Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rossi

Administrator

  • »Rossi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Dürkheim

Vereine: VFWKWB, VFFOW

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Mai 2009, 21:01

Münzen, Maße und Gewichte

Münzen, Maße und Gewichte

Für die Umrechungen von historischen Währungen, Münzen, Maße und Gewichte kann man bei Google-Books die folgende Publikation als PDF herunterladen: Vollständiges Taschenbuch der Münz- Maass- und Gewichtsverhältnisse, der Staatspapiere, des Wechsel- und Bankwesens und der Usanzen aller Länder und Handelsplätze. Von Christian Noback, Friedrich Eduard Noback. Veröffentlicht von F. A. Brockhaus, 1851 Teil 1: Aachen - Pest Teil 2: Petersburg - Zwoll + Nachträge.
Gefunden auf: http://wiki-de.genealogy.net

Rossi

joerg277

Moderator

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Mai 2009, 21:35

Vielen Dank Rossi, für diesen link!

Äußerst detailliert, etwas für Spezialisten.

Eine Ergänzung für Interessenten:
Band 1 hat 946 Seiten Text, der download ist 45,3 Mb groß
Band 2 hat 1014 Seiten Text, der download ist 62,8 Mb groß
Das Gesamtregister für beide Bände ist am Ende von Band 2 und ist für den Inhalt des zweiten Bandes auch indiziert
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

Paladin

Mitglied

Wohnort: Südwest-Pfalz

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. Oktober 2009, 21:31

Hier habe ich auch noch einen link zu den Erklärungen von Maßen und Gewichten
Pariser Fuss
viele Grüße
Ulrich
suche Volkemer >1720 Pfalz; Elsaß; Lothringen;
Schmidt in Syrgenstein/Bayern-Schwaben und Lothringen Raum Bitsch > 1720