Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Roswitha

Mitglied

  • »Roswitha« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 37130 Gleichen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Februar 2010, 21:17

FN Creutzburg

Hallo,

heute wende ich mich an die, die in Thüringen forschen.

In meiner Stammlinie Kreutzburg/Creutzburg komme ich nicht weiter. Der älteste Vorfahr, den ich bis jetzt habe, ist Sebastian Creutzburg, der um 1674 geboren wurde. Wann genau und vor allem wo, weiß ich nicht. Die Kirchenbücher in Iber (südl. Niedersachsen), wo er Förster war, beginnen erst 1702, Kurz zuvor muss er geheiratet haben. Eine alte Familiengeschichte sagt, dass wir Kreutzburg aus der Stadt Creuzburg/Werra stammen. In der Kopfsteuerbeschreibung des Fürstentums Calenberg-Göttingen-Grubenhagen von 1689 ist der Name Creutzburg (oder ähnl. Schreibeweisen) nicht vorhanden.

Wer kann mir Daten von Creutzburgs geben, deren Geb.-Datum vor 1700 liegt.

Viele Grüße
Roswitha
Auf Dauersuche nach dem Namen Creutzburg, Creuzburg, Kreuzburg oder Kreutzburg.

ReginaHiller

unregistriert

2

Freitag, 19. Februar 2010, 23:18

Creutzburg

Hallo Roswitha,

das heutige Philippsthal a.d. Werra hieß früher ebenfalls Creutzburg. Vielleicht solltest Du daher auch in der Hessenliste nachfragen.

Gruss Regina

Roswitha

Mitglied

  • »Roswitha« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 37130 Gleichen

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Februar 2010, 23:24

Danke Regina,

das habe ich noch nicht gewusst.

Viele Grüße
Roswitha
Auf Dauersuche nach dem Namen Creutzburg, Creuzburg, Kreuzburg oder Kreutzburg.

Lutter-Tino

unregistriert

4

Sonntag, 16. Mai 2010, 23:49

Hallo Roswitha,

ich forsche in der Gegend zwischen Gotha und Erfurt, da taucht der NN Creutzburg recht häufig auf.

Viele Grüße
Tino

Roswitha

Mitglied

  • »Roswitha« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 37130 Gleichen

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. Mai 2010, 22:41

Hallo Tino,

wenn Du also einen Sebastian Creutzburg entdeckst, der um 1674 geboren ist, bitte unbedingt bei mir melden. Er muss aus einer einigermaßen gebildeten Familie stammen. Oder wenn Du einen Creutzburg findest, der Förster oder Schreiber war, dann melde Dich bitte auch. Es ist aber auch zu ärgerlich, dass das Kirchenbuch, wo seine Heirat mit einer Pastorentochter eingetragen wurde, nicht mehr exestiert. Dann wüsste ich ja, wo er geboren wurde.

Viele Grüße
Roswitha
Auf Dauersuche nach dem Namen Creutzburg, Creuzburg, Kreuzburg oder Kreutzburg.

6

Sonntag, 17. April 2011, 15:39

Hallo Roswitha,
es ist fast ein Jahr her, daß du nach Creuzburg gefragt hast. Bist Du weitergekommen? Ich habe keinen Sebastian C., habe aber auch eine Creuzburg-Linie
unter meinen Ahnen u. komme nicht weiter. Vielleicht hast Du einen Johann Caspar? Ich brauche seine Geburt u. natürlich seine Vorfahren. Er war Hut mann u. Gänsehirt in Tüngeda, + ebd. 1.12.1793, oo ebd. 23.9.1762 Anna Elisabeth Bischoff.
Ein Creuzburg gibt es auch in Thüringen.

Herzl. Grüße! Juanita

Roswitha

Mitglied

  • »Roswitha« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 37130 Gleichen

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. April 2011, 23:17

Hallo Juanita,

leider bin ich mit meinem Sebastian Creutzburg noch nicht weitergekommen. Inzwischen weiß ich, dass er bereits 1696 Reitender Förster im Amt Rotenkirchen (Niedersachsen) war. Aber wo er herkam und wann er geboren wurde weiß ich immer noch nicht.

Einen Johann Caspar habe ich zwar, aber er passt nicht zu Deinem:

Creutzburg, Johann Caspar oo vor 1740 Diemer, Barbara, Martha (auch: Thiemer).
Kinder:
1. Susanna Ursula Margaretha, *19.04.1740, ~21.04.1740 in Herzberg.
2. Johann Ludwig, *16.03.1745, ~18.03.1745 in Herzberg.
3. Maria Dorothea, *22.05.1750, ~24.05.1750 in Herzberg.

Kennst Du diese Seite?: http://www.creutzburg-germany.de/CreutzburgHistory.aspx


Viele Grüße
Roswitha
Auf Dauersuche nach dem Namen Creutzburg, Creuzburg, Kreuzburg oder Kreutzburg.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Roswitha« (17. April 2011, 23:27)


8

Montag, 18. April 2011, 16:59

Danke, Roswitha, hoffen wir weiter!

;) Juanita!

Garde22

Mitglied

Wohnort: Bad Berleburg

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. April 2011, 14:42

Hallo

Ich habe einen Johannes Creutzburg,1685-1730 in Völkershausen,Thür., verh. mit Margaretha Teichmüller am 21.1.1710 in Völkershausen,Thür..

Gruß Ingo
Es sind die Wurzeln, das Blut das in den Adern fließt, welche bestimmen was man ist, was man sein wird und wo man hingehört.

10

Samstag, 23. April 2011, 14:59

Hallo Gaarde 22,

hast Du noch mehr Informationen zu Johannes Cr.? Gibt es mehr Creutzburg?

Lb. Grüße u. Frohe Ostern!

Juanita

Roswitha

Mitglied

  • »Roswitha« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 37130 Gleichen

  • Nachricht senden

11

Samstag, 23. April 2011, 19:21

Danke Ingo,
zur Zeit kann ich Deinen Johannes nicht zuordnen. Ich kopiere mir die Daten in meine "gesammelten Werke", das ist eine Liste in die ich alle Creutzburgs schreibe, mit denen ich im Moment noch nichts anfangen kann.
Viele Grüße
Roswitha
Auf Dauersuche nach dem Namen Creutzburg, Creuzburg, Kreuzburg oder Kreutzburg.

12

Samstag, 23. April 2011, 20:38

Hallo Roswitha
Ich bin mir gerade nicht sicher ob ich dich schon angeschrieben hatte wegen Creuzburg oder nicht ?(
Ich hätte:
Rosalie und Emma Creuzburg beide aus Remstädt
Rosalie *17.02.1853 +07.02.1932 (mit totenschein)
Emma *29.11.1880 +05.12.1922

Falls sie passen kannst du mir ja eine PN schicken und ich würde dir noch ein paar daten dazu senden, also wer so daraus entstanden ist ;)

LG
FN Praus in Lohbrück / Groß Mochbern, Breslau (Schlesien)

Garde22

Mitglied

Wohnort: Bad Berleburg

  • Nachricht senden

13

Samstag, 23. April 2011, 22:54

Hallo Juanita

Nein, leider nicht.

Gruß Ingo
Es sind die Wurzeln, das Blut das in den Adern fließt, welche bestimmen was man ist, was man sein wird und wo man hingehört.

Roswitha

Mitglied

  • »Roswitha« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 37130 Gleichen

  • Nachricht senden

14

Samstag, 23. April 2011, 23:31

Hallo Noreia,
diese Daten hatte ich noch nicht. Aber sie passen leider nicht. Mein Spitzenahn könnte so um 1690 nach Niedersachsen als Förster gekommen sein. Die erste Erwähnung ist von 1696, da war er bereits Reitender Förster. Vorher taucht kein Creutzburg in Niedersachsen auf. Sein Geburtsdatum liegt um 1670, wahrscheinlich in Thüringen.
Viele Grüße
Roswitha
Auf Dauersuche nach dem Namen Creutzburg, Creuzburg, Kreuzburg oder Kreutzburg.

lindyloo

unregistriert

15

Dienstag, 26. April 2011, 17:50

Kreutzberg

Hello Roswitha,

The only Gottlieb Kreutzberg I could find on 'familysearch' was born in Iber. My Gottlieb was born around 1800-1815, have no idea where and I'm wondering if he's connected to your family ?

Lyn

Roswitha

Mitglied

  • »Roswitha« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 37130 Gleichen

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 27. April 2011, 20:43

Hello Lyn,

Johann Friedrich Gottlieb Kreuzburg * Iber 19.12.1799 oo Iber 24.04.1836 Caroline Friederike Minor.
1851 Unterförster in Dörrigsen bei Iber, 1862-1865 Förster in Dörrigsen.

Eltern: Johann Friedrich Kreuzburg * Iber 11.04.1773, oo Iber 04.04.1799 Engel Marie Christine Böker,
Eichenbinder und Unterförster in Iber.

Großeltern: Johann Andreas Kreuzburg * 1738, + 04.06.1825, oo Iber 09.06.1766 Engel Rosina Kuckuck.

Urgroßvater: Friedrich Wilhelm Kreuzburg (Creutzburg) * Anfang 1702 Iber
Wurde geboren bevor die Kirchenbücher in Iber beginnen.

Ururgroßvater: Wahrscheinlich Sebastian Creutzburg.

Mein Vorfahr ist ein anderer Sohn von Sebastian Creutzburg, der Johann Albrecht Creutzburg. Dieser steht bereits in den vorhandenen Kirchenbüchern.

Viele Grüße
Roswitha
Auf Dauersuche nach dem Namen Creutzburg, Creuzburg, Kreuzburg oder Kreutzburg.

Garde22

Mitglied

Wohnort: Bad Berleburg

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 1. Juni 2011, 19:47

Hallo Roswitha
Habe noch ein paar Creutzburg aus Völkershausen gefunden, schicke mir doch per PN Deine Mail Adr., dann kann ich Dir ne Grafik schicken.

Gruß Ingo
Es sind die Wurzeln, das Blut das in den Adern fließt, welche bestimmen was man ist, was man sein wird und wo man hingehört.

Wohnort: Hamburg

Vereine: Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck

  • Nachricht senden

18

Freitag, 20. Januar 2012, 14:54

Schäferfamilie Kreuzberg/Kreuzburg/Kreutzburg in Herfa (Niederhessen)

Hallo Roswitha,

mein Vorfahre Heinrich K. wurde etwa 1670 geboren und heiratete vor 1703 Anna Pfaff aus Konrode, * 1676.

Mit besten Grüßen
Wolfgang

Roswitha

Mitglied

  • »Roswitha« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 37130 Gleichen

  • Nachricht senden

19

Freitag, 20. Januar 2012, 19:30

Hallo Wolfgang,

hat Dein Heinrich nicht einen Bruder der Sebastian hieß? Mein Sebastian kann auch aus Hessen gekommen sein, ich weiß es aber nicht. Seine erste Erwähnung ist von 1696, da war er bereits "Reitender Förster" in Iber (Amt Rotenkirchen) im Solling. Mir liegt ein von ihm geschriebener Brief als Kopie vor, in dem es um eine Lehnssache ging. Aber bei den Förstern ist es ähnlich wie bei den Schäfern und bei den Pastoren, sie arbeiteten meist nicht da wo sie geboren wurden.

Sebastian schrieb sich selbst Creutzburg. Später wurde Kreutzburg daraus. (mein Geburtsname)

Ich werde mir Deine Daten in meine "gesammelten Werke" kopieren. Vielleicht findet sich später ein Zusammenhang.

Viele Grüße
Roswitha
Auf Dauersuche nach dem Namen Creutzburg, Creuzburg, Kreuzburg oder Kreutzburg.

Wohnort: Hamburg

Vereine: Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 20. März 2012, 14:32

Creutzburg und Kreutzberg in Richelsdorf

Hallo Roswitha,

in Richelsdorf gab es schon 1664 den Bauern Johannes Creutzburg und den Müller Heinrich Kreutzberg:

http://www.richelsdorf.de/Geschichte/700Jahre.php5

Merkwürdig finde ich, dass in ein und demselben Dokument anscheinend zwei verschiedene Schreibweisen vorkommen.

Mit besten Grüßen und Wünschen
Wolfgang