Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

maik.wolski

Mitglied

  • »maik.wolski« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schlagsdorf

Vereine: SGGEE

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Februar 2009, 22:22

FN Kowalski

Hallo,

ich bitte um ein paar Auszüge :-) für den Namen Kowalski

Band A, Seite 149 Danke an vamidu

Band B, Seite 13, 313 -erledigt- Danke an Anne.

Band C, Seite 197 Danke an vamidu

Band E, Seite 142 -erledigt- Danke an Karin.

Band F, Seite 17, 245 -erledigt- Nochmals Danke an Karin.

Band G, Seite 122, 210 -erledigt- Danke an Susanne.

Band H, Seite 345 -erledigt- Danke an Gaby.

Band K, Seite 197, 548, 578, 622 -erledigt- Danke an Joachim.

Band M, Seite 123 -erledigt- Danke an vamidu.

Band R, Seite 3, 287 -erledigt- Und abermals vielen Dank an Karin.

Band S, Seite 18, 110, 342, 669, 671, 819 -erledigt- Nochmal Karin, vielen Dank.

Band T, Seite 207 -erledigt- Nochmals Danke an Anne :-)


:danke:


Vielen Dank im vorraus.

Mit freundlichen Grüßen,



Maik
Suche besonders nach:
CARL WOLSKI, Kreis Mohrungen, verstorben angeblich 1945 in der Nähe von Saalfeld
Michael WERNER + Justine NICKEL aus Weinsdorf/Kreis Mohrungen (geheiratet vor 1861)
Martin WOLSKI + Rosina SCHMIDT aus Trebki / zuvor Radwance (geheiratet vor 1892)

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »maik.wolski« (12. April 2010, 14:47)


Footsteps

† Ruhe in Frieden

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Februar 2009, 23:54

Hallo Maik,

heute fang ich mal mit Band T FN Kowalski an

S. 207
Martin Trojan, Kapitänleutnant d. R. a.D., Lehrer an der Marineschule zu Aurich oo Margarete Kowalski. Sohn * Flensburg September 1929.

Band B FN Kowalski

S. 13
Maria Bader, Tochter des Kaufmann Bader zu Strasburg/Westpr. ( vormals vielleicht z. Skaisgirren?), * 1783, + Bromberg 1862, oo Michael Kowalski,
Oberamtmann, später auf Mroczen.

S. 313
Otto Biermann, Pfarrer zu Langheim, oo Königsberg Schloßkirche 5.10.1853 Hulda Wilhelmine Kowalski,
* Konitz Wpr. 31.5.1830, + Langheim 3.6.1894

Quelle: VFFOW e.V. Hamburg
http://vffow-buchverkauf.de/schriftenverzeichnis/

Viele Grüße
Anne
It`s me

Susanne

Mitglied

Wohnort: Kempen/ Niederrhein

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. Februar 2009, 09:23

Hallo Maik,

hier die Einträge aus Band G:

S.122
Geritz Joh., hat vor 1772 i. Alln. ein Haus an Christ. Sich verk., das 1772 d. Kupferschmied Ambrosius KOWALSKI gehört ( III. S.552/3)

S.210
Glinka, Katharina Sadowna ( Sadi) Jana Glinki, Woita z. Kosucha, uxor Taufzeugin 15.4.1668 bei Katharina, Tocht. d. Krügers Johannes KOWALSKI zu Kosuchen u. s. Frau Barbara Glonkiowna ( K.B. Lötzen ( D. Großmutter)

Viele Grüße
Susanne

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. Februar 2009, 09:57

Quassowski-Kartei Band H

Hallo Maik,

S.345

Hintz Schwager des Kowalski kaufte 1830 zusammen mit diesem Kinkeim bei Bartenstein (Behnisch, Gesch d St Bart. S. 431 u. 437 )



MfG

Gaby



Quelle: VFFOW e.V. Hamburg
http://vffow-buchverkauf.de/schriftenverzeichnis/

5

Mittwoch, 25. Februar 2009, 12:37

Hallo--Maik--Band--M--Seite--123--FN-Kowalski

M a t t h o f f

-1)Justizmin.hat a.25-3-1920 z.Führg d.Namens M ermächtigt:Bergm.Joh.M a t u s z e w s k i, s.Fr Karol.K o w a l s k i
z.Scherlebeck Kaiserallee 25 dazu d.Kind.Johann,Franz Wilh.,Hnr Anton u.Elfriede Ag Recklinghausen 30-3-1920
(Reichsanz u.Pr Staatszg v.11-6-1920)

Quelle an :Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen

Gruß aus Essen

Hans-Joachim Liedtke

unregistriert

6

Mittwoch, 25. Februar 2009, 12:42

Quass Bad >> K <<

Hallo aus dem Norden !

Band > K < Seite 197 FN Kelch
-9.) Reg. Rat K. hat um 1830 Loyden an G. K o w a l s k i verpachtet ( Behnisch , Gesch.d.stadt Bartenstein , S.483 )

Band > K < Seite 548 FN Kootz
-3.) Vera , verlobt Bln. Sept. 1931 m. Günter K o w a l s k i .

Band > K < Seite 578 FN Korthöfer
- Klara geb. K o w a l s k i , * Kaminke , Kt. Marienburg 16.X.1873 , + Hagen i.W. 4.VIII.1941 ( Der heimattreue Ost- u. Westpr. Bln. )

Die Seiten 621 und 622 könnte ich Dir abscannen und als pdf senden , geht hier im Forum nicht ( nur 20 KB ) brauch Deine e-mail Adr. ; sind 2 DIN A 4 Seiten !

Gruß , Joachim

http://www.vffow-buchverkauf.de/

7

Mittwoch, 25. Februar 2009, 22:18

Hallo Maik!

Hier dein FN Kowalski aus Band E, Seite 142

E p p i n g e r
2) Anna E. geb. K o w a l s k i , Marienwerder, + i. 70 J.n.l.schwer. Leiden (Kbg. Hart.Zg., 8.V.1930) überführt, 12.V.1930 (Ostpr.Zt.9.V.)

Band F, Seite 17, 245
F a h r u n
2) Hertha F. verlobt m. Dr. Wolfgang K o w a l s k i , Studienassessor am Wilhelmgymn. zu Osterode im IX.1920 (Kbg.Allg.Zg.Nr. 316, v. 4.IX.1920). Anzeige als oo Kbg. 27.III.1921 (dgl.143 v. 27.III.1921).

v. F r i t s c h
Anna Joh. Friederike, *Glogau 9.VII.1804, + Langheim Ostpr. 4.X.1889 oo Frdr. Wilh. K o w a l s k i .

Band R, Seite 3,287
R a a k e
1.) Barbara R., Zimmermannsfrau, separierte Nagelschmiedmeisterfrau R o g a l l geb. K o w a l s k i . Ihr hier an der Mauer Nr. 158 beleg. Budenhaus nebst 2 Gärten, abgeschätzt auf 733 Rthlr 9 Sgr., soll 13.4.1852 subhastiert werden. Bartenstein, 15.12.1851. (Öffentl. anzeiger Kbg. 1852, S. 13)

R o g a l l

2.) Barbara R. geb. K o w a l s k i , separirte Nagelschmidtmeisterfrau, jetzt verehelichte Zimmermannsfrau R a a k e; das ihr gehörige Bartenstein an der Mauer Nr. 158 usw. wie oben

Das war es aus Band E, F und R.

Schönen Gruß sendet dir
karin
Quelle: www.vffow-buchverkauf.de

8

Mittwoch, 25. Februar 2009, 23:14

Hallo Maik!

Hier noch Band S, Seite 18, 110, 342, 669, 671 und 819

S a d i S a d a
3. Katharina, oo Jan G l i n k i , Schulz zu Kosuchen, Taufzeugin K.B. Lötzen bei einer Enkelin K o w a l s k i 1668.

S c h a c h t m e y e r
6. Maria K o w a l e w s k i geb. S C h a c h m e y e r , Kantorin Patin Lötzen 14.III.1715 bei Georg C o r s e p , ferner 12.XI.1713 ( K o w a l e w s k i 26 J.)

S c h n e i d e r
33. Frau Emma F a h r u n geb. Sch. zeigt Kbg. IX.1920 Verlobung ihrer Tochter Hertha mit Studienassessor Dr. Wolfgang K o w a l s k i in Osterode an (Kbg. Allg. Zg. Nr. 416 v. 4.IX.1920)

S i c h
47. Christoph, + vor 1772, hatte von Joh. G e r i t z ein Haus zu Allenstein erkauft, das 1772 dem Kupferschmied Amborsius K o w a l s k i gehörte. (Gesch. d. Stadt Allenstein III S. 552/3)

S i c k e l
2. Auguste K o w a l s k i , * Bittkowen Kr.Oletzko 1.VII.1885, oo I. S. oo II. N e u m a n n , Arbeiter zu Dubeningken Kr. Goldap 1935.

S p r e n g e l
31. Amalie, geb. K o w a l s k i , * Schützenau Kr. Johbg. 16.II.1866, + Wittena. d. Ruhr 18.XII.1940 (Der heimattreue Ost- u. Westpr. Bln.)

Das war es!
Schönen Gruß von
Karin

Quelle: www.vffow-buchverkauf.de

GuKo

Mitglied

Wohnort: Voorburg / NL

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. Februar 2009, 00:04

S. 13
Maria Bader, Tochter des Kaufmann Bader zu Strasburg/Westpr. ( vormals vielleicht z. Skaisgirren?), * 1783, + Bromberg 1862, oo Michael Kowalski,
Oberamtmann, später auf Mroczen.

Hallo!
Da möchte ich mich zwischendurch auch mal herzlich für das Heraussuchen bedanken! Der genannte Michael KOWALSKI könnte zu meiner Sippe gehören... Zur Vervollständigung: Michael KOWALSKI, geb. 28. März 1783 in Schadau (heute Szadowo), gest. 3. November 1846 in Bromberg (heute Bydgosz), war Rittergutsbesitzer auf Mroczen (wobei ich mir über die Definition von „Besitzer“ nicht so ganz sicher bin). Eltern: Michael KOWALSKI und Petronella FISCH (FISCHIN).

index.php?page=Attachment&attachmentID=399

Mit freundlichen Grüßen,
Gudrun von Kowalski

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GuKo« (26. Juli 2009, 00:29)


10

Samstag, 14. November 2009, 10:57

Hallo--Maik--Band--A--Seite--149--FN-Kowalski

A r n o l d t
--) Franz Julius, Fleischermstr.z.Lasdehnen, kauft 15.11.1880 dort 6330 pm
für 1500 M von Lasdehnen 10. 31.10.1890 kauft er weitere 79183 pm von
Lasdehnen 10 (Rest) u.5980 pm von Lasdehnen 77.Sein Grundstück wird unter
nr.10 weitergeführt. 1895 nimmt er 9500 M v.Viehhändler G l a n e r t auf,
ferner 10000 M von Rentner R i c h t e r, z.Tilsit; oo Adeline K o w a l s k i.

Band--C--Seite--197--FN-Kowalski

C z y g a n
-26) Buchhändler Cz.i.Marggrabowa desgl.seit 25.XI.1894 (desgl.S.24)Vgl. 22) =40).
Frdr.Wilh.Hnr.C. * 14.11.1858, + 12.5.1939, oo 10.9.1883 m. Emma Maria
Erdmuthe K o w a l s k i.



Quelle an :Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreussen

Gruß aus Essen