Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Billet

Heraldiker

  • »Billet« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Februar 2010, 12:18

Die Arbeiten und Preiskalkulationen eines Heraldikers

Da ich immer wieder gefragt werde.....

Ausführung der Arbeiten :

Abgesehen von der Berücksichtigung all dieser oben vorgenannten Regeln und entsprechenden Arbeiten kommt natürlich auch noch die eigentlichen Entwicklungsarbeiten des geplanten Wappens dazu.
Dauernder Kontakt zum Kunden mit auf seiner Familie zugeschnittenen
Symbol-Vorschlägen, unter Berücksichtigung von dessen Wünschen.
Mehrfaches Umarbeiten der Handzeichnungen, Skizzieren, Anlegen der Farben.
Schriftliche Erläuterungen dazu dem Kunden übermitteln.
Andauernde Überprüfung auf evtl. sich eingeschlichene Fehler.
Eigene Vorprüfung und Abgleich mit eigenen Sammlungen.
Sehr Zeitaufwendig.
Dann, nach Übereinstimmung mit dem Kunden, die Einreichung zur Vorprüfung und Abgleichung bei dem gewählten heraldischen Verein.
Nach erfolgter Freigabe der Entwurfsarbeit durch die eintragende Wappenrolle die Fertigzeichnung erstellen.
Einreichung beim heraldischen Verein zur Eintragung.
Fertigstellung einer Mappe mit dem Wappenbrief des heraldischen Vereins.
Fertigzeichnung des eingetragenen Wappens in Farbe und auf Wunsch in s/w., sowie einer Blasonierung.
Umsetzung der Blasonierung in alte Schrift.
Evtl. auch Umsetzung der Familien-Chronik. (nach Wunsch)

Sorry wenn ich hier vieles zum X -ten male wiederhole ;)

Dies nur mal so als groben Überblick.
Jetzt soll sich jeder seine eigenen Gedanken über die Preisgestaltung der verschiedenen Heraldiker machen
Durchschnitts-Aufwand an insgesamter Zeit für vorgenannte Arbeiten ca. +/- 30 Stunden plus Materialien.

Stundensätze für:
Putzfrau ca. 8,00 €.
Handwerker ca. 40 €
Heraldiker ...wieviel darf es denn sein :?:

...sonst noch Fragen :?: ;)
Bis jetzt hat sich noch niemand beschwert :!:

http://www.wappen-billet.de/forum/Fruehstueck.jpg
;)
Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.IDW.
M.d.MWH.
M.d.H.