Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pedi2005

Moderatorin

  • »pedi2005« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niedersachsen

Vereine: SGGEE, AGOFF

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. Juni 2009, 19:35

Heimatblätter, Heimatbund für das Oldenburger Münsterland, 1931 - 1960, teilweise, Teil 3

Hallo,
Teil 3:
  • Wälder und Moore im alten Amt Friesoythe, Von Landwirtschaftsrat Schulte, Friesoythe, Geschichte
  • Aus der alten Hansestadt Friesoythe
  • Brantweinbrennereien im alten Kirchspiel Damme, Nach Akten des Osnabrücker Staatsarchivs
  • Vermischtes, Bernhard Nordmann, 1682 Küster in Visbek
  • Münsterländer Bauernhöfe, Borringhausen
  • Die Kinder, der größte Reichtum unserer Heimat
  • Aus der Geschichte der Lohner Industrie
  • Kulturarbeit im Dienst unseres heimischen Volkstums, Grete Kramer, Toni Hartke, Elli Menke, Franz Brinkhus, Klemens Kramer, Hermann Kösters, Hermann Kramer
  • Aus Dinklager Urkunden, Pastorat, Kaplanei und Mädchenschule
  • Die drei Alteltern in Hogenbögen, Joseph Muhle, gen. Kammanns Josef, Ww. Borchers, geb. Moormann, Ww. Behrens, geb. Möhlmann
  • Zur Geschichte der Familie von Handorf in Handorf, viele Namen
  • Am Dümmer, Oberzeichenlehrer Funke, Cloppenburg, Bild von Dümmerlohausen
  • Der Aufbau der Mühle im Museumsdorf, Bokeler Windmühle
  • Verzeichnis der Einwohner des Ortes Bestrup im Jahre 1749
  • Wälder und Moore im alten Amt Friesoythe, Von Landwirtschaftsrat Schulte, Friesoythe
  • Alte plattdeutsche Rätsel und Sprüche
  • Gedicht: Saterländisch, Gesina Siemer
  • Auswanderung nach Amerika vor 100 Jahren, Aus einem Anschreibebuch des Unternehmers Johann Heinreich Greve, Gastwirt und Kötter in Stickteich bei Neuenkirchen, nur Zahl keine FN, 1844-46
  • Aus der Geschichte des Schulwesens unserer Heimat, Was die Schulen in den Ämtern Vechta und Steinfeld vor 100 Jahren bei den Gemeinheitsteilungen erhielten
  • Ein Mitkämpfer von 1849, Tagebuch H. A. Frye aus Langförden
  • Die Geschichte der zerstückten Höfe in Lüsche
  • Franz Clausing jun., Krentzmann, Bernhard Varnhorst
  • Vier Generationen, August Engelmann, Tochter Anna Wegemann, Luise Batke, Marlies Batke
  • Die Friesen- und Carolinenhöfe in Lohe bei Barßel, Ein Beitrag zur Geschichte der Bildung neuen Bauerntums in unserer Heimat, Friesenhof - Bes. Ritterhoff, Friesenhof - Bes. Bahlmann
  • Wildeshauser Kaufleute von einst, Nach den Kirchenbüchern und anderen Quellen, v. Dr. Fritz Strahlmann
  • Willeke Elsemann, Ulhardt Punt, Dirck Huntemann
  • Der "Hoffmannhof" im Museumsdorf
  • Stadt und Amt Vechta in der Franzosenzeit, Nach zeitgenössischen Quellen, von Dr. Fritz Strahlmann
  • Eine Windhose im Bild, Dümmerlohausen und Rüschendorf
  • Unter Denkmalschutz, Brückenfigur des St. Nepomuk in Vechta
  • Noch ein Stoppelmarkt-Geleitsbrief, Urkunde v. 10. August 1323, Staatsarchiv Osnabrück
  • Verzeichnis der Einwohner von Hausstette im Jahre 1703, (Status animarum der Pfarre Vestrup.)
  • Menke Merpoel, Johan Merpoel, Hinerk Gildehuß, Gerd die Wendt, Dirick Merdqrdint, Herbort Calveslage, Hermann Dreckmann, die Wentteiche
  • Über das alte Wildeshauser Töpferamt, Aus den Akten. Von Dr. Fritz Strahlmann, 1717-
  • Das Oldenburger Münsterland zur Zeit unserer Väter und Großväter, Kulturhistorische Plaudereien von Konrektor i. R. Herm. Tabeling, Essen (Ruhr)
  • Die adligen Güter in Langförden
  • Ostersingen der Dammewr Arbeitsmaiden
  • 90. Geburtstag, Ww. Emke, geb. Muhle aus Wöstendöllen
  • Bauernhöfe unserer Heimat, Bauer Klönne in Ruschendorf, Sandermanns Hof in Rüschendorf
  • U-Bootmänner als Gäste im Kreise Vechta
  • Höfe in Lüsche, die sich jetzt im Besitze eines fremden Geschlechts befinden. Schwarte
  • Die Schuldes des Gutes Ihorst in alter Zeit und der Verlauf des Gutes im Jahre 1871
  • Hundert Jahre "Hoffmanns-Höhe", Das erste Willen-Idyll vor dem Huntetor zu Wildeshausen, Nach Familienpapieren und anderen Quellen
  • Vestrup 1692
  • Pflichtige des Aleranderstifts zu Wildeshausen in den Ämtern Vechta und Cloppenburg
  • Maria Kruse, Winkum
  • Wildeshauser Familien vor dem Dreißigjährigen Kriege, Nach dem Kopfschatzregister vom Jahre 1615
  • Alte Grünlandsfluren im alten Amte Friesoythe
  • Tod Rektor Ludwig Windhaus
  • 85. Geburtstag, Sophie Cordes, Langförden
  • 80. Geburtstag, Vermessungsrat Schnellrath, Bremen
  • Andreas Romberg - der berühmte Sohn der Stadt Vechta, von Dr. Fritz Strahlmann
  • Münsterländer Bauernhöfe, Kalvelager Hof in Märschendorf, Bauer Möller, Langwege, Bauer Beverborg in Märschendorf, Bauer Wilsing in Wöstendöllen, Bauer Langfermann
  • Rund um den Stoppelmarkt
  • Auf der Landscheide zwischen Münster, Oldenburg und Ostfriesland von Hans Leonhards
  • Ausbau des Bückeberges
  • Langförden
  • Alte Gerichtsplätze im alten Amte Friesoythe
  • Franz Poppe als Dichter der Heide
  • Studierende aus Cloppenburg von 1414 bis 1870, Namentlich aufgeführt
  • Die Bauerschaftsschulen in der Gemeinde Visbek
  • Die Amtsrechnung vom Jahre 1662/63
  • Der Dienst ist aus, Münsterländer Soldaten
  • 85. Geburtstag, Ww. Josefine Börgerding, geb. Fortmann
  • 83. Geburtstag, Bernhard Kröger, Fladderlohhausen
  • Allerlei aus der alten Wiek Löningen, Ein geschichtlicher Tatsachenbericht von Dr. Fritz Strahlmann
  • Übersicht über die Geschichte des Oldenburgischen Münsterlandes, besonders des Amtes und der Stadt Cloppenburg v. Dr. Paul Riemann
Teil 4 folgt


[EDIT: In Absprache mit pedi2005 wurde die Formatierung geändert! MfG Rafael (Moderator)]
Viele Grüße von
Petra


www.serwaty.de

lupus49143

Mitglied

Wohnort: Bissendorf-Jeggen

Vereine: Arbeitskreis Familienforschung Osnabrück e.V., Oldenburgische Gesellschaft für Familienkund e.V.

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Juli 2009, 15:48

Heimatblätter für das Oldenburger Münsterland

Liebe Petra,

Bei den Aufstellungen hast Du Dir allergrößte Mühe gemacht. Vielen Dank dafür!

Zu dem 3. Teil wäre ich an folgenden Artikeln interessiert:

1.) Die adligen Güter in Langförden
2.) Studierende aus Cloppenburg von 1414 bis 1870, namentlich aufgeführt
3.) Übersicht über die Geschichte des Oldenburger Münsterlandes, besonders des Amtes und der Stadt Cloppenburg v. Dr. Paul Riemann

Gruß
Lothar

pedi2005

Moderatorin

  • »pedi2005« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niedersachsen

Vereine: SGGEE, AGOFF

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Juli 2009, 17:37

Hallo Lothar,



Mail ist unterwegs.



Viel Spaß



Petra
Viele Grüße von
Petra


www.serwaty.de

lupus49143

Mitglied

Wohnort: Bissendorf-Jeggen

Vereine: Arbeitskreis Familienforschung Osnabrück e.V., Oldenburgische Gesellschaft für Familienkund e.V.

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. Juli 2009, 15:06

RE: Heimatblätter für das Oldenburger Münsterland - Teil 3 -

Liebe Petra,

die Mail ist bei mir gestern angekommen. Die Dateien sind sehr gut. Danke dafür!

Gruß
Lothar