Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

emich

Mitglied

  • »emich« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Biederitz

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. April 2009, 20:23

Hallo Hilfe

Hallo liebe Mitstreiter

Auf der Suche nach dem Ortsfamilienbuch Dörrenbach bei St. Wendel bin ich fündig geworden . Es gibt eins und ich könnte es über das dortige Heimatmuseum beziehen . Als CD-ROM würde es mir reichen ,allerdings wie erreiche ich das Museum. Falls jemand in der Nähe wohnt und für mich das übernehmen könnte , wäre echt super . Die Kosten übernehme ich natürlich . Über die Modalitäten kann man ja vorher sprechen. Vielen Dank im vorraus .

Liebe Grüße Emich :zuck:

Ahrweiler

Mitglied

Wohnort: Villach/Austria

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. April 2009, 20:39

Hallo Emich

Hier die Adresse lt.google

Heimatmuseum Dörrenbach
Brückenwiesstr.6

D-66606 St.Wendel

Tel +49 6851 8082

LG

Franz Josef

Bonzhonzlefonz

Administrator

Wohnort: Neu Wulmstorf

Vereine: GGHH

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. April 2009, 00:12

Hallo Emich,

die Adresse wurde Dir ja nun genannt, ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Suche.

Hinweis: Hier wurden Beiträge entfernt. Wir sind der Meinung, dass man hier einen freundlichen Umgangston pflegen sollte. Nicht jeder ist perfekt im Umgang mit dem Internet. Gegen hilfreiche Hinweise ist nichts einzuwenden, aber der von uns beanstandete (und daher hier entfernte) Beitrag wurde aufgrund der Formulierungen beanstandet.

Das Internet wird aufgrund der Anonymität der Teilnehmer leider häufig dazu missbraucht, gegenüber anderen Nutzern einen respektvollen Umgangston zu vergessen. Diesem Trend werden wir hier keinen Vorschub leisten. Wir sind hier darum bemüht, allen zu helfen - auch wenn sie sich nicht immer mit allen Möglichkeiten auskennen, die das Internet bietet. Wäre jedes Mitglied perfekt, bräuchte es dieses Forum nicht.

emich

Mitglied

  • »emich« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Biederitz

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. April 2009, 10:24

DAAAAAAAAAAAAAAAANKE !!!!

Vielen Dank werde dann so schnell als möglich mal anrufen oder anschreiben . Hoffe doch das es mich weiter bringt .



Liebe Grüße Emich

:danke:

_daniel_

unregistriert

5

Samstag, 4. April 2009, 18:22

@Bonzhonzlefonz:
Ich finde es nicht schön, dass mein Beitrag gelöscht wurde. Es ist nicht zu viel verlangt, mal selbst bei google nach zu schauen.

@Emich:
www.gidf.de Da findest Du auch viele Informationen

Grüße
Daniel

emich

Mitglied

  • »emich« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Biederitz

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. April 2009, 18:48

@ Daniel

Du hast recht und dein Tipp ist klasse . =)

Grüße Emich

_daniel_

unregistriert

7

Samstag, 4. April 2009, 19:27

Hallo Emich,
schön, dass Du es einsiehst. Immerhin übernehmen durch so eine Anfrage deiner Seits andere Personen die Arbeitsschritte, die Du auch hättest machen können. Und auch Du weißt, dass Zeit ein kostbares Gut ist. Eine Suche bei google ist schneller als eine Anfrage bei Ahnenforschung.org. Eh Du Deine Frage eingestellt und auf Antworten gewartet hast, hättest Du es bei google schon 10x gefunden.
Grüße
Daniel

Paladin

Mitglied

Wohnort: Südwest-Pfalz

  • Nachricht senden

8

Samstag, 4. April 2009, 23:50

Hallo Daniel,
vielen Dank für deine Aufklärung in Sache Internetnutzung. Hier bei uns im Forum halten wir es allerdings so, daß wir zu jedem höflich sind und helfen soweit es in unserer Macht steht. Nicht jeder ist ein PC-Profi und kennt sich mit der Nutzung aus. Wenn du denkst, dass ein Beitrag deine Hilfe nicht nötig hat, zwingt dich keiner darauf zu reagieren, allerdings solltest du bedenken, vielleicht brauchst auch gerade du mal die Hilfe eines Mitgliedes das sich nicht so toll am PC auskennt, dafür aber ein Experte in einem deiner Suchgebiete ist in dem du absoluter Laie bist.
viele Grüße
Ulrich
suche Volkemer >1720 Pfalz; Elsaß; Lothringen;
Schmidt in Syrgenstein/Bayern-Schwaben und Lothringen Raum Bitsch > 1720

emich

Mitglied

  • »emich« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Biederitz

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Mai 2009, 22:33

Habe nun endlich das gesuchte OFB von Dörrenbach in Händen und was soll ich sagen , es hat sich gelohnt . Einige neue Ahnen und jede Menge von deren Nachkommen . Sogar mein ehemaliges Staatsoberhaupt fand ich darin nebst einigen Vorfahren . Ja , Erich Honecker war Saarländer . ;)

Gruß emich

Paladin

Mitglied

Wohnort: Südwest-Pfalz

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 13. Mai 2009, 22:50

Zitat

Ja , Erich Honecker war Saarländer


Er stammte aus Neunkirchen wenn ich mich nicht irre 8o
viele Grüße
Ulrich
suche Volkemer >1720 Pfalz; Elsaß; Lothringen;
Schmidt in Syrgenstein/Bayern-Schwaben und Lothringen Raum Bitsch > 1720