Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

mimo

Unregistered

1

Tuesday, December 1st 2009, 9:25pm

(gelöst)Vorfahren und Nachfahren der Familie Oppermann Berlin-Charlottenburg gesucht

Hallo,

ich suche Vorfahren der Familie Oppermann aus Berlin. Die Familie lebte bis 1907 in Berlin-Charlottenburg, ab 1864, Salzufer 6, später Ahornallee 5.
Ab 1908 Lüderitzstraße 8, Berlin-Wedding. Würde mich über Hinweise freuen.

Ich habe über das Standesamt Berlin-Charlottenburg zwischenzeitlich die Sterbeurkunde des Wihlem Oppermann erhalten. Die Familie kam ursprünglich aus Groß Ammeresleben in Sachsen Anhalt.

Vielen Dank für die Hilfe
Mia

This post has been edited 1 times, last edit by "mimo" (Mar 21st 2010, 7:28pm)


Paladin

Trainee

Location: Südwest-Pfalz

  • Send private message

2

Tuesday, December 1st 2009, 10:37pm

Hallo Mia,
ich verschiebe deine Suche in den Bereich Berlin/Brandenburg. Dort wirst Du sicherlich schneller Antworten auf deine Frage bekommen.
Ich wünsche Dir bei deiner Suche viel Erfolg und noch viel Spass hier im Forum.
viele Grüße
Ulrich
suche Volkemer >1720 Pfalz; Elsaß; Lothringen;
Schmidt in Syrgenstein/Bayern-Schwaben und Lothringen Raum Bitsch > 1720

Location: Berlin

  • Send private message

3

Wednesday, December 2nd 2009, 4:50pm

"Mamma Mia",
wie soll das gehen ??? Allein in Berlin gibt es 80 Einträge zu Oppermann.
Ich denke, Du mußt wohl ein Standesamt bemühen, um an die dich interessierende Linie heranzukommen.
Daß jemand der gesuchten Nachfahren deine Anfrage im Forum liest und sich meldet, ist wohl ähnlich wahrscheinlich, wie ein Sechser im Lotto. (Aber, es gibt ja hin und wieder einen "Glückspilz".) Die Wahrscheinlichkeit, mit Anrufen erfolgreich zu sein, wäre zumindest deutlich eher gegeben.
Freundliche Grüße von Peter (Sziedat)

mimo

Unregistered

4

Wednesday, December 2nd 2009, 7:33pm

Hallo Peter,

für mich wäre schon ein 3er schön. Als ich vor ca. 2 Jahren mit meiner Familienforschung begann hatte ich etwas Glück und im Internet per Zufall die
Ahnenliste eines älteren Herrn gefunden, desses Schwiegemutter, wie sich herausstellte eine Cousine meiner Großmutter war. Er wußte zu meinem Erstaunen sogar den Namein meines Vaters, wo er wohnte und die Anzahl seiner Kinder. Er hatte sogar noch ein Foto meiner Großmutter, das ich ebenfalls besitzte. Als ich vor einigen Monaten begann nach dem Vater meiner Großmutter zu suchen, hatte ich zunächst nur die Heimat meiner Urgroßmutter, das Gebiet in KÖln auf dem Plan. Als ich dem älteren Herrn schrieb das ich den Vater meiner Großmutter suchte, teilte er mir zu meinem Erstaunen mit,
das sie nicht zu der Verwandtschaft seiner Frau gehörte und er keinen Kontakt mehr mit mir wünsche!
Das hat mich natürlich stutzig gemacht. Es muß schon ein Skandal gewesen sein als meiner Urgroßmutter schwanger war, das war bestimmt auch in der Familie bekannt.
Kurze Zeit später fand ich einen Brief(übrigens der einzige er nach dem Wegzug meiner Großmutter aus Berlin erhalten geblieben ist). Er ist vom
Juli 1932, in dem beschreibt eine Freundin meiner Urgroßmutter u.a. das die Zustände in Berlin schrecklich seinen. "Mögen die Wahlen nur gut ausgehen, sonst sind wir alle verloren.". Sie bitten sie meiner Großmutter ebenfalls den Brief zu zeigen. Also muß ich mit den wenigen Infos arbeiten, arbeiten.

Also wäre auch ein kleiner Hinweis schon eine Hilfe

Mia

Mia

Ahrweiler

Trainee

Location: Villach/Austria

  • Send private message

5

Wednesday, December 2nd 2009, 10:02pm

Hallo Mia

Ab wann und bis wo ist etwas sehr schwer zu finden.Wenn Du keine Daten bekanntgeben willst kann ich Dir nur raten versuchs mal bei familysearch.com ev.findest Du dort etwas.

LG

Franz Josef

mimo

Unregistered

6

Monday, December 7th 2009, 5:34pm

Liebe Mitforscher,

heute habe ich vom Landesarchiv Berlin, bei dem ich vor ca. 2 Monaten eine schriftliche Anfrage zu Paul Oppermann gestellt hatte, die Nachricht das
es über ihn keine Unterlagen gäbe. Damals hatte ich lediglich seine Adresse Lüderitzstraße 8. Danke eurer Hilfe bin ich aber zwischenzeitlich ein ganzes
Stück weitergekommen. Aus der Lüderitzstraße 8 wurde 1938 die Nr. 18. Außerdem war er bis 1906 in Charlottenburg Ahornallee 5 gemeldet. die Familie hat wahrscheinlich vorher Salzufer 6 gelebt. Paul Oppermann ist in den Adressbüchern bis 1943 zu finden. Außerdem gibt zu noch ein Zusatz in der Adresse Lüderitzstraße 8 de Eintrag: Paul Oppermann Chemiker&Wildenhahn, CHemische Färberei 0112, Friedrich Karl-Straße 20H Inh. Fritz Oppermann u. RIchard Wildenhahn. Meine Frage an euch: meint ihr es wäre sinnvoll wenn ich persönlich im Landesarchiv nachforsche bzw. vorher einen telef. Termin vereinbare?
Denn ich glaube kaum das sich ein Mensch einfach in Luft auflösen kann.

Grüße
Mia

mimo

Unregistered

7

Tuesday, December 8th 2009, 6:54pm

Liebe Mitforscher,

habe heute noch einmal telefonischen Kontakt mit dem LA Berlin mit der Sachbearbeiterin aufgenommen. Sie hat mir mitgeteilt, das die Meldeunterlagen wahrscheinlich bei einem Bombenangriff vernichtet wurden, und des deshalb keine Hinweise mehr vorhanden wären. Sie war auch nicht sehr kooperativ
und hat gemeint ich würde wahrscheinlich auch nichts mehr finden. Also wird es auch keinen Zweck haben persönlich in LA zu forschen.
Aber ich denke das ich mit meinen bisherigen Infos vielleicht an anderer Stelle evtl. weiterkommen kann.
Ich danke Euch für Eure Hilfe, die mich ein ganzes Stück vorangebracht hat

Grüße

Mia

mimo

Unregistered

8

Monday, December 28th 2009, 8:16pm

Hallo,

hat jemand schon einmal Erfahrung mit dem Standesamt Berlin-Charlottenburg gemacht? Kann mann dort persönlich vor Ort Geburts- bzw. Sterberegister
einsehen. Eine schriftliche Anfrage wäre etwas kompliziert, da ich keine genauen Angaben machen kann und nur in etwa die Jahre abgrenzen kann?

Danke im Voraus für Infos.

Mia

Similar threads