Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 31. Oktober 2009, 17:12

RICHTER in Koblenz Ende 19. Anf. 20. Jhd.(Fa. für Heizung und Sanitäranlagen)

Hallo, liebe Mitforscher,

ich habe gerade erst mit der Erforschung meiner Schwiegerfamilien angefangen und freue mich über jede Unterstützung.
Bisher habe ich nur wenige Anhaltspunkte:

Kurt Richter * 17.1.1901 in Koblenz

Kurt hatte die Geschwister: Artur, Alfred, Fritz (?), Else und Hilde, später Halbschwester Hildegard.

Vater: Arthur Richter
Mutter: bisher unbekannt.

Soviel ich weiß, waren die Richters alle evangelisch, die Söhne wurde wie der Vater Ingenieure.

Nachdem Arthur Richter Witwer geworden war, heiratete er seine 2. Ehefrau Luise, geb. Fiedler. Mit ihr bekam er noch die Tochter Hildegard (* ca. 1916-1918)

1904 wurde die Fa. A. Richter - Zentralheizungen und sanitäre Anlagen gegründet.

Ich suche:
- den Namen und das Geburtsdatum der 1. Ehefrau von Arthur Richter sen.
- die Geburtsdaten der Kinder (s.o.)
- das Datum der Eheschließung nach 1890
-die Vorfahren von Arthur Richter sen. und seiner Ehefrau

Die Richters sollen aus Sachsen stammen. Dazu gibt es bisher keine weiteren Angaben.
In Koblenz wohnten sie zumindest Anfang des 20. Jahrhunderts in Moselweiß.
Wer kann mir weiterhelfen mit der Richter-Linie?

Wer kann mir sagen, welche evangelische Kirche in Koblenz bzw. Moselweiß die KB haben könnte?

Ich danke euch im Voraus für eure Mithilfe.

Ein schönes Restwochenende wünscht euch

Layka

erika2010

unregistriert

2

Samstag, 31. Oktober 2009, 17:53

Richter in Koblenz 19. Jahrhundert:

Hallo Layka ich habe hier einen Artur Richter geb. 1876 in Chemnitz. Er ist das 5. Kind von Ferdinand Richter u. Anna Charlotte Friedericke Junghansz. Suche weiter für Dich Gr. Erika

3

Samstag, 31. Oktober 2009, 22:36

Richter von Sachsen nach Koblenz

Hallo Erika,

danke für deinen Hinweis auf Chemnitz. ich behalte dies im Auge, bis ich ein bischen weiter zurück bin.
Liebe Grüße

Layka

erika2010

unregistriert

4

Donnerstag, 5. November 2009, 20:33

Richter in Koblenz 19. Jahrhundert:

Hallo Laykan ich habe erst jetzt Deine Nachricht gelesen. Bei den Beiträgen habe ich dann Deine Post gelesen. Gut ich suche morgen weiter, wenn Du es möchtest. Gebe Dir dann Bescheit viele Grüsse Erika

5

Freitag, 6. November 2009, 09:29

Friedrich Arthur Richter stammt aus Zwickau

Hallo Erika,

der Friedrich Arthur richter wurde 1870 in Zwickau geboren.

Er hat 1897 in Leipzig eine Martha Luise Therese Langpeter geheiratet.

Gibt es bei dir Hinweise?

Danke im Voraus.

LG Layka

Baerbel

† 2016 Ruhe in Frieden

Wohnort: Frankfurt/Main (gebürtige Ur-Vorderhunsrückerin)

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. November 2009, 19:08

Hallo Layka,

hat das Standesamt in Koblenz da nichts für Dich? Wenn Kurt Richter in Koblenz geboren ist (Du kennst ja sogar sein Geburtsdatum), müsste die Mutter (und vielleicht sogar ihre Herkunft) über den Geburtseintrag im Personenstandsregister zu finden sein. Im Linksrheinischen kommst Du mit den Standesämtern teilweise bis 1798 zurück. Diese Quelle würde ich für die Zeit den Kirchenbüchern eher vorziehen, da sie für den Ort/die Bürgermeisterei zentral geführt wurden und aufgrund der Einträge oft auch weitere Informationen zu bekommen sind (z. B. wenn Belegakten geführt wurden.)

Grüße
Bärbel

Ein Nachtrag: Scheinbar gibt es beim Stadtarchiv Koblenz Hilfe zur Familienforschung. Guck doch mal auf deren Webseite

http://www.koblenz.de/cgi-bin/r20msvcvis…/&var_visam3=47

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baerbel« (6. November 2009, 19:21)


7

Freitag, 6. November 2009, 22:54

Richter aus Koblenz - Ehefrau Langpeter

Hallo Bärbel,

vielen Dank für deinen Hinweis. In den letzten Tagen bin ich etwas weiter gekommen. Die Ehefrau hieß Marie Luise Therese Langpeter.

Die Heirat fand in Leipzig statt. Der Friedrich Arthur Richter stammte aus Zwickau. Das Archiv Koblenz darf mir die Geschwister leider nicht mitteilen. Ich hoffe aber auf die Sterbeurkunden der ELtern. Damit kann ich dann weitermachen und weiß, woher die Ehefrau stammt.

Über die evangelischen Kirchenbücher kann ich vielleicht doch die Geburten der Geschwister von Kurt Richter finden. Ich werde es jedenfalls versuchen.

ein schönes Wochenende wünscht dir und allen anderen

Layka

Wohnort: Bayreuth

Vereine: Gesellschaft für Familienforschung in Franken

  • Nachricht senden

8

Samstag, 7. November 2009, 18:08

RE: RICHTER in Koblenz Ende 19. Anf. 20. Jhd.(Fa. für Heizung und Sanitäranlagen)


1904 wurde die Fa. A. Richter - Zentralheizungen und sanitäre Anlagen gegründet.


Warum wird denn nicht direkt nachgefragt, ob die jetzigen Inhaber genealogische Unterlagen haben, aus denen sich die Beantwortung der Fragen ergibt:
Arthur Richter Söhne GmbH & Co., [Heizungen, Friedrich-Mohr-Str. 5, jetzt] Ernst-Sachs-Str. 11, 56070 Koblenz, Tel. 0261/889080
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

9

Sonntag, 8. November 2009, 08:20

Hallo Friedhard,

danke für die Adresse. Inzwischen hatte ich die Firma auch gefunden und angeschrieben, aber keine Antwort erhalten. Ich weiß inzwischen, dass Friedrich Arthur Richter aus Zwickau kam und dort am 29.10.1870 geboren wurde. Seine Frau hieß Luise Langpeter und stammt aus Ohrdruf/Thüringen.

Nach der mail werde ich es nun noch einmal mit einem Brief versuchen.

Einen schönen Sonntag wünscht

Layka

Oehli

Mitglied

Wohnort: Ilten

Vereine: Volksbund deutsche Kriegsgräberfürsorge, Niedersächsischer Landesverein für Familienkunde e.V.

  • Nachricht senden

10

Freitag, 28. Mai 2010, 10:51

Hallo zusammen,

als Neuer im Forum könnte ich vielleicht einen Beitrag zur Person Richter geben.
Bei meinen eigenen Nachforschungen im Rahmen unserer Familienchronik
taucht in der fernen Verwandtschaftslinie meiner Frau der Name Alfred Richter (1928-1990) auf.
Wir wissen, dass diese Person in einem Kinderheim in Chemnitz war und
später von einer Familie Gerke adoptiert wurde.
Der Grabstein befindet sich in Uslar.
Vielleicht hilft's...
Schöne Grüße
Hartmut

11

Mittwoch, 23. August 2017, 11:47

Hallo Layka,
bist du noch aktiv bei der Erforschung der Familie Richter?
Meine Vorfahren sind auch aus Koblenz, allerdings sind unsere Richters wohl Urkoblenzer und nicht aus Sachsen gekommen.
Ist denn die Abstammung aus Sachsen mittlerweile gesichert?
Mich interessieren auch die Nachkommen unserer Koblenzer Richer-Linie.
Daher wäre ich an einem Kontakt interessiert um ggf. unsere Nachkommenlinien abzugrenzen.
Viele Grüße
Willi

12

Mittwoch, 23. August 2017, 14:31

... den 2. Satz kann ich bestätigen:
FB Koblenz 1600-1670
Richter, Johann Peter, Metzger
oo
Wolter, Catharina
Hubert *1644
Johann Georg * 1645
Nikolaus * 1647

Richter, Johann Balthasar, Dr der Medizin
oo
N. Anna Philippa
Anna Ursula * 1668

Gruß Jogy

13

Mittwoch, 23. August 2017, 23:24

Hallo Jogy,
vielen Dank für den Hinweis. Diese Einträge kenne ich. Leider fehlt mir die Verbindung zu meiner Linie, obwohl sie bei dem Johann Peter wahrscheinlich ist.
Er könnte ein Verwandter meiner Vorfahren gewesen sein.
Mein Richter-Spitzenahn in Koblenz ist der Anton Richer geb. um 1666 in Polch als Sohn des Jacob.

Das sieht in Koblenz so aus:

Jacob aus Polch

Anton , Koblenzer Bürger * 1666 Polch

Heinrich 1720

Johann Georg 1757

Johann 1786

Jacob 1821

Heinrich Bernhard 1859

Heinrich Bernhard Christoph * 1888 Koblenz

Im Prinzip interessieren mich alle Nachkommen dieser Linie, besonders die in direkter männlicher Linie.

14

Donnerstag, 24. August 2017, 08:08

.. kennst Du die auch?
Richter Johann Caspar * um 1705 + vor 1748
oo 22.2.1729
Moseler, Maria Anna
und
Richter Johann Georg
oo 7.11.1752
Breitbach, Maria Dorothea
Johannes Franz * 17.8.1754 ~ 19.8.1754
und
Richter, Georg
oo um 1682
Pley, Margarethe
Anna * 24.8.1682
Ambrosius * 4.3.1686
Catharina * 24.12.1689
Johann Jacob * 23.10.1692 + 6.5.1693

Aus dem KB Ehrenbreitstein.
Gruß Jogy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jogy« (24. August 2017, 08:12)


15

Mittwoch, 30. August 2017, 10:08

Nein, die "kannte" ich noch nicht. Die Vornamen deuten auf eine Verbindung zu den Koblenzern hin.
Danke.