Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Seerose

Mitglied

  • »Seerose« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: im Fichtelgebirge

Vereine: keine

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. März 2009, 15:50

gelöst! "verabschiedet" sich mein Scanner?

Ziemlich plötzlich funktioniert mein Scanner nicht mehr! Anfangs wurden noch einige Dokumente gescannt (eigenartiger -weise erschien die schwarze Schrift in blauer Farbe und war rosa unterlegt ) :zuck: :zuck: :zuck: Inzwischen sind Scanversuche völlig leer. Es erscheint nur ein weißes Feld. Sicher komme ich um eine Reparatur durch einen Fachmann nicht herum. Dennoch würde ich furchtbar gern wissen wo der Fehler liegen könnte :zuck:

Die Anschlüsse habe ich überprüft, sie sind in Ordnung.

Ich habe einen EPSON PERFEKTION 1260 Scanner, der bisher (2 Jahre) einwandfrei funktioniert hat.

Seerose: :zuck:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Seerose« (25. März 2009, 18:10)


schmupa

Mitglied

Wohnort: Bruchköbel

Vereine: nein

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. März 2009, 16:10

Vieleicht mal den den Treiber neu laden oder eine neuere Version runterziehen.
Eine Reparatur wird sich jedenfalls nicht lohnen.
Gruß, Uwe.

Agnagha

Mitglied

Wohnort: Landkreis Oldenburg

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. März 2009, 16:10

Hallo Seerose,
mir ist das gleiche vor einem Jahr mit meinem Scanner passiert (Epson Perfection 1650). Weil jemand einen Scanner übrig hatte, ließ ich ihn nicht reparieren und kaufte auch keinen neuen, sondern stellte den alten in den Keller. Als wir dort "ausgemistet" haben, probierte ich ihn noch einmal aus - er funktioniert seitdem völlig normal... :zuck:
Viele Grüße von Agnagha

Seerose

Mitglied

  • »Seerose« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: im Fichtelgebirge

Vereine: keine

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. März 2009, 16:23

.....na das ist ja ein Ding! Würde ich direkt ausprobieren (in den Keller stellen) :]

Andererseits, wie macht man das eigentlich.....den Treiber neu laden?

Danke von Seerose: :)

Agnagha

Mitglied

Wohnort: Landkreis Oldenburg

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. März 2009, 08:54

Hallo Seerose,
ich habe damals die alte Software nicht gelöscht und den Treiber für den neuen Scanner zusätlich installiert. Beim Anschließen des Scanners wird dann automatisch erkannt, um welches von beiden möglichen Geräten es sich handelt. Du kannst aber auch die alte Treibersoftware löschen und später wieder neu einlesen.
Ich wünsche dir, dass dein Keller sich auch als "Scanner-Sanatorium" erweist.
Viele Grüße von Agnagha

Seerose

Mitglied

  • »Seerose« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: im Fichtelgebirge

Vereine: keine

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. März 2009, 11:08

Danke Agnagha für Deine Tipps!

Sie werden mir gute Dienste leisten, denn ich bin eine technische"Null". Das, mit der software leuchtet mir ein! Am liebsten wäre mir, wenn ich sie wiederum nutzen könnte. Deshalb werde ich versuchen ein gleiches Produkt zu kaufen.

Ob mein Keller sich als "Sanatorium" erweist :?: Ich bezweifle es, denn so viel Glück hat nicht jeder =) =) =)

Herzlich: Seerose :)

Clair

Mitglied

Wohnort: Philippsburg / BW, Herkunft: Sondershausen / TH

Vereine: Verein für Computergenealogie

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. März 2009, 11:19

Hallo Seerose,

bevor Du einen neuen Scanner kaufst, würde ich Dir empfehlen, die Software für den Scanner komplett zu deinstallieren und dann von der zum Scanner gehörenden CD neu aufzuspielen.

Software löschen über Start --> Einstellungen --> Systemsteuerung --> Software - dort die entsprechende Software raussuchen und deinstallieren.
Danach Rechner neu starten und dann die Software von der CD komplett neu installieren. Das kann oft helfen. Vielleicht ziehst Du das Gerät vorher überall ab (PC und Strom) und steckst die Verbindungen neu.

Gruß Clair

Seerose

Mitglied

  • »Seerose« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: im Fichtelgebirge

Vereine: keine

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. März 2009, 12:30

Oje....es gibt sicher viele Möglichkeiten!

:zuck: Seerose

Clair

Mitglied

Wohnort: Philippsburg / BW, Herkunft: Sondershausen / TH

Vereine: Verein für Computergenealogie

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. März 2009, 12:53

wie meinst Du das ?

Seerose

Mitglied

  • »Seerose« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: im Fichtelgebirge

Vereine: keine

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 24. März 2009, 15:20

Hallo Clair

Anscheinend kann man also die Software auf der Festplatte belassen, andererseits auch besser vorher deinstallieren.

Das meine ich "mit mehreren Möglichkeiten". Eigentlich ist es ja auch in fast in allen Bereichen so, dass es mehrere Möglichkeiten gibt. Auf jeden Fall brauche ich einen neuen Scanner, das ist schon einmal klar!

Ich möchte mich herzlich bedanken für Eure guten Tipps :danke:

.....und den Anschluss eines neuen Gerätes werde ich dann schon irgendwie hinkriegen :D

Notfalls "nerve" ich, in diesem Bereich (Ihr habt da mehr technisches Wissen, als ich!)

Aber ich bin auch nicht ganz ohne Zuversicht :D

Herzlich: Seerose :)

kellermaeuse

unregistriert

11

Dienstag, 24. März 2009, 16:05

Hallo Seerose,

eigentlich ist es ganz einfach was Clair Dir sagen will. Such auf Deinem Rechner Deinen Scanner aus. (Bei mir heißt das Ding Canon). Klick ihn an und dann steht da ein Papierkorb und dahinter das Wort Deinstallion. Er wird Dich wahrscheinlich noch mal fragen ob Du Deinen Scanner wirklich deinstallieren willst. Hinterher installierst Du hin wieder.

Es ist auf jedenfall günstiger erst Mal diese Variante auszuprobieren, als gleich einen neuen Scanner zu kaufen. :angel:

Seerose

Mitglied

  • »Seerose« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: im Fichtelgebirge

Vereine: keine

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 24. März 2009, 18:12

ach so....Entschuldigung, das der "Groschen" bei mir erst jetzt fällt! Die Deinstallation ist also ein "Rettungsversuch"

Na das probiere ich doch glatt :!:

Danke nochmals! Und entschuldigt bitte meine lange Leitung :!:

Seerose: :)

Clair

Mitglied

Wohnort: Philippsburg / BW, Herkunft: Sondershausen / TH

Vereine: Verein für Computergenealogie

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 24. März 2009, 21:37

ich drücke die Daumen :thumbsup:

Seerose

Mitglied

  • »Seerose« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: im Fichtelgebirge

Vereine: keine

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 24. März 2009, 22:27

Danke Clair

Jetzt weiß ich wenigstens worum es geht =) =) =)

Ich werde mich gleich morgen darum kümmern!

Seerose :)

Agnagha

Mitglied

Wohnort: Landkreis Oldenburg

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 25. März 2009, 08:45

Hallo Seerose,
schreibe mal, ob es geholfen hat!
Liebe Grüße von Agnagha

Seerose

Mitglied

  • »Seerose« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: im Fichtelgebirge

Vereine: keine

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 25. März 2009, 11:16

Mache ich!! Wollte nur mal kurz ins Forum schauen.......dann gehe ich an die Arbeit.

feisal

Mitglied

Wohnort: südlich von Hamburg

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 25. März 2009, 12:23

Hallo Seerose,

falls Du Dir aber einen Scanner (von Epson) kaufen musst, würde ich den nicht dort registrieren lassen.
Zumindest nicht mit Deiner normalen e-mail Adresse. Mir ist deren Mitteilungsdrang lästig.

Viel Erfolg

Georg

Seerose

Mitglied

  • »Seerose« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: im Fichtelgebirge

Vereine: keine

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 25. März 2009, 13:15

Es ist nicht zu fassen :!:

Mein Scanner funktioniert wieder :!:

Was haben wir für kluge Frauen im Forum :!:

Herzlichen Dank an Claire und kellermaeuse :danke:

Nur einen klitzekleinen Nebeneffekt muss ich noch irgendwie beseitigen: Wenn ich das Smart Panel zum scannen aufrufe erscheint ein kleines Fensterchen mit dem Hinweis - Lesefehler bei Verzeichnisdaten. Dieses Hinderniss kann ich jedoch nach mehrmaligem Klicken beseitigen. Danach funktioniert das scannen einwandfrei. Auch die Farben sind nicht mehr verfälscht.

:danke: von Seerose :)

19

Mittwoch, 25. März 2009, 17:03

Herzlichen Glückwunsch! Was haben wir alle um Deinen Scanner mitgefiebert! Ein Lob auf die "klugen Frauen". Welch ein Glück, dass ich auch eine solche habe.
QVEM QVAERIS? ("Wen suchst Du?"- Johannes 20,15)

Seerose

Mitglied

  • »Seerose« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: im Fichtelgebirge

Vereine: keine

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 25. März 2009, 17:29

=) =) =)

Dann gratuliere ich auch zu Deiner klugen Frau :!: