Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flogni22

Mitglied

  • »flogni22« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Berleburg

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. April 2009, 18:37

Nochmal Schulterklappe

Hallo

Nach dem ich nun ein Originalbild von Euch bekommen habe,kommen mir nun doch noch Zweifel.Auf einer Vergrößerung

der Schulterklappe von meinem Großvater sehe ich über dem"E" eher eine Fackel ??? aber bestimmt keine Krone !Oder

was seht Ihr ?

Gruß Ingolf
Es sind die Wurzeln, das Blut das in den Adern fließt, welche bestimmen was man ist, was man sein wird und wo man hingehört.

Ahrweiler

Mitglied

Wohnort: Villach/Austria

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. April 2009, 18:58

Hallo Ingolf

Ein bißchen unscharf das ganze Bild .Ich kann darauf nichts erkennen.

LG

Franz Josef

3

Freitag, 3. April 2009, 19:30

Hallo Ingolf!

Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen. Eine Fackel gab es nicht auf Schulterklappen. Über den Namenszügen gab es ausschließlich Kronen.

flogni22

Mitglied

  • »flogni22« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Berleburg

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. April 2009, 23:06

Danke erstmal für die Antworten,habe es noch mal etwas vergrößert.Das neue Foto hab ich mal verschleiert.Hier kann mann eine Krone immer noch erkennen.Auf dem Original aber nicht.Seh ich Geister ??



Gruß Ingolf



Ps: Kann es eine Rekrutenschulterklappe sein ?
Es sind die Wurzeln, das Blut das in den Adern fließt, welche bestimmen was man ist, was man sein wird und wo man hingehört.

Jensus

Mitglied

Wohnort: Deutschland, Hessen

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. April 2009, 00:29

Hallo Ingolf,
es ist ganz sicher eine Krone - Du musst die perspektivische Verzerrung und die Unschärfe berücksichtigen!
Desweiteren ist die Klappe auch leicht gewellt. Und nicht alle Klappen-Stickereien waren immer identisch.
^^ Gruss Jens

flogni22

Mitglied

  • »flogni22« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Berleburg

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. April 2009, 13:33

Hallo Jens

Ich weeß net,ich weeß net :zuck: ?!? Danke für Deine Mühe.

Gruß Ingolf
Es sind die Wurzeln, das Blut das in den Adern fließt, welche bestimmen was man ist, was man sein wird und wo man hingehört.

Jensus

Mitglied

Wohnort: Deutschland, Hessen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 4. April 2009, 19:50

Hallo Ingolf,
ich bin mir nicht nur 100% sicher - ich bin mir sogar 1000% sicher, dass das definitiv ein Krone ist!
Die Ausführung der Klappen zu dem farbigen Klappen-Bild muss nicht identisch sein!
Es gibt soviel Hersteller-Varianten (mal ist die Krone kleiner oder breiter, etc. ...), siehe Anhang.
Und die perspektivische Verzerrung und Wölbung in der Klappe täuschen (im S/W-Bild)!
Wenn ich Zweifel hätte - würde ich mich garantiert nicht (in der Öffentlichkeit) soweit aus dem Fenster
mit meiner Aussage lehnen! Und ich habe zu diesem Thema genug Literatur und Kenntnisse, das ich
mir sehr hier sehr sicher bin, dass das ein Krone ist! Du suchst etwas, was nicht zufinden ist!
^^ Gruss Jens

flogni22

Mitglied

  • »flogni22« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Berleburg

  • Nachricht senden

8

Montag, 6. April 2009, 20:33

Hallo Jens

Nochmals vielen Dank.Wenn Du es sagst dann ist es auch so,basta!Fall`s Intresse versuche ich hier mal ein Bild reinzustellen.

Rechts hinter dem "chef" ist mein Großvater.

Gruß Ingo [img]http://img147.imageshack.us/my.php?image=chro37.jpg[/img] [img]http://img139.imageshack.us/my.php?image=chro34.jpg[/img][/img]
Es sind die Wurzeln, das Blut das in den Adern fließt, welche bestimmen was man ist, was man sein wird und wo man hingehört.

Jensus

Mitglied

Wohnort: Deutschland, Hessen

  • Nachricht senden

9

Montag, 6. April 2009, 21:26

Hallo Ingolf,
ich bin jetzt kein Mega-Experte und es geht mir hier bestimmt nicht darum - das ich hier unbedingt recht haben will!
Nur zufälligerweise habe ich mich mit dem Thema Schulterklappen (und Chiffren) recht ausführlich auseinandergesetzt! ^^
Das soll Dich jetzt auch nicht daran hindern weitere Leute dazu zu befragen, nur ich denke die werden Dir nichts anderes erzählen.
Will Dich nur bewahren nach etwas zu suchen, was es (meiner Meinung) nach nie gab! Alle "Indizien" sprechen bisher dafür!
^^ Danke und Gruss Jens

p.s.: übrigens die Klappe passt zu der Uniform (mit Litzen) und damit zum genannten Regiment. :thumbup:

flogni22

Mitglied

  • »flogni22« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Berleburg

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 7. April 2009, 20:06

Hallo Jens

Ich glaube Du hast meine letzte Einstellung mißverstanden.Das war nicht sarkastisch gemeint.Ich meinte wirklich das es so ist

wie Du sagst.Wenn es Dein Fachgebiet ist glaube ich Dir,warum auch nicht ? Also noch mal Danke und



Gruß Ingo
Es sind die Wurzeln, das Blut das in den Adern fließt, welche bestimmen was man ist, was man sein wird und wo man hingehört.

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »flogni22« (7. April 2009, 20:41)


Jensus

Mitglied

Wohnort: Deutschland, Hessen

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 7. April 2009, 20:40

Hallo Ingo,
nee - alles kein Thema und alles bestens! :thumbup:
Gruss Jens