Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joerg277

Moderator

  • »Joerg277« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Juli 2017, 13:59


Standorte des Niedersächsischen Landesarchivs.

Bitte die erläuternden / ergänzenden Hinweise beachten!

Das Niedersächsische Landesarchiv mit Sitz in Hannover entstand 2005 durch Zusammenschluss der sieben bisher selbständigen Staatsarchive in Niedersachsen.

Internet:
Startseite Landesarchiv

Standorte des Landesarchivs:
Standort Aurich
Standort Bückeburg
Standort Hannover
Standort Oldenburg
Standort Osnabrück
Standort Stade
Standort Wolfenbüttel

Registrierung, Anmeldung:
Voraussetzungen für die Nutzung sind die Registrierung als Nutzer sowie das Stellen eines Nutzungsantrags. Beides erfolgt online in Arcinsys .
Die Registrierung ist kostenfrei. Es ist eine Registrierung für jeden Standort erforderlich, Benutzername ("Anwenderkennung") und Passwort können beibehalten werden. Die Registrierung gilt für das Kalenderjahr.
Arcinys ["Archiv-Informations-System"] ist eine Webanwendung, die gemeinsam von den Landesarchiven Hessen und Niedersachsen entwickelt wurde. Die Nutzung ist kostenfrei.

Bestände, Recherche:
Nützliche Hilfsmittel (pdf-Dateien zum Download, Themenschwerpunkt Familienforschung)
Online keine Bestandsübersichten oder Findmittel. Recherche komplett über Arcinsys oder über telefonische oder persönliche Beratung durch Archivmitarbeiter.
Hilfen zur Nutzung von Arcinsys werden hier
angeboten. Dort gibt es links zu pdf-Dateien, u.a. zum Arcinsys-Handbuch.

Archivnutzung, Kosten:
Die Informationen in den folgenden links gelten für alle Standorte des Niedersächsischen Landesarchivs, sie werden deshalb dort nicht wiederholt.
Benutzungsordnung
Tagesgebühr Lesesaal: 10 € (für 5 Tage: 30 €)
Die Kosten für Dienstleistungen des Archiv sind in der Entgeltordnung gelistet.

Seit 01.07.2017 ist die kostenlose Anfertigung von Reproduktionen mit eigenen Kameras möglich.
Details dazu (einschließlich des Antragsformulars) finden sich hier, dort über den link "Selbstherstellung von Reproduktionen" die entsprechende pdf-Datei herunterladen.

Weitere Informationen:
▶︎ Besondere Schließtage werden auf der Hauptseite des jeweiligen Standorts angekündigt. Auch vorübergehend nicht verfügbare Bestände werden hier genannt.
FAQ

Wer sich mit den Rechtsgrundlagen für das Landesarchiv näher beschäftigen will, dem sei diese Seite empfohlen. Hier findet sich u.a. das Niedersächsische Archivgesetz.


Stand: Juli 2017
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

Joerg277

Moderator

  • »Joerg277« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Juli 2017, 13:59


Niedersächsisches Landesarchiv
Standort Aurich


Der Standort Aurich ist verantwortlich für alle staatlichen Behörden und Gerichte und deren Rechts- und Funktionsvorgänger mit regionaler Zuständigkeit im historischen Territorium Ostfriesland.

Standort:
Oldersumer Straße 50
26603 Aurich

Telefon/Telefax:
Telefon: 04941 176 -660
Telefax: 04941 176 -673

E-Mail:
Aurich (at) nla.niedersachsen.de

Internet:
NLA - Standort Aurich

Bestände:
Arcinsys verwenden ➜ Beitrag 1

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 9 - 16 Uhr
Freitag: 9 - 13 Uhr

Weitere Informationen:
Aushebezeiten für Archivalien: Täglich 9.30, 11.30, 13.30 und 15.00 Uhr, freitags nur 9.30 und 11.30 Uhr.


Stand: Juli 2017
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

Joerg277

Moderator

  • »Joerg277« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Juli 2017, 14:00


Niedersächsisches Landesarchiv
Standort Bückeburg

Der Standort Bückeburg des Niedersächsischen Landesarchivs ist für die niedersächsischen Landesbehörden im Landkreis Schaumburg zuständig; ausgenommen sind die obersten Landesbehörden und die zentralen Fachbehörden.
Der Standort Bückeburg ist auch für die Vorgänger des Landkreises Schaumburg zuständig.

Standort:
Schloßplatz 2
31675 Bückeburg

Telefon/Telefax:
Telefon: 05722 96 77 -30
Telefax: 05722 1289

E-Mail:
Bueckeburg (at) nla.niedersachsen.de

Internet:
NLA - Standort Bückeburg

Bestände:
Arcinsys verwenden ➜ Beitrag 1

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag: 9 - 16 Uhr
Mittwoch: 9 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 13 Uhr

Weitere Informationen:
Aushebezeiten für Archivalien: Täglich 9.30, 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr, freitags nur 9.30 und 11.00 Uhr.


Stand: Juli 2017
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

Joerg277

Moderator

  • »Joerg277« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. Juli 2017, 14:03


Niedersächsisches Landesarchiv
Standort Hannover


Vorübergehende Schließung - Bauarbeiten im Archivgebäude in Hannover
Der Benutzungsbetrieb in Hannover wurde wegen dringender Sanierungsmaßnahmen im Archivgebäude nach Pattensen verlagert.
Der Benutzersaal in Hannover bleibt während dieser Zeit geschlossen. Eine Wiedereröffnung ist für Herbst 2017 geplant.
Während dieser Zeit ist auch der Telefonanschluss unserer Benutzersaalaufsicht (0511 120-6602) nicht erreichbar!

Informationen zu Pattensen sind ▼ unterhalb der Strichellinie zu finden ▼

Standort:
Am Archiv 1
30169 Hannover

Telefon/Telefax:
Telefon: 0511 120 -6601, Lesesaal -6602 z.Z. kein Anschluss
Telefax: 0511 120 -6699

E-Mail:
Hannover (at) nla.niedersachsen.de

Internet:
NLA - Standort Hannover

Bestände, Recherche:
Bestandsübersicht (pdf-Datei zum Download, Übersicht darüber, welche Bestände in Hannover und Pattensen aufbewahrt werden und welche zur Zeit nicht benutzbar sind - ohne weitere Details)
Arcinsys verwenden ➜ Beitrag 1

Öffnungszeiten:

Vorübergehend geschlossen!

Weitere Informationen:

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

Magazin Pattensen


Standort:
Lüderser Weg 2
30982 Pattensen

Telefon/Telefax:
Telefon: 0511 120 -5301
Telefax: 0511 120 -5302

Öffnungszeiten:
Montag: 9 - 16 Uhr
Dienstag - Donnerstag: 9 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 13 Uhr

Weitere Informationen:
Aushebezeiten für Archivalien: 10:00, 11:30, 13:30, 15:00 Uhr (13:30 und 15:00 Uhr nicht freitags und vor Feiertagen).
Parkplätze stehen in begrenzter Zahl vor dem Archivgebäude zur Verfügung. Weitere öffentliche Parkplätze befinden sich in der näheren Umgebung.


Stand: Juli 2017
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

Joerg277

Moderator

  • »Joerg277« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 16. Juli 2017, 14:04


Niedersächsisches Landesarchiv
Staatsarchiv Oldenburg


Der Standort Oldenburg des Niedersächsischen Landesarchivs ist zuständig für die staatlichen Behörden im Bereich der Landkreise
Ammerland, Cloppenburg, Friesland, Oldenburg, Wesermarsch und Vechta und der Städte Delmenhorst, Oldenburg und Wilhelmshaven.

Standort:
Damm 43
26135 Oldenburg

Telefon/Telefax:
Telefon: 0441 92 44 -100
Telefax: 0441 92 44 -292

E-Mail:
Oldenburg (at) nla.niedersachsen.de

Internet:
NLA - Standort Oldenburg

Bestände:
Arcinsys verwenden ➜ Beitrag 1
Auf der Homepage des Archivs ist in der rechten Seitenleiste ein link zum download einer aktuellen (!), 586 Seiten umfassenden Beständeübersicht zu finden (pdf-Datei). Als Unterstützung der Recherche in Arcinsys hilfreich.
Hinweis: "Im Bestand Rep 450 - Oldenburgische Personenstandsregister ist ein großer Teil der Namensverzeichnisse zu den Standesamtsbüchern nun wieder digital verfügbar."

Öffnungszeiten:
Montag: 9 - 16 Uhr
08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag: 9 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 13 Uhr

Weitere Informationen:
Aushebezeiten für Archivalien: Montag - Donnerstag 9.30, 11.00, 13.00, 15.00 Uhr; Freitag 9.30, 11.00 Uhr


Stand: Juli 2017
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

Joerg277

Moderator

  • »Joerg277« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. Juli 2017, 14:05


Niedersächsisches Landesarchiv
Staatsarchiv Osnabrück


Im Niedersächsischen Landesarchiv ist der Standort Osnabrück für die Dienststellen des Landes in der Stadt Osnabrück und in den Landkreisen Osnabrück, Emsland und Grafschaft Bentheim zuständig.
Die Grenzen dieses Gebietes entsprechen denen des Regierungsbezirks Osnabrück (1885-1978) bzw. der Landdrostei Osnabrück (1823-1885).


Standort:
Schloßstraße 29
49074 Osnabrück

Telefon/Telefax:
Telefon: 0541 / 331620
Telefax: 0541 / 3316262

E-Mail:

Osnabrueck (at) nla.niedersachsen.de

Internet:
NLA - Standort Osnabrück

Bestände:
Arcinsys verwenden ➜ Beitrag 1
Sonderfindbuch (pdf-Datei zum download: "Quellen zur Hof- und Familienforschung", 412 Seiten!)

Öffnungszeiten:
Montag: 9 - 16 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag: 9 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 13 Uhr

Weitere Informationen:
Aushebezeiten für Archivalien: Montag - Donnerstag 9.30, 11.00, 13.00, 15.00 Uhr, Freitag 9.30, 11.00 Uhr


Stand: Juli 2017
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

Joerg277

Moderator

  • »Joerg277« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. Juli 2017, 14:06


Niedersächsisches Landesarchiv
Staatsarchiv Stade


Der Standort Stade ... ist zuständig für das Schriftgut der staatlichen Dienststellen in dem Gebiet des von 1978-2004 bestehenden Regierungsbezirks Lüneburg, in welchem der alte Regierungsbezirk Stade und große Teile des alten Regierungsbezirks Lüneburg aufgegangen sind.
Das bis 1978 geschlossene archivwürdige Schriftgut aus dem Altbezirk Lüneburg gelangt jedoch weiterhin an den vorher dafür zuständigen Standort Hannover.


Standort:
Am Staatsarchiv 1
21682 Stade

Telefon/Telefax:
Telefon: 04141 66 060 -0
Telefax: 04141 66 060 -35

E-Mail:
Stade (at) nla.niedersachsen.de

Internet:
NLA - Standort Stade

Bestände:
Arcinsys verwenden ➜ Beitrag 1

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag: 9 - 17 Uhr
Freitag: 9 - 13 Uhr

Weitere Informationen:
Aushebezeiten für Archivalien: Montag - Donnerstag: 10.00, 13.00, 15.00 Uhr, Freitag und vor Feiertagen: 10.00, 11.30 Uhr


Stand: Juli 2017
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

Joerg277

Moderator

  • »Joerg277« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Haan

Vereine: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 16. Juli 2017, 14:07


Niedersächsisches Landesarchiv
Staatsarchiv Wolfenbüttel


Der Standort Wolfenbüttel ist verantwortlich für alle staatlichen Behörden und Gerichte und deren Rechts- und Funktionsvorgänger mit regionaler Zuständigkeit
im Gebiet des bis 1946 selbstständigen Landes Braunschweig (Fürstentum Wolfenbüttel, Herzogtum bzw. Freistaat Braunschweig).
Weitere Details auf der Internet-Seite des Standortes.

Standort:
Forstweg 2
38302 Wolfenbüttel

Telefon/Telefax:
Telefon: 05331 / 9350
Telefax: 05331 / 935211

E-Mail:
Wolfenbuettel (at) nla.niedersachsen.de

Internet:
NLA - Standort Wolfenbüttel

Bestände, Recherche:
Arcinsys verwenden ➜ Beitrag 1

Öffnungszeiten:
Montag: 9 - 16 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag: 9 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 13 Uhr

Weitere Informationen:
Aushebezeiten für Archivalien: 9.30, 11.30, 13.30, 15.00 Uhr (freitags 9.30 und 11.30 Uhr).


Stand: Juli 2017
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)