Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 18. Januar 2010, 10:06

Hindenburg

Hallo

Suche die Sterbeurkunde von Margaretha KRAUS geb. Andrea. Sie kam wahrscheinlich im Jahre 1889 nach Hindenburg mit ihrem Ehemann Johann KRAUS und muss gegen Ende 1889 oder 1890 gestorben sein bei der Geburt von Zwillingen.

Wo kann ich suchen? In den standesamtlichen Unterlagen die es da wohl schon gab oder in den katholischen Kirchenbücher? Wo sind diese Kirchenbücher?

Wer kann mir Auskunft geben?

Gruss Emilie

Ahrweiler

Mitglied

Wohnort: Villach/Austria

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Januar 2010, 12:43

Hallo Emilie

Es ist die Frage welches hindenburg gemeint ist.Eines in Polen oder eines in Deutschland.

Hindenburg=Zabrze eine Oberschlesische Großstadt in der Woiwodschaft Schlesien(Polen)

Hindenburg seit Dezember 2008 ein Ortsteil der Gemeinde Hohenberg-Krusemark im Landkreis Stendal in der Altmark(Deutschland)



LG

Franz Josef

3

Montag, 18. Januar 2010, 21:03

Hindenburg- Zabrze

Hallo Ahrweiler

Ich habe vergessen zu sagen dass es das Hindenburg in Oberschlesien ist.

Emilie

Wohnort: Bayreuth

Vereine: Gesellschaft für Familienforschung in Franken

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Januar 2010, 12:16

Von Hindenburg, Kreis Hindenburg O.S., werden die Standesamtsregister, soweit sie älter als 100 Jahre sind, ab 01.1.1874 im Staatsarchiv Gleiwitz = Archiwum Panstwowe w Kotowicach, Oddzial w Gliwicach, ul. Zygmunta Starego 8, PL-44-100 Gliwice verwahrt.Die Kichenbücher von Hindenburg [hier:] St. Andreas und St. Johannes d. Täufer werden vor Ort aufbewahrt.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

5

Dienstag, 19. Januar 2010, 15:01

Hallo Friedhard

Was heisst ab 1874 ? Heisst dass für die Jahre 1889 und 1890 obwohl über 100 Jahren alt nichts in dem Archiv ist ? Oder habe ich es falsch verstanden ?

Gruss

Emilie

Wohnort: Bayreuth

Vereine: Gesellschaft für Familienforschung in Franken

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Januar 2010, 17:49

D. h. dass im Archiv die Standesamtsregister von 01.10.1874 [Zeitpunkt der Errichtung der Standesämter in Preußen] bis 1909 sind oder sein müssten.
MfG
Friedhard Pfeiffer

7

Dienstag, 19. Januar 2010, 21:29

Hallo Friedhard

Nun habe ich es verstanden. Vielen Dank

Emilie

FaFoFan

Mitglied

Wohnort: Darmstadt (in einem Ort in der Nähe)

Vereine: AGoFF

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 20. Januar 2010, 22:23

KB von Hindenburg bei den Mormonen?

Hallo,

ein Hinweis, wie es mit etwas Glück vielleicht auch einfacher zum Ziel führt:

Ich habe mal auf der Mormonen Homepage nachgesehen:
Von Hindenburg/Zabrze verfilmt haben sie Kirchenbücher (KB) von KK St. Andreas
von 1731 bis 1927, sowie von KK St. Anna , aber nur 1901 bis 1948, d.h. die
letzteren helfen nicht weiter.

Die Mikrofilme von St. Andreas enthalten Taufen bis 1923 und Sterbedaten bis 1927.
Natürlich hat eine Großstadt wie Hindenburg/Zabrze eine ganze Anzahl von Pfarrkirchen,
aber mit etwas Glück ist es die richtige, und der Weg über die Mormonen-Filme ist
zunäst der einfachste. (Wie man zum Lesen dieser Mikrofilme kommt, ist an anderer
Stelle in diesem Forum zu finden.)

Gruss :) Fafofan ;)
Mit freundlichen Grüßen

:) Fafofan ;)

9

Donnerstag, 21. Januar 2010, 13:58

Hallo Fafofan

Vielen Dank für den Tip. ich werde es mal zuerst bei den Mormonen versuchen. Scheint mir zuerst einfacher. Vielleicht habe ich Glück.

Gruss

Emilie