Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Footsteps

† Ruhe in Frieden

  • »Footsteps« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. September 2008, 18:51

Neuer Text für Anfragen an polnische Standesämter und Archive

Agnieszka hat einen neuen Text gschrieben:

Polnischer Text ans Standesamt (oder) Archiv

Urząd Stanu Cywilnego (oder) Archiwum Wojewódzkie

Szanowni Państwo!

W wolnym czasie zajmuję się odtwarzaniem drzew genealogicznych.
Przy moich poszukiwaniach jestem uzależniony (uzaleniona, falls Sie Frau sind)
od ksiąg urzędowych stanu cywilnego i archiwów wojewódzkich, dlatego bardzo proszę
o pomoc.
Ze znalezionych przeze mnie dokumentów wynika, że poszukiwane osoby urodziły się,
zostały ochrzczone, zawarły związek małżeński, zmarły lub zostały pochowane w Państwa okolicy. Bardzo proszę o wyciąg danych lub kserokopię z tych ksiąg, o ile znajdują się w Państwa posiadaniu. Oto dane osobowe:

1. dokument:
- rodzaj aktu stanu cywilnego: akt urodzenia (oder) akt małżeństwa (oder) akt zgonu
- imię i nazwisko: (Vorname, Nachname / bei Heirat beide)
- imię i nazwisko rodziców: (Vorname, Nachname der Eltern)
- zakres przedmiotowy:
- przedział czasowy poszukiwań:
- wyznanie: katolicke (oder) ewangelickie (oder) żydowskie

2. dokument:
- rodzaj aktu stanu cywilnego: akt urodzenia (oder) akt małżeństwa (oder) akt zgonu
- imię i nazwisko: (Vorname, Nachname / bei Heirat beide)
- imię i nazwisko rodziców: (Vorname, Nachname der Eltern)
- zakres przedmiotowy:
- przedział czasowy poszukiwań:
- wyznanie: katolicke (oder) ewangelickie (oder) żydowskie

Oczywiście pokryję wszystkie związane z tym koszty.
Bardzo proszę o odpowiedź, nawet negatywną.
Z góry dziękuję za wyrozumienie i pomoc.

Z poważaniem

Deutsche Übersetzung:

Standesamt (oder) Wojewodschaftsarchiv

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich beschäftige mich in meiner Freizeit mit der Ahnen- und Familienforschung.
Da ich bei meinen Forschungen auf Buchbestände der Standesämter/ Wojewodschaftsarchive angewiesen bin, wende ich mich mit der Bitte an Sie, mir bei deren Auswertung behilflich zu sein.
Aus mir vorliegenden Unterlagen geht hervor, daß der darin benannte
Personenkreis in Ihrem Gebiet geboren und getauft wurde, geheiratet hat, beziehungsweise gestorben ist und begraben wurde.
Würden Sie mir bitte möglichst vollständige Abschriften bzw. eine Kopie aus den Einträgen Ihrer Bücher anfertigen, sofern sie noch in Ihrem Besitz sind? Hier die Angaben zu den Personen (zur Person):

1. Urkunde:
- Art der Urkunde: Geburtsurkunde (oder) Heiratsurkunde (oder) Sterbeurkunde
- Vorname, Nachname / bei Heirat beide
- Vorname, Nachname der Eltern
- Geburts- (oder) Heirats- (oder) Sterbeort, Datum
- Zeitinterwall (eingeben wenn genaues Datum nicht bekannt z. B. 1800 - 1814; sonst löschen)
- Glaubensrichtung: katholisch (oder) evangelisch (oder) jüdisch

2. Urkunde:
- Art der Urkunde: Geburtsurkunde (oder) Heiratsurkunde (oder) Sterbeurkunde
- Vorname, Nachname / bei Heirat beide
- Vorname, Nachname der Eltern
- Geburts- (oder) Heirats- (oder) Sterbeort, Datum
- Zeitinterwall (eingeben wenn genaues Datum nicht bekannt z. B. 1800 - 1814; sonst löschen)
- Glaubensrichtung: katholisch (oder) evangelisch (oder) jüdisch

Ich bin natürlich gerne bereit, die dabei entstehenden Unkosten zu vergüten.
Ich bitte Sie herzlich, mich auch im abschlägigen Falle zu benachrichtigen.
Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Hilfe und verbleibe.

Mit freundlichen Grüßen
It`s me

lupus49143

Mitglied

Wohnort: Bissendorf-Jeggen

Vereine: Arbeitskreis Familienforschung Osnabrück e.V., Oldenburgische Gesellschaft für Familienkund e.V.

  • Nachricht senden

2

Freitag, 24. Juli 2009, 17:27

RE: Polnische Anfrage

@ Anne und Agnieszka,

vielen Dank für die Mühe und Arbeit, die Ihr Euch gemacht habe. Es ist wirklich eine sehr große Hilfe.

Liebe Grüße

Lothar

3

Freitag, 24. Juli 2009, 19:00

Anfragen Archive

Hallo Forscher

Nach meinem Wissensstand (aus dem Internet)können die meisten Archive in Pommern(Köslin,Stettin u.a.)in der deutschen Sprache angeschreiben werden.Nur die Antwort erfolgt der in polnischer Sprache.Warum ist das so ????-----------ja ich weiß es nicht.

Haber

Wohnort: Bayreuth

Vereine: Gesellschaft für Familienforschung in Franken

  • Nachricht senden

4

Freitag, 24. Juli 2009, 20:12

RE: Anfragen Archive

Nach meinem Wissensstand (aus dem Internet)können die meisten Archive in Pommern(Köslin,Stettin u.a.)in der deutschen Sprache angeschreiben werden.Nur die Antwort erfolgt der in polnischer Sprache.Warum ist das so ????-----------ja ich weiß es nicht.

Ganz einfach: Um in den polnischen Archivdienst zu gelangen, muss man Deutsch können. [Bei Standesämtern ist dies nicht so.] Dass eine Antwort in polnischer Sprache erfolgt, ist ebenso natürlich: Die Amtssprache ist nun einmal Polnisch. Ein deutsches Archiv würde auch einen englisch gehaltenen Brief nicht [oder meist nicht] unbeantwortet lassen, aber die Antwort Deutsch vornehmen.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer