Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paladin

Mitglied

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südwest-Pfalz

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Juni 2008, 17:27

Online stöbern nach seltenen Büchern sowie Adressbüchern aus Rheinland-Pfalz

Heute in der Rheinpfalz erschienen.
Wer sich für landeskundliche Literatur über Rheinland-Pfalz interessiert muss nicht unbedingt in Bibliotheken stöbern. In zur Zeit rund 150 Büchern kann man online stöbern und recherchieren, möglich macht dies die Internetplattform dilibri Im Laufe des Jahres werden die am projekt beteiligten Bibliotheken wie die Pfälzischse Landesbibliothek in Speyer weitere historische Buchbestände zugänglich machen.
viele Grüße
Ulrich
suche Volkemer >1720 Pfalz; Elsaß; Lothringen;
Schmidt in Syrgenstein/Bayern-Schwaben und Lothringen Raum Bitsch > 1720

Torre

Mitglied

Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Vereine: Verein für Computergenealogie

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 17:17

Verschiedene Adressbücher von Koblenz der Jahre 1794 -1923 ...

... und z.T. auch einiger umliegender Ortschaften sind bei dilibri Rheinland-Pfalz als Digitalisate im Original online einsehbar.
Hier gibt's eine Übersicht der Jahrgänge.

Und im Einzelnen:

Ausweisung der in der Stadt Koblenz befindlichen Häuser... (1794)

Almanach d'adresses de la ville de Coblence pour l'an XII (1803)

Handbuch für die Bewohner der Stadt Koblenz... (1823)

Handbuch für die Bewohner der Stadt Koblenz... (1828)

Adreß-Handbuch der Stadt Coblenz (1840)

Neues Adress-Buch der Stadt Coblenz (1844, 1850, 1853, 1856)

Adreß-Buch der Gemeinde Neuendorf (1852)

Ein Neuendorfer Einwohnerbuch... (1852)

Adreßbuch der Stadt Koblenz: nach amtl. Unterlagen (1852, 1863, 1868, 1873, 1879)

Adreßbuch nebst historischer Übersicht und Beschreibung der Städte Coblenz und Ehrenbreitstein (1857, 1859)

Adreßbuch der Stadt Coblenz mit Lützel-Coblenz und der Stadt Ehrenbreitstein (1883, 1886, 1889/90, 1892, 1894/95, 1897)

Adreßbuch der Residenzstadt Coblenz, der Orte des Landkreises Coblenz, Capellen, Rhens und Metternich, der Stadt Ehrenbreitstein und der Orte Arenberg, Arzheim, Horchheim, Niederberg und Urbar, der Stadt Vallendar, mit den Orten Mallendar, Niederwerth und Weitersburg und der Städte Höhr, Grenzhausen... (1899, 1900/01, 1902/03, 1904/05, 1906/07, 1909, 1910)

Spezial-Adressbuch für Coblenz a. Rh.: nebst Vor- und Nachbarorten (1907)

Adreßbuch der Residenzstadt Coblenz: mit Coblenz-Lützel, Coblenz-Neuendorf, und Coblenz-Moselweiß sowie Metternich, Ehrenbreitstein, Pfaffendorf, Horchheim, Vallendar, Mallendar, Höhr und Grenzhausen (1912, 1913)

Einwohnerbuch der Stadt Coblenz und Umgebung : umfassend d. Stadt Coblenz mit d. Vororten Coblenz-Lützel, Coblenz-Moselweiß, Coblenz-Neuendorf und Coblenz-Wallersheim d. Gemeinden Metternich und Kesselheim, d. Bürgermeistereien Ehrenbreitstein, Vallendar, Bendorf, Höhr, Grenzhausen, Engers, Oberlahnstein, Niederlahnstein und Mayen (1920/21)

Adreßbuch der Stadt Coblenz und Umgebung (1923)

Grüße
Uwe
Forschungsschwerpunkte:
Schönhengstgau: Raum Zwittau/Leitomischl +++ Ostpreußen: Raum Gerdauen, Raum Gumbinnen
Baden-Württemberg: Raum Abtsgmünd, Raum Rottenburg/Neckar

Paladin

Mitglied

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südwest-Pfalz

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. März 2010, 22:39

Hier ein weiteres interessantes Buch welches dieses Jahr digitalisiert wurde.
Kirchenbücher aus den Regierungsbezirken Coblenz und Trier
Das Buch ist aus dem Jahre 1912 und in ihm sind sämtliche damals erhaltene Kirchenbücher aufgeführt.
Ich hoffe doch dass die Bücher auch weiterhin noch verfügbar sind für uns.
Im allgemeinen lohnt es sich hin und wieder mal dlibri zu stöbern was es neues dort gibt.
Vielleicht kennt ihr auch solche Digitalisierungsprojekte dann stellt die links dazu hier ins Forum ein damit auch andere was davon haben.
viele Grüße
Ulrich
suche Volkemer >1720 Pfalz; Elsaß; Lothringen;
Schmidt in Syrgenstein/Bayern-Schwaben und Lothringen Raum Bitsch > 1720

Seerose

Mitglied

Wohnort: im Fichtelgebirge

Vereine: keine

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. März 2010, 11:23

Hallo Paladin und Torre

Ich bin immer absolut begeistert, wenn ich so wunderbare Bücher finde! Ganz herzlichen Dank dafür :!:

Leider, leider handelt es sich aber hier nicht um ein Gebiet, in dem ich forsche. SCHAAAADE!

Allerdings habe ich schon mehrmals von anderen Büchern profitiert, die hier eingestellt wurden. Na und einiges finde ich glücklicherweise auch selbst.

Regelrechte Namenslisten (digital zu lesen) wie in den hier gezeigten Adressbüchern habe ich aber noch nicht gefunden. Kennt jemand von euch eventuell einen "zauberhaften" Link für die Gebiete Meck.Pomm und Brandenburg? Es ist doch wirklich fantastisch, wenn man solche Adressbücher, Listen u.s.w. digital lesen kann!

Grüße von Seerose :)

5

Montag, 10. März 2014, 08:09

Stadtarchiv Koblenz hat neue Adresbücher online gestellt

Seit Februar 2014 sind neue Adressbücher von Koblenz und Umgebung online gestellt

Bestände zur Familienforschung im Stadtarchiv Koblenz
Stand: 24. Februar 2014
Adressbücher
Für die Jahre 1794 bis 1979 liegen Adressbücher vor – allerdings nicht für alle Jahre. Die
Adressbücher betreffen die Stadt Koblenz, teilweise auch umliegende Gemeinden. Folgende
Adressbücher sind bereits digitalisiert und im Internet recherchierbar:
1794: http://www.dilibri.de/content/structure/48820
1804: http://www.dilibri.de/content/structure/48427
1823: http://www.dilibri.de/content/structure/53429
1828: http://www.dilibri.de/content/structure/56140
1840: http://www.dilibri.de/periodical/structure/44584
1844: http://www.dilibri.de/periodical/structure/54223
1850: http://www.dilibri.de/periodical/structure/55301
1852: http://www.dilibri.de/periodical/structure/47932
1852 (Neuendorf): http://www.dilibri.de/content/structure/56231; dazu ein Aufsatz von Hans
Bellinghausen von 1937: http://www.dilibri.de/content/thumbview/56250
1853: http://www.dilibri.de/periodical/structure/57408
1856: http://www.dilibri.de/periodical/structure/57170
1857: http://www.dilibri.de/periodical/structure/43097
1859: http://www.dilibri.de/periodical/structure/47911
1863: http://www.dilibri.de/periodical/structure/47931
1868: http://www.dilibri.de/periodical/structure/59284
1873: http://www.dilibri.de/periodical/structure/62483
1879: http://www.dilibri.de/periodical/structure/63116
1883: http://www.dilibri.de/periodical/structure/68741
1886: http://www.dilibri.de/periodical/structure/69481
1889/1890: http://www.dilibri.de/periodical/structure/70939
1892: http://www.dilibri.de/periodical/structure/72351
1894/1895: http://www.dilibri.de/periodical/structure/75614
1897: http://www.dilibri.de/periodical/structure/76643
1899: http://www.dilibri.de/periodical/structure/31697
1900/1901: http://www.dilibri.de/periodical/structure/80438
1902/1903: http://www.dilibri.de/periodical/structure/80784
1904/1905: http://www.dilibri.de/periodical/structure/83456
1906/1907: http://www.dilibri.de/periodical/structure/86170
1907 (Spezialadressbuch): http://www.dilibri.de/content/structure/91405
1909: http://www.dilibri.de/periodical/structure/49497
1910: http://www.dilibri.de/periodical/structure/104944
1912: http://www.dilibri.de/rlb/content/structure/101055
1913: http://www.dilibri.de/content/structure/101055
1921/22: http://www.dilibri.de/content/structure/107056
1923: http://www.dilibri.de/content/structure/100519
1925/26: http://www.dilibri.de/rlb/periodical/structure/131016
1927/28: http://www.dilibri.de/rlb/periodical/structure/139916
1929/30: http://www.dilibri.de/rlb/periodical/structure/142518
1931/32: http://www.dilibri.de/rlb/periodical/structure/146000
1933/34: http://www.dilibri.de/rlb/periodical/structure/159457
1935/36: http://www.dilibri.de/rlb/periodical/structure/162418
1937/38: http://www.dilibri.de/rlb/periodical/structure/192397
1939/40: http://www.dilibri.de/rlb/periodical/structure/192698.
Die Adressbücher für das Rhein-Mosel-Departement bzw. für den Regierungsbezirk Koblenz
verzeichnen ausschließlich Beamte im staatlichen oder kommunalen Verwaltungsdienst und bei
sonstigen Behörden, wobei nur die dienstliche Anschrift, nicht die Privatadresse angegeben ist:
Rhein-Mosel-Departement:
Handbuch für die Landleute/die Bewohner des Rhein-Mosel-Departements
1808: http://www.dilibri.de/content/structure/95226 (Handbuch für die Landleute...)
1810: http://www.dilibri.de/content/structure/95226 (Handbuch für die Bewohner...)
1812: http://www.dilibri.de/content/structure/95226 (Handbuch für die Bewohner...)
Regierungsbezirk Koblenz:
1817: http://www.dilibri.de/periodical/structure/91842
1818: http://www.dilibri.de/periodical/structure/92580
1820: http://www.dilibri.de/periodical/structure/92209 (Kalender und Adreß-Handbuch)
1820: http://www.dilibri.de/content/structure/106876 (Geschäfts-Kalender)
1821: http://www.dilibri.de/periodical/structure/94861
1822: http://www.dilibri.de/periodical/structure/93451
1823: http://www.dilibri.de/periodical/structure/93101
1824: http://www.dilibri.de/periodical/structure/91841
1825: http://www.dilibri.de/periodical/structure/92101
1826: http://www.dilibri.de/content/structure/48011
1831: http://www.dilibri.de/content/structure/48217
1836: http://www.dilibri.de/content/structure/63259.
1911: http://www.dilibri.de/periodical/structure/3515
1912: http://www.dilibri.de/periodical/structure/12963
1913: http://www.dilibri.de/periodical/structure/7979.
Zivilstands- bzw. Personenstands-Zweitregister der Stadt Koblenz
Am 1. Januar 2011 hat das Personenstandsarchiv Rheinland-Pfalz, das dem Landeshauptarchiv
Koblenz angegliedert ist, seinen Betrieb aufgenommen. In den kommenden Jahren übernimmt
das Personenstandsarchiv nach und nach die Zivil- bzw. Personenstands-Zweitregister des
Stadtarchivs.
Folgende Registerbände befinden sich nach wie vor im Stadtarchiv: Geburten ab 1903, Heiraten
ab 1933 und Sterbefälle ab 1983. Alle älteren Jahrgänge hat das Stadtarchiv bereits an das
Personenstandsarchiv abgegeben. Wenn Sie diese älteren Jahrgänge benötigen, wenden Sie sich
bitte an das Personenstandsarchiv.
Ansprechpartnerin: Vertreter:
Dr. Martina Knichel Dr. Jost Hausmann
Tel. 0261/9129-121 Tel. 0261/9129-102
m.knichel@landeshauptarchiv.de j.hausmann@landeshauptarchiv.de
Siehe auch http://www.lha-rlp.de/index.php?id=189.
Kirchenbücher
Für die Zeit vor 1798 stehen Kopien der Kirchenbücher der beiden katholischen Stadtpfarreien
Liebfrauen und St. Kastor zur Verfügung. Sie beginnen zwischen 1601 und 1680 und enden
1798. Außerdem liegen Kopien der Kirchenbücher der Gemeinde St. Mauritius von Koblenz-
Rübenach und Koblenz-Bubenheim (Taufen bis 1899, Heiraten bis 1897, Todesfälle bis 1910,
jeweils ab 1798) vor. Kopien der Originaleinträge sind beim Bistumsarchiv Trier anzufordern
(Jesuitenstraße 13c, 54290 Trier, bistumsarchiv@bgvtrier.de).
Haus- und Familienblätter sowie Einwohnermeldekartei
Die Haus- und Familienblätter wurden von ca. 1905 bis 1968 in den drei, ab 1937 vier Koblenzer
Polizeirevieren geführt. Sie verzeichnen von jedem Haus einer Straße die Einwohner mit Zuzugsund
Abzugsdaten sowie Angaben zu den Familienmitgliedern mit Geburts-, Heirats- und
Sterbedaten. Eine alphabetische Einwohnermeldekartei aus dem Zeitraum von ca. 1925 bis 1968
ist ebenfalls vorhanden. Diese Quellen sind von einer Benutzung ausgeschlossen. Auskünfte
hierzu erteilen die Mitarbeiter des Stadtarchivs.
Bürgerlisten und Bürgeraufnahmen
Für die Zeit vor 1800 stellen die Bürgerlisten bzw. Bürgeraufnahmen (1327 bis 1369, 1386,
1419, 1460 bis 1466, 1476, 1544, 1718, 1734, 1744, 1737 bis 1797) und ein Bürgerbuch (1469
bis 1574) wichtige Quellen dar. Für die Jahre 1636 bis 1797 sind die Bürgeraufnahmen von
Koblenz sowie der Gemeinden Neuendorf und Moselweiß aus verschiedenen Quellen
aufgearbeitet und in zwei Bänden chronologisch gedruckt. Es gibt einen alphabetischen
Registerband. Wegen ihres ergiebigen Inhalts, ihrer Vollständigkeit und der Sortierung nach
Straßen sind auch das Schatzregister von 1576 und die Schatzungslisten von 1589, 1590, 1591
und 1599 wichtig.
Sonstiges
Für das 19. Jahrhundert sind eine Akte zur Errichtung einer französischen Ehrengarde mit Listen
der Einwohner nach Ständen und Berufen von 1813 sowie Einwohnerlisten von Koblenz aus den
Jahren 1818, 1841, 1850 und 1864 vorhanden.
Genealogische Infomation bietet auch das Koblenzer Häuserbuch, das fortlaufend ergänzt wird
(vgl. http://www.koblenz.de/stadtleben_kultur/…aeuserbuch.html).
Familienbücher
Für verschiedene Stadtteile (Arenberg-Immendorf, Arzheim, Bisholder, Bubenheim, Güls,
Horchheim, Kesselheim, Lay, Metternich, Moselweiß, Pfaffendorf, Rübenach, Stolzenfels und
Wallersheim) liegen so genannte Familienbücher vor, in denen die Kirchenbücher der jeweiligen
katholischen Pfarreien nach Familien aufgearbeitet sind. Auch für weitere Pfarrgemeinden des
Umlandes stehen Familienbücher zur Verfügung.
Kosten
Eigene Recherchen der Benutzer sind kostenfrei. Recherchen durch Mitarbeiter des Stadtarchivs
sind gemäß § 10 Abs. 2 der Archivordnung vom 16.6.1999 und § 2 Abs. 1 der Gebührenordnung
vom 6.9.1999 gebührenpflichtig (15 Euro je angefangene Arbeitsviertelstunde). Eine
Erfolgsgarantie kann dabei selbstverständlich nicht gegeben werden.
Genealogische Verbände
Rat und Hilfe gewährt die Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde e. V., Bezirksgruppe
Mittelrhein, http://www.genealogienetz.de/vereine/wgff/koblenz/index.html. – Ansprechpartner:
Karl-Heinz Bernardy, Deutschherrenstr. 42, 56070 Koblenz, Tel. 0261/801633;
Markus Weidenbach, Lessingstr. 15, 56299 Ochtendung, Tel. 02625/9566-40, Fax -41,
genealogie.mw@gmx.de. Wir danken Herrn Weidenbach für ergänzende Hinweise.

6

Sonntag, 6. April 2014, 00:26

Moin!

Die Arbeit, die vielen Link zu kopieren, hättest du dir gar nicht machen brauchen. Zu jedem Adressbuch gibt es nämlich schon einen Eintrag im GenWiki samt Link zu dilibri und bibliografischen Angaben:
* Stadt Koblenz: http://wiki-de.genealogy.net/Kategorie:A…%C3%BCr_Koblenz
* Rhein-Mosel-Departement: http://wiki-de.genealogy.net/Kategorie:A…%C3%A9partement
* Regierungsbezirk Koblenz: http://wiki-de.genealogy.net/Kategorie:A…sbezirk_Koblenz

Alles Teil der Adressbuchdatenbank des Vereins für Computergenealogie. Info: Die Adressbuchdatenbank des CompGen

LG
Michael
Suchliste:
Deutsch-Böhmen, Kreis Trautenau: Rose, Schirmer, Marcik, Sepper, Tamm, Baudisch

Hinterpommern, Kreis Deutsch Krone: Riebschläger, Lange, Hartwig, Schmidt, Göck, Polzin, Sperling

Mecklenburg, Kreis Wismar: Eggert, Schwarz

Zur Gedbas-Datei