seite 52, 198, 309, 387, 543, 544.
Band K, Seite 464, 707.
Band P, Seite 252, 300.
Band R, Seite 95.
Band T, Seite 220.
Band W, Seite 182, 266.
Band Z, Seite 100.


Familienname Gottberg, von
Band G, Seite 544, 545.


Familienname Severin
Band B, Seite 370.
Band F, Seite 268.
G, Seite 398, 409.
Band H, Seite 464.
Band L, Seite 242.
Band P, Seite 411.
Band S, Seite 663.
Band W, Seite 101.



EDIT: Hallo Lars, ich habe aus deiner Anfrage mal allen unübersichtlichen schnickschnack gelöscht - und vor allem hier vorne die erledigten Stellen gestrichen.
Dadurch wird es für die fleißigen Helfer einfacher zu erkennen, was noch offen ist. Erst mal lange Suchen nach unerledigten Positionen ist für keinen sehr motivierend!
joerg277 - Moderator
pater semper incertus est

Hans-Joachim Liedtke

unregistriert

4

Samstag, 6. Dezember 2008, 10:06

Quass Band > K < / > L <

Hallo Lars !

Band > K < Seite 464 FN v. Königsegg
-48.) Frau Gutsbes. Johanna Klein , verw.Major v. Viereck , geb. V. Königsegg , etwa 52 J. alt , auf Postehnen u. Karschau . Sie ist nach dem kürzlich erfolgten Tode ihrer 74 jährigen Tante , vw. v. Rauter zu Friedland 1849 , die letzte Königsegg , wie sie selbst angibt und bittet ihrem einzigen Kind , Anton , den Namen Königsegg beizugeben . Landrat von G o t t g e r g , berichtet jedoch , das noch drei männl. Königsegg leben . Nämlich ............

Band > K < Seite 707 FN v. Kreytzen
-46.) Juliana , oo Friedrich Ernst v. G o t t b e r g , der + 3.VI.1748 als Erbh. auf Tromälen , Oberst u. Command. in Friedrichsberg ( pr.Av.1794 S.303 )

Band > L < Seite 242 FN Lindenberg
-8.) Ilsabe L., geb. S e v e r i n , * Wismar 8.12.1607 , oo Christop G r ö n i n g 8 Br.T.B. 1916 S. 303 )

Gruß , Joachim

http://www-vffow-buchverkauf.de/

5

Samstag, 6. Dezember 2008, 12:59

Band F

Severin Seite 268

Frommer: Matthes, Schulmeister zu Szublauken 1799, oo Juliana SEVERIN

Bitte sehr :D

Footsteps

† Ruhe in Frieden

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. Dezember 2008, 13:15

Hallo Lars,

hier aus dem Band B FN Gottberg
S. 106
In K. Domnau, Kr. Friedland an Kirchenstuhl gemelt Wappen der Olga
v. Batocki, oo v.Gottberg a. Klitten.

S. 199
Elis. Bergau oo Fhn.10.10.1720 m. Dan. Nedebaum, Sodat i.d.
Komp. d. Majors v.Gottberg .

S. 370 FN Severin
Merten Blaurock, Jäger zu Romitten?, hat sich 1634 mit verschied. anderen in der Romittschen Jagdbude( nach Hennenbergers Karte am Wistetfluß etwa 2 kl. Meilen nördl. Goldap) betrunken, wobei Severin erschossen wurde. (St.Av.Kbg.E.M.33c, 1. Fach). Vgl.30).

Band T kann ich erst morgen abend nachschauen, wenn es inzwischen nicht erledigt wird.

Quelle: Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen
http://vffow-buchverkauf.de/schriftenverzeichnis/

Viele Grüße
Anne
It`s me

Darya

Mitglied

Wohnort: Land Brandenburg

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. Dezember 2008, 13:45

Hallo Lars!

Hier ist der Auszug aus Band P:

Seite 252

FN v. Ploschwitz

Nach Ortelsburger Vas. Tab. 1684: Samson Heinrich v. P. auf Damerau, 17 Hu die er 1672 v. s. Schwager Ernst Friedrich Gottberg 1000 dotis erhalten (S. 112 u. Anm. 7 dort)


Seite 300

FN Polkein

Dietrich, Wildnisbereiter z. Johbg., kommt i. Besitz d. 4. Freikrugs z. Bialla zw. d. Hause d. kurf. Land. Schöpp. Arlovius u. d. kurf. Mühle gelegen, verk. ihn Aug. 1695 an v. Gottberg f. 1050 poln. Gulden (Festschrift Bialla 1928 S. 13)

Quelle: Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen
http://vffow-buchverkauf.de/schriftenverzeichnis/

Viele Grüße
Ina
Suche die Namen Gerwinat, Kairies, Pieck, Zöllner aus dem Kirchspiel Pelleningken aus dem Kreis Insterburg

8

Samstag, 6. Dezember 2008, 13:53

meine Güte Kollegen

... das geht ja toll los hier ... damit werde ich wohl eine Weile zu tun haben ... es ist ja einiges an Information was von dort kommt, herzlichen Dank
pater semper incertus est

9

Samstag, 6. Dezember 2008, 16:01

Gottberg Band R

Hallo Lars,
damit dein Wochenende noch ausgefüllter wird, hier die Angabe Gottberg aus Band R Seite 95:

Unter Reddig:
- 18 ) Brigitte R. oo Kbg., 30.10.1936 Dr. Otto von Gottberg , Rechtsanwalt u. Notar ( Pr.Ztg.Kbg. 303 vom 31.10.1936
- 22 ) Brigitte R. verlobt Kbg. Sept. 1936 m. Dr. Otto von Gottberg (Pr.Ztg.7.9.1936) vgl. - 18

Viele Grüße
Helga

10

Samstag, 6. Dezember 2008, 18:46

Herzlichen Dank

Liebe Kollegen,
das war ganz großartig, ich fasse um des bessern Überblicks willen die offenen/unbekannten Einträge/Bände nachstehend zusammen:

Der gesuchte Familienname Severin tritt auf in:
Band G, Seite 398, 409.
Band H, Seite 464.
Band P, Seite 411.
Band S, Seite 663.
Band W, Seite 101.

Der gesuchte Familienname Gottberg tritt auf in:
Band G, Seite 52, 198, 309, 387, 543, 544.
Band T, Seite 220.
Band W, Seite 182, 266.
Band Z, Seite 100.
Band G, Seite 544, 545.

Ich würde mich sehr freuen, auch hier Auskunft von euch zu erhalten.
Bei Fragen zu den Familien Gottberg u. Severin gebe ich sehr Auskunft oder Hinweise.

Beste Grüße
Lars
pater semper incertus est

11

Samstag, 6. Dezember 2008, 22:17

Hallo Lars

FN Serverin

Band W Seite 101

W e b e r

164) Kilian,hat sich 1634 m. verschied.anderen i.d.Romittischen Jagdbude betrunken, wobei S e v e r i n erschossen wurde. Bericht: Stein 3.9.1634.(St.Av.Kbg.Em.33 c l. Fach).-165) Joh. Andr., Dr.med.,prakt.Arzt z.Marienwerder, Dr. von Jena. Ist festgenommen als er 24.11.1720 aus d. K. kam, gewaltsam zum Militär. Beschwerde d.Univ.Kbg.(desgl.83 c 2. F.)

Quelle an:Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen

Gruß aus Essen

Footsteps

† Ruhe in Frieden

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 7. Dezember 2008, 18:33

Hallo Lars,

nun aus dem Band T FN Gottberg

S. 220
Michael Albrecht v. Gaudekker, *1645, 1660 nach Wien, dort Capt. 1683 b. Entsatz von Wien verwundet,
+ i. Pr. Er war in II Ehe mit Anna Begina v. Gottberg verheiratet. (Pr. Arch. 1793, S. 698).

Das war`s auch schon.
Quelle: Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen
http://vffow-buchverkauf.de/schriftenverzeichnis/

Viele Grüße
Anne
It`s me

13

Sonntag, 7. Dezember 2008, 19:21

nochmals danke

Liebe Kollegen,

nochmal möchte ich danken für die beisteuerung der Einträge!!
Ist es vermessen noch auf die Austehenden Einträge (s.u.) hier zu warten? Oder sind diese Bände nicht im Zugriff der Auskunfterteilenden?



Der gesuchte Familienname Severin tritt auf in:

Band G, Seite 398, 409.

Band H, Seite 464.

Band P, Seite 411.

Band S, Seite 663.



Der gesuchte Familienname Gottberg tritt auf in:

Band G, Seite 52, 198, 309, 387, 543, 544.

Band W, Seite 182, 266.

Band Z, Seite 100.

Band G, Seite 544, 545.



Ich würde mich sehr freuen, hier erneut Auskunft von euch zu erhalten.


Beste Grüße

Lars
pater semper incertus est

14

Sonntag, 7. Dezember 2008, 22:54

Hallo Lars

FN Gottberg

Band Z Seite100

Z o r n o w

7) Johanna Dorothea, * 18.3.1799 (To.v.l.), + Bln. 8.3.1831, oo Werner G o t t b e r g , Kgl.Pr.Oberstlt.u.Gutsbes.

Band W

Seite 182

v . W e r n s d o r f

38) Ferdinande Lucinde Fried. v. W. (To.v.35) , * Popelken 3.9.1836, Gust. Chrn. Karl Werner v . G o t t b e r g .

Band W

Seite 266

v . W i l m s d o r f

14) Poln. Rttmstr. Samuel v.W.kft. 5.8.1694 v. verw. D o r e n g o w s k i geb. v . P o b i t z 9 Hu.z.Gr. Borken i.A. Ortelsburg u.pachtet 28.8.1694 v.Joh.Albr. v . P o b i t z 10 Hu.i.Wolka u.20 Hu i.Borken. (Mas XIII s.113 u.Anm. 1).- Nach Vas.Tab 1713: Samuel v.W., pol. Rttmstr.) auf Borken 30 Hu., Wolka 9 Hu., die er von Frdr.Ernst v . G o t t b e r g gek.hat.--Oberstl. Samuel Siegmund v.W. verk. 24.10.1717 Wolka an Joh.Christ. K ü c h m e i s t e r v . S t e r n b e r g . (desgl.S.115 u.Anm. 1 dort)

Quelle an:Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen

Gruß aus Essen

15

Montag, 8. Dezember 2008, 05:29

Nochmals Dank in die Runde,
besonders natürlich nach Esssen!

es verbleiben nunmehr:

zum FN Severin:

Band G, Seite 398, 409.

Band H, Seite 464.

Band P, Seite 411.

Band S, Seite 663.



zum FN Gottberg:

Band G, Seite 52, 198, 309, 387, 543, 544, 545

Viele Grüße
Lars
pater semper incertus est

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

16

Montag, 8. Dezember 2008, 09:27

Quassowski-Kartei Band H

Hallo Lars,

habe Dich nicht vergessen!

S.464

Nickel Hornm Scharfrichter d.Altst. Kbg bis 1636. Schon s. Vorfahren "in der buttelei". Nach Taufbuch d. Altst. Kbg erhielt d. Scharfricht-Mstr Gorgen S Georg 31.7.1611 d. Nottaufe. Gorg wohl V d. Nick. Horn, darselbe kft 18.11.1622 Speicher auf d. Steindamm f. 400 M zu je 20 Gr. Er wohnte i, EngeGasse i.d. Altstadt, die schon s. Vorfahren v. Rat zugewiesen worden und mußte sie weg. Pest räumen u. zog i.s. enges Häusle a.d. Steindamm, wohl seit 1629. Wird aufgeboten Altst. K 21.7.1619 m. Elis. Jenn, nachgelassenen T e. schott. Soldaten Jakob J.u. 10.1.1621 m. Jgfr Marie, T des Strumpfstrickers Chrn Seurin (Severin) Er hatte schon im März 1613 T Sophie ~ lassen u. 1625 bekommt s. langjhr Dienerin S Peter. Demnach 3 mal oo, beigesetzt Steindammer Kirchhof 22.3.1636 (Aus Apr Forschung 1929 S 49/50, wo noch weit. Einzelh. )

MfG

Gaby



Quelle: Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen
http://vffow-buchverkauf.de/schriftenverzeichnis/

Darya

Mitglied

Wohnort: Land Brandenburg

  • Nachricht senden

17

Montag, 8. Dezember 2008, 09:42

Hallo Lars!

Ich hatte etwas Ruhe und somit konnte ich Dir (vorerst) die Gottbergs aus Band G raussuchen.

An Severin wird noch gearbeitet.

Quelle: Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen
http://vffow-buchverkauf.de/schriftenverzeichnis/

Viele Grüße
Ina
Suche die Namen Gerwinat, Kairies, Pieck, Zöllner aus dem Kirchspiel Pelleningken aus dem Kreis Insterburg

Darya

Mitglied

Wohnort: Land Brandenburg

  • Nachricht senden

18

Montag, 8. Dezember 2008, 10:00

Wie versprochen hier nun der Auszug aus Band G FN Severin

Seite 398
Ich habe die Seite rauf- und runter gelesen. Leider habe ich keinen Severin gefunden. :(

Seite 409

FN Gröning

Christoph G., oo Isabe Lindenberg, geb. Severin, *Wismar, 8.12.1607 (Br. T.B. 1916. S. 303)

Quelle: Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen
http://vffow-buchverkauf.de/schriftenverzeichnis/

Viele Grüße
Ina
Suche die Namen Gerwinat, Kairies, Pieck, Zöllner aus dem Kirchspiel Pelleningken aus dem Kreis Insterburg

Darya

Mitglied

Wohnort: Land Brandenburg

  • Nachricht senden

19

Montag, 8. Dezember 2008, 10:05

Band P, FN Severin habe ich auch noch für Dich:

Seite 411

FN Puchert

Merten, zu Romitten, hat sich 1634 mit verschied. anderen i. d. Romittischen Jagdbude betrunken, wobei Severin erschossen wurde. Bericht: Stein, d. 3.9.1634 (St. Av. Kbg. E.M. 33 c. 1. Fach)

Quelle: Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen
http://vffow-buchverkauf.de/schriftenverzeichnis/

Viele Grüße
Ina
Suche die Namen Gerwinat, Kairies, Pieck, Zöllner aus dem Kirchspiel Pelleningken aus dem Kreis Insterburg

20

Montag, 8. Dezember 2008, 14:55

Band S Seite 663 Severin

Hallo Lars, hier kommt noch was...


FN Severin

—1.N., aus Romitten ? , hat sich mit verschiedenen anderen 1634 in d.Romittischen
Jagdbude betrunken, wobei er v. dem Jungen des Christof S u r k a u
erschossen wurde.Bericht: S t e i n, d.3.IX.1634(St.Av.Kbg.E.M. 33c 1.Fach)

—2.Ilsabe, * Wismar 8.XII.16o7, + 2.V.163o, oo I. L i n d e n b e r g,
oo II. Christoph G r ö n i n g .(Br.T.B. 1916 S. 303)

—3.F.G. Suchblatt 1925 Hr. 654

—4.Heinr., Major a.D., + Charlottenburg 25.V.1929, vormals Abt.Kommandeur im Feldart. Rgt. 22

—5.Karl, Bürgermstr. zu Hohenstein, + Anf. Juli 1929

—6.Jacobus, S e v e r i n u s, aus Wismar,iuravit Uni.Kbg. 10.IV.1612

—7.Johann, S e v e r i n u s, aus Hermannstadt in Siebenbürgen Uni.Kbg. 26.VI.1657

—8.Joh.Andr., S e v e r i n u s, unterschreibt als Notar zu Drengfurt 29.III. 17o5
den Erbvergleich v. H o h e n d o r f f zu Guja. Ebd. unterschreibt als Zeuge Theodor S e v e r i n u s.

—9.Christian, S e u r i n, Strumpfwirkers Tochter Jgfr. Marie S e u r i n aufgeboten 1o.I.1621 m. Scharfrichter d.Altst.Kbg. Nicel H o r n , + 22.III. 1636. Ließ März 1613 Tochter taufen, ist 1619 Witwer.
(K.B.d.Altst.Kbg. in aus Apr. Forsch. 1929 H. 1. S. 5o)

-10.Ludwig, Besitzer i.Schlaugen Kr.Goldap Post Kuddern Kr.Darkehmen (Adreßbuch Reg.Bez.Gb.1913)

-11.N.,Baumstr. i.Ibg. ist 1888 Mitgl.d.Altertumsges. dort 1897 ff. nicht.

-12.Juliane, oo vor 1799 Matthes F r o m m e r , Schulmstr. zu Szublauken

-13.Johannes, + Bln.—Wilmersdorf 25.X.1937, Generallt. a.D.

Quelle: Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen
http://vffow-buchverkauf.de/schriftenverzeichnis/
Viele Grüße Bianka

:?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?: