Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Luna247

Unregistered

1

Thursday, August 13th 2009, 5:24pm

Stammbaum meiner Vorfahren bis ins 15. Jahrhundert im Internet gefunden - Wer von Euch hatte auch schon mal so einen glücklichen Zufall ?

Hallo,

ich bin total :) :) :) :thumbsup: happy, denn ich fand im Internet unter Wikipedia zu Friedrich Dedekind (1524)(Theologe und Poet) den kompletten Stammbaum der Familie Dedekind, so dass ich von meinem letzten bekannten Vorfahren Jürgen Christoph Dedekind aus Eimke bis zu besagtem Friedrich Dedekind (Verfasser des "Grobianus"), d.h. zu seinem Vater, den noch offenen Stammbaum -teils mit Ehefrauen, deren Daten und Eltern- komplettieren konnte.

Wer von Euch hatte auch schon einmal dieses Glück?

LG Regina :thumbsup:

Seerose

Trainee

Location: im Fichtelgebirge

Societies: keine

  • Send private message

2

Thursday, August 13th 2009, 5:28pm

WAHNSINN......und herzlichen Glückwunsch :!:



Ähnliches habe ich auch schon erlebt und kann deine Freude nachempfinden! WOW :!:



Seerose :)

3

Thursday, August 13th 2009, 5:54pm

:thumbsup:

Du Glückliche!!! Du bist zu beneiden. Das ist fast wie einen Schatz finden.

Layka

moni

Trainee

Location: nrw

  • Send private message

4

Friday, August 14th 2009, 11:44am

Hallo Regina

Das ist riesig unn da kannst du richtig stolz drauf sein.

Mein Glückwunsch Monika :thumbup:

Luna247

Unregistered

5

Friday, August 14th 2009, 2:47pm

Hallo,

ja, ich kann es selber immer noch kaum glauben, aber es stimmt. Und sowohl zu Euricius Cordus als auch zu Friedrich Dedekind gibt es Unmengen von Informationen, auch aus ihrem Leben. Von Friedrich Dedekind gibt es sogar eine handschriftliche Widmung an seinen Sohn und ein Bild von ihm im Internet.

Wie 6 Richtige im Lotto.

Ich wünsche auch so ein Glück in Eurer Forschung,

LG Regina :thumbsup:

Location: Neu Wulmstorf

Societies: GGHH

  • Send private message

6

Friday, August 14th 2009, 5:17pm

Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Erfolg.

Wer Vorfahren hat, die auf der Insel Fehmarn gelebt haben, könnte auch solche positiven Überraschungen erleben: Auf der Seite http://www.fehmarn-genealogy.com/ findet man Ahnenreihen, die teilweise bis ins 14. Jahrhundert zurückreichen.

SusiOmi

Trainee

Location: USA

Societies: keine

  • Send private message

7

Friday, August 14th 2009, 5:31pm

Gratuliere Dir!

Ist das nicht ein Gefühl als hätte mann in der Lotterie gewonnen? Mir ist es so gegangen als ich den kompletten Thamerus Stammbaum im Internet gefunden habe. Die Daten gehen auch bis in das 15. Jahrhundert zurück. Dafür weiss ich aber in der väterlichen Linie noch nicht einmal das Todesdatum meines Urgrossvaters.

Viel Spass beim Eintragen der neuen Daten,

Susanne


Hina

Moderatorin

Location: Skive, Danmark

  • Send private message

8

Saturday, August 15th 2009, 4:41pm

Hallo Regina,

ein toller Erfolg. Herzlichen Glückwunsch.

Ich hatte das Glück, als ich mit der Ahnenforschung begann, auch bei einige Linien, nicht nur bei meinen adeligen Vorfahren, fündig zu werden. Dabei sollte man aber nicht vergessen, dass man neben der Freude über die Daten auch deren Quellen genauer anschauen sollte. Ich hatte einige Linien, deren Quellen vorsichtig gesagt, als zweite Wahl zu bezeichnen wären aber es war immerhin ein Einstieg. Es musste letztendlich etliches korrigiert werden. Lieben Dank auch noch an den Forscherkollegen, der mich in meinem Freudentaumel darauf aufmerksam machte ;) .

Viele Grüße
Hina
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann

rotraud

Moderatorin

Location: Münsterland

Societies: WGGF

  • Send private message

9

Saturday, August 15th 2009, 11:04pm

Auch von mir herzlichen Glückwunsch! Ich habe selbst ähnliches Glück gehabt und konnte einige Familienzweige durch das Internet sehr weit zurück verfolgen. Mittlerweile gehe ich allerdings wie Hina mit einigen Quellen etwas vorsichtiger um. Das meiste konnte ich aber durch weitere Quellen außerhalb des Internets bestätigen und das wünsche ich dir auch.

chrianni

Trainee

Location: Norddeutschland

Societies: keine

  • Send private message

10

Sunday, August 16th 2009, 5:59am

Gratulation auch von mir

ich freue mich für Dich mit, :)



liebe Grüße,

christine

garde22

Trainee

Location: Bad Berleburg

  • Send private message

11

Sunday, August 16th 2009, 7:18pm

Hallo Regina
Auch ich freue mich für Dich,mein "Höhepunkt" findest Du unter "Eure Erfolgserlebnisse" vom 4.Juni.
Gruß Ingo
Es sind die Wurzeln, das Blut das in den Adern fließt, welche bestimmen was man ist, was man sein wird und wo man hingehört.

Luna247

Unregistered

12

Monday, August 17th 2009, 1:11pm

Hallo an Euch alle,

ganz herzlichen Dank für Euer Mitfreuen. Mittlerweile konnte ich über die gefundenen Daten und Namen (hier: Solden (Cordus), Heinz (Vorfahre von Euricius Cordus (Solden, Soldan) aus Frankenberg und seiner Ehefrau Reffilnkusen die Verwandtschaft mit Johann Wolfgang von Goethe bestätigen. Das war aber ein Zufallsfund. Denn ich hatte im Internet "Schultheiß in Hatzfeld" eingegeben und fand dort unter einem Link diesen Hinweis wieder. Dadurch landete ich auf der Ahnenseite von Johann W. v. Goethe und konnte / mußte feststellen, dass wir in Heinrich Solden und Ehefrau Reffilnkusen gemeinsame Vorfahren haben. Die gemeinsame Linie über die Vorfahren meiner Mutter sind: Liermann, Dedekind (Friedrich Dedekind (Vorfahre von uns) verfaßte "Grobianus" und er war ein Schwiegersohn von Euricius Cordus (Soldan, Solden)(Dichter, Prof. der Medizin (Gründungsmitglied der Universität Marburg)). Ach so, ich betreibe die Ahnenforschung nicht zu dem Zweck - irgendeine berühmte Persönlichkeit im Stammbaum aufweisen zu können. Aber es ist ein schöner Zufallsfund.

Man kann es kaum glauben, aber es trifft zu. Ich habe die Sache bestimmt zigmal überprüft, aber es "haut hin".

Ich wünsche Euch allen auch noch einmal so viel Glück und werde mich dann auch mit Euch über Euren Erfolg so freuen.

LG Regina :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Seerose

Trainee

Location: im Fichtelgebirge

Societies: keine

  • Send private message

13

Monday, August 17th 2009, 1:34pm

.....na dann gratuliere ich nochmals :!:



Herzlich: Seerose :)

Ahrweiler

Trainee

Location: Villach/Austria

  • Send private message

14

Monday, August 17th 2009, 2:09pm

Hallo Luna.



Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg.Schreib doch mal welche Glücksfee Du hattest.Eventuell könnte mir dieselbige auch bei einigen Problemen helfen die ich da habe.



Liebe Grüße

Franz Josef

Hina

Moderatorin

Location: Skive, Danmark

  • Send private message

15

Monday, August 17th 2009, 2:27pm

Hallo Regina,

ja, wirklich toll, dass da schon so gut geforscht wurde und es bei Dir passt. Ich kann mir vorstellen, wie happy Du bist. Die Ahnengemenschaft zu Goehte ist auch ein hübscher Zufallsfund. Ich kannte die Seite zwar schon, hab sie mir aber nie so tiefgründig angesehen. Von Dir "angesteckt", habe ich es jetzt mal gemacht und siehe da, bei mir fand sich doch auch glatt eine Ahnengemeinschaft mit dem großen Goethe in der 11. Generation :) . Leider ist es nicht Deine Linie, sonst hättest Du jetzt eine "Fernverandte" mehr im Forum ;).

Viele Grüße und viel Spaß mit den neuen Ahnen
Hina
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann

Luna247

Unregistered

16

Monday, August 17th 2009, 9:54pm

Hallo,

@ Franz - Josef: Leider kann ich Dir keine Glücksfee benennen, aber ich bin sicher, dass Dir Kommissar Zufall auch mal zu Hilfe kommen wird. Nur Mut!
Aber ganz im Ernst: Es war wirklich Zufall. Schön :) , dass Du mal wieder hier im Forum bist.

@ Hina: Freut :D mich, dass ich Dich inspirieren konnte und Du ebenfalls im Goethe-Stammbaum fündig geworden bist. Leider in einer anderen Linie, aber Erfolg ist Erfolg.

LG Regina :thumbsup:

Similar threads