Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Leene

Mitglied

  • »Leene« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 09337 Callenberg

Vereine: nein

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Februar 2009, 11:18

Familienliste

Hallo,

hier mal ein Teil meiner bisher gefundenen Familiennamen:


Berger
Bergmann
Böse (Schlesien)
Böttger
Engelhard
Esche
Fiedler
Friebel
Frischmann
Geithner
Gräfe
Hahn (Schlesien)
Hammer
Hartig
Härtig
Haupt
Heinig
Hernhold (Schlesien)
Hertel
Hösel
Illgen
Jacob
Kienast (Schlesien)
Koch
Köhler
Landgraf
Lindner
Loß
Martin
Müller
Moys/Meus (Schlesien)
Nösel
Nürnberger
Pflanz (Schlesien)
Pohlers
Rabe
Riedel
Rudolph
Schärff
Schmidt
Schönfeld
Schramm
Schüßler
Spindler
Stephan (Schlesien)
Vogel
Wahl
Werner
Wolf

Vielleicht finden sich ja gemeinsame Vorfahren/Verwandte?

Viele Grüße
Leene
Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen.

pedi2005

Moderatorin

Wohnort: Niedersachsen

Vereine: SGGEE, AGOFF

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Februar 2009, 12:11

Hallo Leene,

es wäre gut, wenn Du zu den jeweiligen Namen auch eine Jahreszahl und evtl. die Orte hinzu schreiben würdest.

Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen und Schlesien könntest Du doch bestimmt etwas mehr einschränken.

Viele Grüße und viel Glück
Petra
Viele Grüße von
Petra


www.serwaty.de

louisa

Mitglied

Wohnort: NRW

Vereine: AGGM

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Februar 2009, 13:32

Hallo Leene! wo kommen deine schüßler her? Zwischen 1650 und 1730 habe ich welche im raum: groß- klein Mühlingen sachsen-anhalt.

viele grüße

louisa
Viele Grüße
louisa

4

Mittwoch, 18. Februar 2009, 13:46

hallo leene,

kannst du mir sagen, von wo deine schramm`s her kommen? und aus welchem jahr?

blume

5

Mittwoch, 18. Februar 2009, 16:42

Hallo Leene,

ich interessiere mich für Deine Koch und Spindler

Ich habe
Koch zwischen 1860 und 1950 im Raum Zörbig, Halle/Saale, Gröbers und
Spindler zwischen 1809 und 1898 in Eliasbrunn.

Vielleicht paßt das ja? Ich würde mich sehr über Deine Nachricht freuen!

Bis dann viele Grüße von
Bea
>>> Meine Namensliste <<<

Erteile Auskunft aus OSB Altweilnau, Kr. Usingen, Hessen

Richard

unregistriert

6

Mittwoch, 18. Februar 2009, 19:20

Wahl

Hallöchen, eine Frage nur, kannst Du mir schreiben woher Deine Wahl´s kommen.

Liebe Grüsse Richard

Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Februar 2009, 19:34

Köhler

Oscar Ericus Köhler, Schmied in der Feldschlösschen-Brauerei in Dresden, stammte aus Ziegra, heiratete vor 1864 wahrscheinlich Dresden Amalie Auguste Berthold, * in Lommatzsch und starb vor 1888. Vier seiner bekannten Kinder wurden zwischen 1864 und 1870 in der Annenkirche in Dresden getauft.

Gibt es evtl. Übereinstimmungen? Auch weiterführende Hinweise sind willkommen.

Gruß
Willi

Leene

Mitglied

  • »Leene« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 09337 Callenberg

Vereine: nein

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Februar 2009, 10:17

Bis auf Engelhard aus Thüringen und die "Schlesier" sind alle aus Sachsen! Nachträge zu Orten und Zeiträumen später, muss mir immer erstmal Zeit dafür freischaufeln... :O

Danke für Euer Verständnis, später mehr!
Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen.

pedi2005

Moderatorin

Wohnort: Niedersachsen

Vereine: SGGEE, AGOFF

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. Februar 2009, 11:49

Hallo Leene,

mich interessieren Deine Kienast in Schlesien :] :] :]

Wann und wo lebten sie denn genau?

Viele Grüße
Petra
Viele Grüße von
Petra


www.serwaty.de

Leene

Mitglied

  • »Leene« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 09337 Callenberg

Vereine: nein

  • Nachricht senden

10

Freitag, 20. Februar 2009, 18:34

Hi Petra,

die Mutter meiner Uroma Martha Emma Böse, geb. Hahn (11.02.1911 in Jürtsch/Kreis Steinau/Schlesien) namens Anna Hahn, geb. Kienast war wohnhaft ebenfalls in Jürtsch s. o. und verheiratet mit dem Stellenbesitzer und Gemeindevorsteher Paul Hahn in Jürtsch.

Diese Daten stammen aus dem Familienstammbuch meiner Urgroßeltern Böse, die am 8. Oktober 1932 in Jürtsch und Lampersdorf/Kreis Steinau die Ehe geschlossen haben.

Viele Grüße
Leene
Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen.

Leene

Mitglied

  • »Leene« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 09337 Callenberg

Vereine: nein

  • Nachricht senden

11

Freitag, 20. Februar 2009, 18:39

Hallo Blume,

meine Schramms habe ich zwischen 1774 und 1828 in Falken/Kreis Zwickau gefunden. Das ist etwa 25 km von Chemnitz entfernt. Das ist aber wohl noch nicht erschöpfend erforscht, ich komm bloß nicht an die entsprechenden KBs ran :S

Viele Grüße
Leene
Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen.

Leene

Mitglied

  • »Leene« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 09337 Callenberg

Vereine: nein

  • Nachricht senden

12

Freitag, 20. Februar 2009, 18:44

Hallo Willi,

meine Köhler´s sind Amalie Therese Köhler (*1838 in Mohsdorf bei Burgstädt, + 1888 in Langenchursdorf bei Hohenstein-Ernstthal) und deren Vater Johann Gottlieb Köhler, Gutsbesitzer in Mohsdorf. A. T. Köhler heiratete 1861 in Burgstädt Johann Gottfried Friebel aus Taura.

Viele Grüße
Leene
Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen.

pedi2005

Moderatorin

Wohnort: Niedersachsen

Vereine: SGGEE, AGOFF

  • Nachricht senden

13

Freitag, 20. Februar 2009, 19:23

Hallo Leene,
Danke, aber leider wird es wohl nicht passen.
Ich habe eine Martha Kynast oder Kienast, die 1879 in Minken geboren wurde und in Scheidelwitz Kreis Brieg verstarb.
viele Grüße
Petra
Viele Grüße von
Petra


www.serwaty.de

14

Freitag, 20. Februar 2009, 21:31

hallo leene,

leider kommen meine schramm`s vom hermsdorfer kreuz und ich bin auch erst im jahr 1859.

danke dir

blume

15

Samstag, 21. Februar 2009, 18:21

Hallo Leene,
Ich habe in meiner Liste Lindner`s, alle Raum Rochlitz, Mittweida, Lunzenau und Wechselburg.
Viele Grüße, Jeanny

16

Donnerstag, 5. März 2009, 11:29

Hallo Leene,

kannst Du mir sagen wo deine Schönfeld herkommen? Ich selber suche im Bereich Mittweida-Chemnitz-Dresden.

Viele Grüsse joeking

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JoeKing« (6. März 2009, 09:04)


grabo63

Mitglied

Vereine: Heimatstube Lerbach e.V.

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. März 2009, 13:07

Schüßler

Hallo,

meine Schüßler , auch geschrieben Schüschler, Zschüßler u.ä. kommen aus Gräfendorf/ Klitschen , heute Mockrehna , OT Audenhain

Heirat 1802 in Klitzschen:

Johann Christoph Zschüschler *16.11.1778 oo Elisabeth Maria Klinge * 27.10.1785

Vater Joh.Chistoph Schuschler / Mutter Anna Sophia Schneider

wie gesagt,Schreibweise des Nachnamens varierte bei fast jeden Eintrag um Schüßler u.ä.

Wo die Familie ursprünglich herkommt,weiß ich nicht,daher die Frage: Passt das zu euren, Louisa und Leene?

Gruß

grabo63 :)

18

Freitag, 6. März 2009, 15:43

Hallo,
mich würden Deine Schärff interessieren. Forsche nach Scharf, Scharff, Scherf, Scherff, Schärff. In der Linie , die ich verfolge wurde der Name in den KB immer anders geschrieben.
Gruß Jojo

Leene

Mitglied

  • »Leene« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 09337 Callenberg

Vereine: nein

  • Nachricht senden

19

Samstag, 7. März 2009, 14:00

Hallo JoeKing,

meine Schönfelds fand ich zuerst in einem Geburtseintrag von 1798, wo die Mutter eine geborene Schönfeld aus Niederfrohna/bei Penig ist. Da es aucn nicht allzu weit von Mittweida entfernt liegt, würde ich eine, wenn auch weitläufige, Verwandtschaft nicht ausschließen!

Viele Grüße
Leene
Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen.

Leene

Mitglied

  • »Leene« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 09337 Callenberg

Vereine: nein

  • Nachricht senden

20

Samstag, 7. März 2009, 14:06

Hallo grabo63,

meine Schüßlers sind aus Falken und Reichenbach. Erstmals tauchte der Name bei einer Trauung in Langenchursdorf 1781 auf, ich nehme aber an, dass die Schüßlers in Reichenbach schon vorher nachweisbar sind. Leider darf man in den betroffenen KB nicht selbst forschen, deshalb überlege ich noch, wie es weitergehen soll. Alle Orte liegen etwa 10 km von Hohenstein-Ernstthal entfernt.

Viele Grüße
Leene
Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen.