Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

<Luise>

Mitglied

  • »<Luise>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Vereine: Ancestry

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. August 2009, 23:43

Johann Schulz - Eigentümer zu Granzin

Hallo zusammen,
durch meine Recherchen habe ich herausgefunden, dass Johann Schulz aus Granzin (heute Polen) im Jahre 1858 374 ha Land besessen hat. Vielleicht hat jemand eine Idee, wie man hierzu noch mehr Informationen bekommen könnte.

Vielen Dank im voraus.

Liebe Grüsse
<Luise>

2

Freitag, 14. August 2009, 01:14

Hallo Luise,

welches Granzin meinst du? In Polen gibt es zwei Orte mit dem Namen:
  • Grąsino in der Woiwodschaft Pommern (ehemals Granzin, Kreis Stolp)
  • Gręzino in der Woiwodschaft Westpommern (ehemals Granzin, Kreis Belgard)
Gruß
Kai

<Luise>

Mitglied

  • »<Luise>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Vereine: Ancestry

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. August 2009, 10:11

Hallo Kai,

vielen Dank für Deine Nachfrage.

Ich meinte Granzin Kreis Stolp.

Viele Grüsse
<Luise>

4

Freitag, 14. August 2009, 10:49

Hallo Luise,

also ich denke mal du könntest mehr herausfinden über das Grunbuchamt bzw. das zuständige Amtsgericht, ich glaube Gründstückskäufe und -verkäufe müssten dort ja eingetragen werden.
Die Akten des Amtsgerichts Stolpe sind hier zu finden:

Archiwum Państwowe w Szczecinie
ul. Św. Wojciecha 13
70-410 Szczecin
tel: (91) 433-50-02, 433-50-18
fax: 434-38-96
email: sekretariat[ät]szczecin.ap.gov.pl
www.szczecin.ap.gov.pl

und hier noch der link, wo der Bestand der Akten des Amtsgerichts näher beschrieben wird -> hier zum groben Verständnis mal mit den google-Übersetzer ins "deutsche" gebracht ->hier

Ich denke dort müsste sich etwas finden lassen, vorausgesetzt Granzin gehörte mit zu dem Amtsgericht Stolp.

Gruß Kai

petrdetok

Mitglied

Wohnort: NRW - Espelkamp

Vereine: Pommerscher Greif e.V. - Arbeitskreis - Stadt & Land Ueckermünde

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. August 2009, 13:01

Hallo Luise,


Ich denke dort müsste sich etwas finden lassen, vorausgesetzt Granzin gehörte mit zu dem Amtsgericht Stolp.

Gruß Kai



Ein freundliches Hallo

Granzin:
245 Einwohner (1933)
258 Einwohner (1939)

Stadt und Landkreis Stolp (poln. Slupsk)

Zugehörigkeit staatlich: Land Preußen, Provinz Pommern, Regierungsbezirk Köslin
Zuständ. Justiz (1894): Amtsgericht Stolp, Landgericht Stolp, Oberlandesgericht Stettin
Zuständ. Finanzamt (1927): Finanzamt Stolp, Landesfinanzamt Stettin
Zuständ. Gau 1933-1945: Pommern
Zuständ. Militärdienst 1885: II. Armeekorps
Zugehörigkeit ev. Kirche: Evangelische Kirche der altpreußischen Union, Kirchenprovinz Pommern
Zugehörigkeit kath. Kirche: Bistum Berlin

aber siehe auch selbst :

Verwaltungsgeschichte


freundliche Grüße

Detlef
Jede Generation lächelt über die Väter,
lacht über die Großväter
und bewundert die Urgroßväter
(William Somerset Maugham)



<Luise>

Mitglied

  • »<Luise>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Vereine: Ancestry

  • Nachricht senden

6

Samstag, 15. August 2009, 18:35

Johann Schulz - Eigentümer zu Granzin

Hallo Kai, Hallo Detlef,
vielen Dank für Eure Antworten,aber ich glaube, meine Forschungen gingen in die falsche Richtung. Nachdem ich meine Unterlagen noch einmal gesichtet habe, mußte ich feststellen, dass Johann Schulz am 15.06.1921 in Granzin verstorben ist und seine Frau Sophie, Friederike, Elisabeth, geb. Zell, verstorben am 29.01.1913, ebenfalls in Granzin, bestätigt vom Standesamt Kratzeburg, welches natürlich in Mecklenburg-Vorpommern liegt. Sie hatten u.a. eine Tochter Karoline, Johanne, Wilhelmine Hardt, geb. Schulz, geb. 31.10.1870 in Granzin, verstorben 13.03.1924 in Neubrandenburg.

Wo finde ich jetzt weitere Informationen für Granzin bzw. Kratzeburg?

Freue mich über jeden Hinweis.

Liebe Grüsse
<Luise>

petrdetok

Mitglied

Wohnort: NRW - Espelkamp

Vereine: Pommerscher Greif e.V. - Arbeitskreis - Stadt & Land Ueckermünde

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. August 2009, 09:10

Hallo Luise

Ich denke du solltest deine Suchanfrage noch einmal hier stellen

Mecklenburg

aber vorab habe ich noch dieses für dich.

Verwaltungsgeschichte


feundliche Grüße

Detlef
Jede Generation lächelt über die Väter,
lacht über die Großväter
und bewundert die Urgroßväter
(William Somerset Maugham)



<Luise>

Mitglied

  • »<Luise>« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Vereine: Ancestry

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. August 2009, 12:00

Hallo Detlef,
vielen Dank für Deine Antwort. Habe Deinen Rat befolgt und den Beitrag noch einmal unter Mecklenburg-Vorpommern eingestellt.

Mal sehen, was sich da vielleicht ergibt.

Viele Grüsse
<Luise>