Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Mahelene

Trainee

  • "Mahelene" started this thread

Location: Düsseldorf

  • Send private message

1

Tuesday, August 11th 2009, 7:58am

Groß-Hesepe im Emsland

Hallo,

wer kann mir mit den Vorfahren von Johannes Bernardus Wangerpohl , getauft am 21.06.1742 in Groß-Hesepe weiterhelfen? Seine Frau war Anna Gesina Backers, geb. 1751. ?( ?(



Die Suche hat sich erledigt!!! :thumbsup:

This post has been edited 1 times, last edit by "Mahelene" (Aug 18th 2009, 6:24pm)


ubbenkotte

Trainee

Societies: CBG

  • Send private message

2

Tuesday, August 11th 2009, 10:00am

Hallo Mahelene,

komischerweise hat das OFB Twist diesen Namen ( http://www.online-ofb.de/famreport.php?o…GERPOHL&lang=de), aber keinen Taufeintrag gefunden. Der Name kommt auch im OFB von Hesepe vor, auch ohne Taufeintrag. Wo hast du denn das Taufdatum gefunden?

Viele Grüße aus den Niederlanden 8o

Freddy

ubbenkotte

Trainee

Societies: CBG

  • Send private message

3

Tuesday, August 11th 2009, 3:40pm

Hallo Mahelene,

ich habe deine PN bekommen. Johannes Bernardus ist in der Liste auf http://www.feringa.nl/kw_jan/kwjan.htm die Nummer 236. Das bedeutet, dass die Eltern die Nummern 472 und 473 haben.

472 Wesselus WANGERPOEL, overl. 26-04-1783 Groß-Hesepe (D.) (bron: DTB Groß-Hesepe), getuige bij huwelijk in Groß-Hesepe op 5-2-1775 tussen Joh. Henr. Schröer (Gr. Hes.) en Anna Gertr. Klaes (Fullen).
In de SA 1749 komt in Groß-Hesepe het gezin van Wesselus Wangerpoel voor:
Wesselus 36 com. conf. Phenenna conjugus 42 com. conf. filius Joan. Bernardus 8 non, filia Phenenna Cath. 4 non, frater Phenenna conjugis, Johannes Bernardus 41 com. conf. , Adelheidis Kösters ancilla 20 com. conf.
Tr.
473 Phenenna N, geb. 1706-1707. Waarschijnlijk zijn dit Wesselus Kösters en Phenenna Wangerpohl uit Groß-Hesepe, die huwen 23-11-1741.
Uit dit huwelijk:
1. Johannes Bernardus WANGERPOHL (zie 236).

2. Phenenna, ged. (RK) 29-08-1746 Groß-Hesepe (D.) (get.: Catharina Lübbers, Gerardus Eijlers, t. Phenenna Kösters).

Viele Grüße aus den Niederlanden 8o

Freddy

Mahelene

Trainee

  • "Mahelene" started this thread

Location: Düsseldorf

  • Send private message

4

Tuesday, August 11th 2009, 3:49pm

Groß-Hesepe

Hallo, Freddy,

vielen Dank für die schnelle Reaktion.Ich erlese daraus leider nur das Sterbedatum von Wesselus. Kannst du das Geburtsdatum erkennen?

Veel groeten uit Duitsland Mahelene

ubbenkotte

Trainee

Societies: CBG

  • Send private message

5

Tuesday, August 11th 2009, 7:52pm

Hallo Mahelene,

meistens sind in dieser Zeit die Sterbedaten eher die Ausnahme :D und findet man schneller die Taufdaten. Im Status Animorum von 1749 steht nur, dass Wessel 36 ( 1713) und seine Frau 42 (1709) sind. Sein Schwager Johannes Bernardus ist 41 (1708) Jahre alt.

Hier der Eintrag bei: http://www.online-ofb.de/namelist.php?na…&modus=&lang=de

Phenenne WANGERPOHL
* 13.01.1706 in Kirchspiel Hesepe

Bemerkungen:
Kein Ehegatte gefunden!
Keine Kinder gefunden!
Eltern
Vater: Johann WANGERPOHL
Keine Geschwister gefunden!

Und hier ihr Bruder:
Johann Bernhard WANGERPOHL
* 31.08.1708 in Kirchspiel Hesepe
Bemerkungen
Kein Ehegatte gefunden!
Keine Kinder gefunden!
Eltern
Vater: Johann WANGERPOHL
Keine Geschwister gefunden!

Und vielleicht ist dies die Zwillingsschwester von Johann Bernhard:

Catharina WANGERPOHL
* 31.08.1708 in Kirchspiel Hesepe
Bemerkungen:

Kein Ehegatte gefunden!
Keine Kinder gefunden!
Eltern
Vater: Johann WANGERPOHL


Vielleicht sind dies die Eltern:
Johann WANGERPOHL

1.Ehegatte:
Phenenna NEYHOFFS
* in Wietmarschen
oo 31.01.1704

Auf der niederländischen Seite wird vermutet, dass Wessel Kösters hieß und dass er eine Schwester Adelheid hatte (20 Jahre, geb. also um 1729). Der Name Wessel Kösters kommt in Hesepe vor, aber es sind Heiraten in 1656 und 1659 und einen Sterbeeintrag aus dem Jahre 1704.
Auf der Seite von dem OFB Hesepe steht diese Mailadresse: kirchspiel-hesepe@web.de (Martin Koers). Vielleicht kann er dir ja weiterhelfen.

Viele Grüße aus den Niederlanden 8o

Freddy

Mahelene

Trainee

  • "Mahelene" started this thread

Location: Düsseldorf

  • Send private message

6

Wednesday, August 12th 2009, 1:23pm

Groß Hesepe

Hallo Freddy,

vielen Dank für deine Recherchen. Das hilft mir wirlich weiter. :thumbsup:



MfG Mahelene

Similar threads