Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heike S.

Mitglied

  • »Heike S.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Vereine: nein

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. Juli 2009, 15:01

Georg Maser, Pauline Marquardt, Wilhelmine Kopp, Jaworze, Briesen, Westpreussen

Hallo zusammen,

ich suche nähere Informationen zu Georg Maser, Kätner aus Jaworze, Briesen, Westpreussen.

Ehefrau: Pauline, geborene Marquardt * 22.07.1854

Tochter: Laura Auguste Maser * 17.03.1877 in Jaworze, Briesen, Westpreussen

Bin über jede Hilfe dankbar.

Liebe Grüße
Heike

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heike S.« (29. Mai 2012, 11:46)


Wohnort: Bayreuth

Vereine: Gesellschaft für Familienforschung in Franken

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Juli 2009, 22:37

Zuständiges Standesamt war Piwnitz, deren Standesamtsregister, soweit sie älter als 100 Jahre sind, ab 01.10.1874 im Staatsarchiv Thorn verwahrt werden.
Zuständiges ev. Kirchspiel war Briesen, zuständiges kath. Kirchspiel ist Bahrendorf.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Heike S.

Mitglied

  • »Heike S.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Vereine: nein

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. Juli 2009, 10:05

Hallo Herr Pfeiffer,

vielen Dank für die Antwort.

Im ev. Kirchspiel von Briesen konnte zwar ein Georg Maser ermittelt werden, diese war aber nicht mit Pauline Marquardt verheiratet.

Mit freundlichen Grüßen
Heike

Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. Juli 2009, 17:36

Jaworcze

gehörte offenbar mindestens bis 1848 zum Kirchspielbereich Gollub, Kreis Briesen, da mir etliche Kopien von Kirchenbuchseiten der Gemeinde Gollub-Land vorliegen, aus denen ersichtlich ist, dass kirchliche Amtshandlungen an Personen aus Jaworcze vom damaligen Pfarrer Joerdens vorgenommen wurden. Folglich empfehle ich, falls nicht schon geschehen, auch eine Suche in den Golluber KB, die im EZA Berlin liegen und einsehbar sind.

Wenn mir Einträge zu Deinen Suchnamen auffallen sollten, werde ich sie Dir mitteilen.



Gruß

Willi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Willi Beutler« (20. Juli 2009, 17:38)


Heike S.

Mitglied

  • »Heike S.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Vereine: nein

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Juli 2009, 09:48

Hallo Willi,

herzlichen Dank für die Hinweise.

Liebe Grüße aus dem Westerwald
Heike

Heike S.

Mitglied

  • »Heike S.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Vereine: nein

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Mai 2012, 11:44

Hallo liebe Mitforscher,

es konnten neue Informationen gewonnen werden.

George Maser, Kätner in Kolonie Jaworze, Kreis Briesen, geboren um 1850

Eheschließung I um 1876 mit Pauline Caroline Marquardt, geboren 22.07.1854 in Jaworze, Briesen, gestorben um 1877 in Kolonie Jaworze, Briesen, Vater Erdmann Marquardt, Mutter Marianna Kühn

Kind Laura Auguste Maser, geboren 17.03.1877 in Jaworze, Briesen, verstorben um 1918 in Bromberg, Bromberg, Posen

Eheschließung II um 1877 mit Wilhelmine Kopp, geboren 03.09.1856 in Jaworze, Briesen, Vater Andreas Kopp, Mutter Anna Sonnenberg

Kinder Auguste Maser, geboren um Juni 1878 in Kolonie Jaworze, Briesen

Ottilie Bertha Maser, geboren um 1881 in Kolonie Jaworze, Briesen

Bertha Maser, geboren 25.06.1888 in Kolonie Jaworze, Briesen

Fritz Maser, verstorben in Bruchhausen-Vilsen, Niedersachsen

Liebe Grüße
Heike

Wohnort: Köln

Vereine: VfFOW

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. Mai 2012, 18:59

Guten Abend, Heike,

hast Du nach dem Ende März d. J. vorgenommenen Update die Einwohnerdatenbank auf www.westpreussen.de schon eingesehen? Es ist auch empfehlenswert, vorhandene Daten dort unter "Anmerkungen" mit Quellenangaben ergänzend einzugeben, sofern Deine Personen dort schon eingetragen sind, um so Kontakte zu Mitforschern zu erhalten.

Gruß
Willi

Heike S.

Mitglied

  • »Heike S.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Westerwald

Vereine: nein

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. Mai 2012, 09:17

Hallo Willi,

vielen Dank für Deine Antwort.

Die Daten sind schon in der Einwohnerdatenbank eingearbeitet.

Bezüglich der Eheschließungen habe ich nochmals das EZA in Berlin angeschrieben.

Liebe Grüße
Heike