Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

MartinR.Kühn90

Unregistered

1

Monday, March 9th 2009, 8:42pm

Bestände SÄCHSISCHES STAATSARCHIV

Hallo lieber Militaria-Forscherkollegen.

Da hier ja des Öfteren Anfragen wegen Militärunterlagen vor 1918 gestellt werden, wollte ich für die in Sachsen Suchenden eine , wenn auch leider nicht sehr freudige , Iformation einstellen.

Da ich mich selber mit den Militärzeiten meiner Vorfahren beschäftige, wollte ich euche den Archivbestand mitteilen:

Die Militärstammrollen der Sächsischen Armee für den Zeitraum von 1868 bis 1921 wurden im 2.Weltkrieg vernichtet:thumbdown:

Der militär- und sozialgeschichtlich bedeutsame Bestand 11241 Musterungslisten beinhaltet die jährlichen Stärkemeldungen über die durchgeführten Musterungen der Heeresformationen der Sächsischen Armee an die zentralen Militärverwaltungsbehörden für den Zeitraum von 1681 bis 1867.

Die namentlich und summarisch geführten Musterungslisten führen in der Regl folgende Angaben:

Name,Vorname,Dienstgrad,Alter,Größe,Geburtsort,Beruf,Religion und Herkunft. Angaben zu Familienstand,Anzahl der Kinder,Dienstdauer,Teilnahem an Feldzügen,Verwundungen,Bekleidung,Besoldung,Ort und Datum der Musterung.

Es liegen jedoch keine alphabetischen Namensregister zu diesen Musterungslisten vor.

Eine Durchsicht dieser äußerst umfangreichen Listen ist für jeden besucher nach vorheriger Anmeldung möglich.



Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderem.

mfG Martin

2

Monday, March 9th 2009, 8:46pm

Hallo Martin,

danke für den Hinweiß!

Gertrud

Trainee

Location: Mannheim

  • Send private message

3

Tuesday, March 10th 2009, 5:48am

Hallo Martin,

danke für den Tipp. Ich hab eine Nummer des Militärpasses, komm ich damit schneller ans Ziel oder muss ich dann trotzdem die Liste durchstöbern wenn ich etwas suche??

Gruss Gertrud
Forschungsgebiete:

Lengenrieden, Bettenhausen/Thüringen, Geba/Thüringen, Diedorf/Thüringen, Stuttgart

Svenja

Moderatorin

Location: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Send private message

4

Tuesday, March 10th 2009, 3:14pm

Hallo Martin

Vielen Dank für diese wichtigen Informationen, damit sie nicht untergehen,
habe ich diesen Thread nach oben zu den wichtigen Ankündigungen geschoben.

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

MartinR.Kühn90

Unregistered

5

Tuesday, March 10th 2009, 3:48pm

Hallo

@ Gertrud: Es könnte die Suche in der Hinsicht vereinfachen, dass du genaues Musterungsdatum und Truppenteil hast. Da die Listen nicht alphabetisch geordnet sind, wird es trotzdem eine, wenn auch wie erwähnt wesentlich erleichterte, Sucharbeit werden.

@Svenja: Danke, um das wollte ich noch beten.

Dann wünsch ich allen viel Glück bei ihren Suchen! :]

Andreas Dick

Unregistered

6

Friday, October 30th 2009, 9:42pm

Hallo zusammen,

Der militär- und sozialgeschichtlich bedeutsame Bestand 11241 Musterungslisten beinhaltet die jährlichen Stärkemeldungen über die durchgeführten Musterungen der Heeresformationen der Sächsischen Armee an die zentralen Militärverwaltungsbehörden für den Zeitraum von 1681 bis 1867.

hier ist der Link zum Online-Findbuch: http://www.archiv.sachsen.de/ofind/StA-D/11241/index.htm

Außerdem interessant ist der Bestand 11242 Monatslisten, der ebenfalls personenbezogene Daten enthält: http://www.archiv.sachsen.de/ofind/StA-D/11242/index.htm

Beste Grüße
Andreas

MartinR.Kühn90

Unregistered

7

Sunday, February 27th 2011, 6:54pm

Hallo zusammen,

um das Thema noch zu ergänzen:


Im Staatsarchiv Leipzig sind die Verlustlisten der Königlich-Sächsischen Armee sowie die Deutschen Verlustlisten aus den Jahren



1870/71 sowie

1914 - 1918



ebenfalls vorhanden.



Gruß

Martin